von BK-Christian | 12.07.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Wild West Exodus: Neue Render

Outlaw Miniatures zeigen neue Renderbilder für Wild West Exodus.

Wild West Exodus Dark Council Member Wild West Exodus Geronimo Wild West Exodus Spirit Totem Wild West Exodus Stone Fist on his Energy Beast Running Thunder

Von links nach rechts: Dark Council Member, Geronimo, Spirit Totem, Stone Fist auf Running Thunder.

Quelle: Wild West Exodus auf Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715

Kommentare

  • Bekommt man zu dem letzten Teil noch einen Hamburger, eine kleine Portion Pommes Frites und ein Getränk im formschönen Papiertütchen dazu?

    • Na für Dich gibts bestimmt auch noch die Packung Gummibärchen oder paar Apfelscheibchen Obendrauf^^

    • Ich weiss schon, warum ich auf dei Warrior Nation verzichtet habe. Die Infanterie war durchaus beeindruckend, aber der Rest…

    • Das Papiertütchen ist in Wirklichkeit ein Pappkarton der aussieht wie ein Fort! 😉 und es gibt noch den Sherriffstern von marshall bravestarr 😀

  • Auch wenn das Spiel und Setting so gar nichts für mich sind, der Bär muss her, dürfte der hübscheste Werbär sein den ich bisher als Mini gesehen hab.

    • Der Bär ist die einzige mIni, die mich reizen könnte. Ansonsten bin ich froh damals meine Pledge gecancelt zu haben. Ist nicht mein Ding.

  • Immer erstmal meckern bevor man mal ne Miniatur live sieht… das ist echt furchtbar hier!
    Ich habe den Sheriff Mic Ironclad von Wild West Exodus bestellt und muss sagen das es neben einer Kingdom Death Mini die hochwertigste Miniatur ist die ich bisher in den Händen hielt…auch wenn die Rendergrafik mich anfangs nicht so vom Hocker gehauen hat.

    • Aber ehrlich. Dinge aufgrund von Bildern zu beurteilen, die speziell für den Zweck gemacht und publiziert werden, damit man sie beurteilt. Wie kann man nur.

    • Es ist ein Unterschied, ob einem der Stil einer Miniatur nicht gefällt, oder die Qualität bemängelt wird.

      Am Stil einer Minatur ändert auch die Gußqualität nichts, und wer die Renderbilder von Indianern auf Robopferden mit Zwillingsgatlingkanonen aufgrund dieses Stils nicht mag, der wird sie nicht mehr mögen, weil die Gußqualität hervorragend ist.

      • Ganz genau so isses, die meisten Kritiker sprechen die Optik/Design an, nichts weiter.
        Und dieses maximal überladene Pferd kann in meiner persönlichen Wahrnehmung auch nicht mit anderen Bildern besser wirken

  • Bin schon gespannt auf meine Minis. Hoffe die schaffen die Auslieferung ohne allzu grosse Verzögerung. Bis jetzt hatten noch alle meine Kickstarter einen Delay. Auf meine Bones Sachen warte ich bis heute vergebens!

    • Die letzte Info von Outlaws war meines Wissens nach, dass sie voll im Plan liegen, und die Auslieferung im September schaffen werden. Von dem, was man sieht, glaube ich ihnen bislang auch.

  • Ich freu mich schon wie Hulle auf meine Indianerchen. Ich finde mal so wirklich, die sehen sehr gut aus… nur die Ecken/Kanten scheinen ein wenig Weich zu sein, ich bin auf die fertigen Güsse gespannt, wenn ich diese in Händen halte 🙂

  • Kann die Negativkommentare schlecht nachvollziehen, denn die Render finder ich persönlich durch die Bank weg gut. Ob das Setting natürlich die Mehrheit hier anspricht ist bei so nem Nischenthema schon fraglich. Aber mal ganz ehrlich, mit Spielzeugfiguren diverser Burgerketten haben die Sachen echt nix zu tun. Aber man kann es halt auch nicht jedem Recht machen.^^

    • Die Dust Tactics Helis sehen life echt gut aus.
      Und wenn man sich auf der FB Dust Gemeinschaft umschaut, sieht man auch, was man mit Bemalung aus den Modellen rausholen kann.
      Finde es nichtg wirklich überzeugend, wenn die “Pseudo Realo Gruppe” immer wieder auf Minis rumdrischt, die eindeutig mehr ComicStyle haben.
      Überladen, Übergroß und Krass ist ebenso legitim, wie schlichte Minis.
      Ich finde die Bilder sehen gut aus und wenn die handwerklich gut umgesetzt werden ist Wild West Exodus ggf. ne Alternative zum gängigen dark and gritty Sci – Fy – Brei auf den soviele aufspringen um gezielt einige GW Fanboys abzugreifen.
      P.S. Beitrag ist ggf. überspitzt formuliert um Intention zu verdeutlichen, mehr nicht.

  • Na, der Werwautschi könnte seinen Weg in die eine oder andere Circle of Orboros-Armee finden. Ich finde die Minis recht gelungen, wenn ich auchgar nciht auf den Cowboy und Indianer-Sytle stehe. Die bisher ausgelieferte Sondermini hat mich (auf Bildern und von Erfahrungsberichten auch sehr überzeugt.

  • Muss gestehen die marshall bravestarr zeichentrick Serie fand ich als kind toll… Ein paar Modelle finde ich auch richtig gelungen (der bär als aktuelles Beispiel) aber als Tabletopsetting finde ich dass jetzt nicht sooo prickelnd.. und die anabolikapferde find ich eher peinlich.

  • Das Pferd ist leider mal so gar nicht meins. Mittlerweile bin ich froh, damals doch nicht eingestiegen zu sein. Naja, evtl. wenn mal ein paar bemalte Modelle da sind, kann man sich noch ein neues Bild machen.

  • Gefallen wir durch die Banke sehr, sehr gut!

    Wenn jemand mit dem Thema der Figuren nix anfangen kann, braucht er aber die Minis nicht schlecht reden.
    Vom Design besser als die meisten Warmachine-Minis…

  • Setting ist geil, aber es scheitn ja in diese Comic-GW-WarmaHordes-Richtung zu gehen, wenn ich die größeren Modelle wie Fahrzeug und insbesondere dieses Tier anschaue.

    Naja, ob ich das je bei unserem TT Store sehe, wie es gedaddelt wird?!

  • Gerade als Update gekommen: China-Plastics wie hired hands verzögern sich bis November. Deshalb nehme ich an, das sich die gesamte Auslieferung wieder Mal Kickstarter-Typisch verzögert. Schade!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen