von BK - André | 07.12.2014 | eingestellt unter: Fantasy

Adventskalender 2014: 7. Türchen

Hatte der Nikolaus für euch gestern was schönes dabei?

 

Warseer_Empire1 Warseer_Empire2 Warseer_Empire3 Warseer_Empire4

Warseer_Empire5  Warseer_Empire7

Die Bemalung der Miniaturen von „Lord Dan“ ist zwar recht schlicht, aber das Projekt besteht aus vielen Perry Miniaturen, welche die Bemalung gut unterstützen. Die Armee wirkt weniger wie eine Fantasy Armee, was gut zum Imperium passt.

Laut eigener Aussage wurde Lord Dan auch von Victor aus der Tabletopwelt inspiriert, dessen Reichsgarde in der Hall of Fame der Tabletopwelt zu finden ist!

Victor Reichsgarde 1 Victor Reichsgarde 2 Victor Reichsgarde 3 Victor Reichsgarde 5

Warseer_Empire6 Victor Reichsgarde 4

Und weil bald Weihnachten ist haben wir aus dem Projekt natürlich noch ihn hier rausgesucht:

Victor Reichsgarde 6

Link: All Corners of the Empire II – auf Warseer

Link: Die Reichsgarde (by Victor) – in der Tabletopwelt

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate
  • SPIEL

Freebooter’s Fate: Mehr Previews für die Spiel

24.10.2018
  • Fantasy

Brother Vinni: Ägyptische Be­diens­te­te NSFW

24.10.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Oktober Releases

24.10.2018

Kommentare

  • Hallo und einen frohen zweiten Advent!

    Wie immer freue ich mich sehr über den Adventskalender auf dem Brückenkopf aber ich glaube hier bedarf es einer Richtigstellung:

    Die hier abgebildete Einheit Armbrustschützen (Braganzas Belagerer) wurde umgebaut und bemalt von Victor im Forum Tabletopwelt. Die Modelle sind mir sofort ins Auge gefallen, da sie eindeutig zu meinen Lieblingsmodellen seines wirklich genialen Armeethreads gehören. Soweit ich das nach dem kurzen Durchscrollen durch Lord Dans Thread beurteilen kann handelt sich bei Victor und Lord Dan um zwei unterschiedliche Personen und Lord Dan hatte das Bild der Armbrustsschützen geposted mit dem Hinweis, dass er sich diese Einheit gerne zulegen würde.

    Also (korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte) Ehre wem Ehre gebürt!
    Der gekonnte Einsatz dieser klassischen Armbrustschützen und geschickte Umbau der doppelten Kommandoeinheit (siehe Mann mit Hellebarde) geht auf Victor zurück und kann auf Tabletopwelt im Thread „Die Reichsgarde (by Victor)“ gefunden werden.
    Von meiner Seite aus: uneingeschränkt empfehlenswert!

    Gruß

    Dorns.Fist

  • Hab gestern Nacht mir die Seiten aus lord dans plog durchgelesen. Sieht so aus als müsste ich jetzt auch noch das von Victor anzuschauen… 😉 Danke für die Hinweise. ..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.