von BK-Christian | 24.01.2014 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Dunkelelfen

Avatars of War zeigen neue Modelle ihrer kommenden Dunkelelfen.

Warthrone Dark Elves Preview

Warthrone Dark Elves!

The next army list for Warthrone will be the Dark Elves, arriving accompanied by several future releases in the form characters and regiments for this army.
The first to arrive are the Black Shadows, stealthy assassins who infiltrate the enemy ranks to spy, sabotage their plans or kill their commanders.

Cooming soon in our online shop!

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Avatars of War bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • sehen gut aus… allerdings wüschte ich mir, der würde mehr zeit mit den zwergen aus der indiegogo-kampagne zubringen. oder zumindest mir versuchen zu erklären, warum er das nicht tut… ich hätte sicherlich verständnis wenn sinnvoll…

    -.- so sehr ich die minis mag, langsam bin ich doch etwas genervt…

    sorry für offtopic

      • Ein Großteil der Zwerge fehlt noch und das ist gerade der Teil der für die meisten Leute wohl am interessantesten war. Anstelle von 08/15 Zwergenkrieger, Armbrustschützen und Co. warten die meisten Leute auf Warhammer Elite Infanterie, Golems und Bärenreiter.
        Ich hatte aber auch mal im AoW Forum nachgefragt warum sie denn andere Dinge releasen obwohl die Zwerge noch nicht abgehandelt sind und der gute Felix sagte das AoW nicht überleben könnte wenn er sich nur auf die Zwerge konzentriert. Eine Antwort die ich zwar nachvollziehen kann, aber davon wurde kein Ton während der Kampagne gesagt. Die haben sich einfach maßlos überschätzt und lassen sich jetzt Zeit, das Geld haben sie ja schon bekommen.

      • Also die Strategie, erst die “Warhammer-kompatiblen” Einheiten rauszubringen kann ich nachvollziehn, damit erreicht man wohl die meisten Leute. Und die kaufen dann im Anschluss evtl. auch mal was von den restliche Sachen, wenn die erst mal raus sind.

        Das mit den anderweitigen Releases sehe ich auch kritisch, aber ich gebe zu, würden sie jetzt nur noch Zwerge rausbringen würde ich mich auch erst einmal abwenden. Schwierige Entscheidung für AoW, ich denke dass ist eines der Probleme solcher Kickstarter.

      • Aber kein Warhammerspieler braucht noch mehr Standard-Infanterie die es schon aus Plastik gibt. Die meisten Leute wollten die Elite Infanterie die es bei GW zu dem Zeitpunk nur aus Metall gab.
        Und wie es jetzt wohl aussieht ist GW schneller darin diese Regimenter in Plastik umzusetzen als der Haufen in Spanien.
        Und ich erwarte das ich am Ende von 2014 immer noch auf einen Teil der Ladung warten darf.

      • ich hab mit dem warten an sich eigentlich gar kein problem.. ich kann die von meinen vorrednern erwähnten probleme verstehen, gerade weil wir alle wissen, dass aow im grunde eine winzige firma ist… ich würde nur wollen, dass ich über diese dinge informiert werde. die indiegogo-updates erwähnen solche dinge nicht mit einem wort, auch die probleme mit warcast und umstellung auf plastik (bzw. die entscheidung, dass backer sich das aussuchen können, ob sie ihre einheiten in warcast wollen, oder in plastik … dann aber 1.5mal soviele wie ich gestern durch zufall herausgefunden habe…) dass alles wurde nur im aow forum kommuniziert. was ja auch von mir aus möglich wäre, wenn man allen klar und deutlich sagen würde, dass dort mit updates zu rechnen ist, aus was auch immer für gründen…

        ich mag die firma wirklich, der kontakt ist immer sehr nett und wenn man im forum rumliest merkt man auch, dass der felix sehr angenehm ist… ich habe für all die verzögerungen verständnis, wenn man mir erklärt weshalb sie entstehen…

        würd ich wieder eine kampagne unterstützen? ja. würd ich mir wünschen, die kommunikation würde anders laufen? ja.

  • [] Dwarf King: Metal miniature
    [] Dwarf Doomcrushers: 20 multi-component WarCast miniatures regiment of elite Dwarf warriors armed with two handed hammers.
    [] Living ancestor: Two animated giant stone statue of a dwarf ancestor (WarCast)
    [] Dwarf Master Builder – Metal miniature
    [] Dwarf mortar and crew: 2 Dwarf warriors and mortar (WarCast)

  • Und noch

    [YEAAAAH!] Dwarf Champion kit (choice of several weapon combos)
    [YEAAAAH!] Dwarf treasure Hunters: 10 multi-component WarCast miniatures regiment of Dwarf adventurers.
    [YEAAAAH!] Dwarf Bear Warriors: 10 multi-component WarCast miniatures regiment of Dwarf Warriors in bear disguise.
    [YEAAAAH!] Dwarf King mounted on Great war bear kit – WarCast miniature
    [YEAAAAH!] Dwarf Bear Lord – Metal miniature
    [YEAAAAH!] Dwarf cavalry: 10 multi-component WarCast miniatures (5 riders+5 war bears) regiment of elite Dwarf warriors mounted on war bears.

    • Es gibt zumindest schlimmere Anblicke, wenn man schon inhumiert werden soll.
      Und so wie man Dunkelelfen kennt, hat man zuvor noch ein wenig “Spass”. ^^

  • Schlecht sind die Minis sicher nicht und hübsche Elfenmädels kann man als DE Spieler eigentlich auch nicht genug haben, aber wirklich überzeugen tun sie mich leider nicht. Bei der ersten stört mich die Pose, die wirkt irgendwie nicht stimmig. Bei der zweiten finde ich den Mantel und dieses hufeisenförmige Teil an ihrem Bauch nicht gut. Den GW Assassinen finde ich deutlich gelungener.

    Die Entwicklung empfinde ich persönlich als etwas enttäuschend. Seit sie damals ihre Plastik-Slayer rausgebracht und einige Andeutungen Richtung neuer DE gemacht haben war ich guter Hoffnung auf neue schicke Modelle, auch Regimenter, auf dem Niveau z.B. ihrer Zauberin. Auch einige ihrer Konzepte für neue Fraktionen fand ich ziemlich interessant (vor allem The Ward). Dann kam aber erstmal Chaos und anschließend die Zwergenkampagne, beides für mich recht uninteressant, wenn auch bisher sehr schick umgesetzt. Bezüglich der Zwerge sehe ich AoW jetzt eigentlich auch in der Pflicht zu liefern, deshalb war ich auch etwas überrascht dass jetzt DE rauskommen (als Zwergenspieler/Beteiligter würde mich das ärgern). Leider finde ich die nun ausgerechnet nicht so dolle, vor allem die Hexen – es ist aus meiner Sicht kein Kompliment dass sie genauso „gut“ aussehen wie die von GW. Das ist besonders schade, denn DE-Einzelminiaturen gibt es reichlich, schöne Regimenter (insbesondere aus Plastik) eher selten.

  • Eigentlich verar….st er ein bissel die Leute die beim Kickstarter mit gemacht haben, is ja glaube ich auch schon ein Jahr her ? Mich würde es eher freuen wenn er mal die Zwerge fertig machen würde und dann mit Dunkelelfen oder Drachenviecher oder was auch immer weitermacht.

  • ich kann den Schrei nach Zwergen nicht mehr hören. Die besten Zwerge gibts doch von AoW. Felix hat wirklich eine Menge modelliert. Der Kickstarter wird sicherlich auch bedient. Etwas anders hat man ja noch nicht gehört. Ich denke das es eher schwierig ist, Produktionskapazitäten zu finden.
    Die Dunkelelfen finde ich sehr schön und um Längen besser als die Versuche die in letzter Zeit aus Nottingham kamen.

  • AOW hat bis dat immer gute Qualität abgeliefert und auch diese beiden Minis sind recht schön geworden, aber er sollte echt die Zwergenbacker bedienen, denn ich denke er will sicher noch mal einen KS starten und dann werden viele aufgrund recht langer Wartezeiten nicht mehr aufspringen.
    allerdings sollte man auch verstehen das der Laden lsufen muss uund nur durch Zwerge wird da dann doch einseitoig bedient und ab und an ein anderes Modell zu bringen ist denke ich zu verkraften.

    wie war denn eigentlich der Zeitplan zu dem Zwergen KS bezüglich auslieferung ?

    • August 2012 – Januar 2013 war die geplante Auslieferung. : D
      Ach und sie haben in der Wartezeit das Material von Warcast zum Resterampe-Restic geändert, wobei da mussten sie nach einem kleinen Aufstand zurückrudern und nur für die Backer werden die Modelle in Warcast produziert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen