von BK - André | 14.12.2014 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

Adventskalender 2014: 14. Türchen

Noch 10 Tage!

 

ToP_Preview1 ToP_Preview2 ToP_Preview3 ToP_Preview4

Einige von euch werden Tale of Painters kennen. Damals startete der Blog mit drei Malern. Aus diesen drei Malern wurden mittlerweile 7 Blogger, welche auf Tale of Painters ihre Werke zeigen.

Link: Tale of Painters

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Wild West Exodus

Bier&Brezel Tabletop: Weitere Video-Spielberichte

16.07.20187
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201810
  • Fantasy
  • Kickstarter

Z1 Design: Kickstarter Preview

16.07.20186

Kommentare

    • Weiß nich. Gibt eindeutig interessantere Maler. Eigtl. ist jeder interessanter, der nicht die ganze Zeit nur den ollen GW-Mist bemalt.

      Und ich weiß, jetzt wollen wieder ein paar seltsame Leute brüllen „Aber GW macht die besten Minis der Welt!“, nur ist das leider Quatsch.

      Erstens kann sich jeder mal direkt die Minis aus der Hobbit-Reihe angucken und zweitens sind auch die Minis für Warhammer und 40k nicht wirklich überragend. Besser als Durchschnitt, aber garantiert nicht die besten. Nicht mal in den Top Ten. Dafür reicht die Qualität des Materials allein nicht. Und nicht mal das hatte in Zeiten von „FineCast“ Gültigkeit.
      Das Design ist bei 40k und Fantasy meist im Ansatz gut und dann in der Ausführung ziemlich mies.
      Zu wenig Liebe zum Detail, zu viel Copy & Paste dank moderner, digitaler Art des Modellierens.
      Sieht alles zu sehr nach Spielzeug aus, das man auch im örtlichen Vedes kriegen könnte.

      Die Typen sollten ihre Fähigkeiten lieber auf irgendwelchen Büsten und historischen Großmodellen anwenden. Da geht auch eigentlich viel mehr.

      • Was jemand bemalt, sagt doch nichts über die Qualität aus. Die könnten meinetwegen auch Ü-Eierfiguren bemalen, wenn sie hinterher cool aussehen.
        Und Warhammer gabs mal im Vedes in Frankfurt, bevor in derselben Straße ein GW aufgemacht hat 😉

  • Ui das nurgle-tier und der Bunker sind ja mal sowas von gut bemalt. Der holt aus den Modellen ja richtig was raus!

    Die Prophetin ist auch gut gelungen.

    • Nein, ist es nicht.

      Das Ding ist effektiv „bemalt“, aber nicht auf höchstem Niveau.
      Da wurde einfach sehr geschickt mit ner Airbrush gearbeitet und der Fokus auf einige bestimmte Teile der Mini gelegt.
      Viele Teile sind einfach nur schwarz.

      Find ich cool. Ist effektiv. Aber ein technisches Meisterwerk? Mitnichten.

    • In der Tat. Diese starken Kontraste mit den schwarzen Schatten erinnern mich an die altehrwürdigen Tuschezeichnungen aus den Anfangstagen der Fantasy Spiele 🙂

      • Btw..das „In der Tat“ bezog sich auf meine vollständige Zustimmung zu Archons Meinung (und nicht zum Kommentar von Barb)

  • Finds schade, dass es nur auf Miniaturen von Games Workshop beschränkt ist.
    Da schau ich dann doch lieber bei James Wappel und anderen vorbei.

  • Eure GW Abscheu ist langsam echt belustigend; Es reicht nicht wenn jemand gut malen kann, nein, er muss auch die „richtigen“ ( also alles außer GW) Minis bemalen. Kann man sich nicht einfach auf die Technik konzentrieren?

    • Es können ruhig GW-Minis dazwischen sein, aber nur GW?

      Die Begründung war, dass die Modelle von GW in ihrer Qualität längst nicht so gut sind, dass es irgendnen Grund dafür gäbe sich auf diese Modelle zu beschränken. Eher im Gegenteil: Es gibt so viele Miniaturen von anderen Herstellern, die qualitativ besser sind, dass es völlig absurd anmutet, wenn Leute, denen es ums Bemalen von Minis geht, auf GW beschränken.

  • Hallo Leute, vielen Dank für das Feature im Brückenkopf!

    Wir haben nur GW-Modelle auf dem Blog, weil das einfach unser Ding ist 😉 Sigur hat aber auch noch tolle andere Sachen in seinem Blog, z.B. historisches, Freebooter’s Fate und Infinity: http://www.battlebrushstudios.com

    Und bezüglich der Maltechniken: ThirdEyeNuke’s Stil kann man mögen oder nicht, aber ich denke das schöne an unserem Blog ist, dass wir von comicartig/ ‚Eavy Metal Style über Blendings bis hin zu gritty verschiedene Stile abdecken.

    In diesem Sinne schöne Weihnachtszeit und viel Hobbyspaß 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück