von BK-Christian | 18.04.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Wayland Games: H.O.X. Ankündigung

Wayland Games hat sich mit Well Forged Films zusammengetan und ein eigenes Tabletopspiel angekündigt.

HOX Preview Artwork 1 HOX Preview Artwork 2 HOX Preview Artwork 3

HOX Preview Artwork 4 HOX Preview Artwork 5

Well Forged Films and Wayland Games are proud to announce their partnership to produce a range of tabletop games based on their own original IP.

Their first collaborative project, codenamed HOX, incorporates sci-fi and horror elements to bring an intense and fun game to the tabletop.

Brian Hassan, Head of Film Production, Well Forged Films: “I’m a huge fan of board and miniature gaming, so the chance to work with a pedigree such as Wayland Games is like a dream come true for me. The crossovers between our creative industries are obvious but rarely utilised – with this partnership and with project HOX in particular, we want to bring players the absolute best in tabletop gaming, with a very real game universe, rich in detail and bursting with personality, fantastic story-driven gameplay and of course, a beautifully crafted miniatures series.”

Richard Lawford, Managing Director, Wayland Games Ltd: “I’m super excited to be involved in this project, and I’m looking forward to the collaboration between ourselves and the amazing team over at Well Forged Films and Blitz Games Studios. Work is underway in setting up the studio and finding the best and brightest minds, skills and technologies to be part of this exciting experience.”

Man darf gespannt sein was da noch kommt.

Quelle: Beasts of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Third Offensive Preorders

16.10.2018
  • Necromunda

Necromunda: Sumpkroc Preview

16.10.2018
  • Infinity
  • Reviews

Review: Operation Coldfront

15.10.20184

Kommentare

  • Ui, das werde ich mir dann mal kaufen müssen, wenn es „das Beste“ ist was es dann auf dem Miniaturenspiel Markt geben wird. Ich bin ja so froh, das jemand man den Titel von GW übernommen hat. Muss ja mal ein anderer der Beste sein. 😀
    Eigentlich fehlt da nur noch der Satz, in dem die unsere Mithilfe anrufen und den Kickstarter ankündigen 🙂
    Aber, lassen wir mal die Häme beiseite, ich bin gespannt was da kommt. Die Bilder sehen zumindest schonmal nach nem interessanten Setting aus.

  • Hmm, nachdem die letzte Ankündigung mit tollen Artworks eher mau ausgefallen ist (Thon), bin ich erstmal vorsichtig. Das Setting sieht aber nicht schlecht aus, aber warten wir lieber erstmal auf ein paar fertige Miniaturen und handfestere Infos…

  • Hm, nach den ersten beiden Bildern dachte ich. „Hey, super, vielleicht soetwas wie Shadowrun.“ Die leeren Straßen sehen dann aber doch eher (mal wieder?) nach Zombiekram aus.
    Bin auf weitere Infos und den Kickstarter gespannt, der ja sicherlich unvermeidlich kommen wird 🙂

  • Ich finde, die Ankündigung kommt viel zu früh. Sie weisen ja selbst darauf hin, dass man da in den nächsten Monaten nicht mit präsentablen Ergebnissen rechnen kann. Wieso wartet man dann mit der Ankündigung nicht, bis es auch wirkich etwas zu zeigen gibt außer ein paar Bildern, die zwar ganz nett sind, mit Tabletop aber nichts zu tun haben, und einem ziemlich vagen Story-Konzept?
    Außerdem finde ich den Namen sehr unglücklich gewählt. Ich lese es immer als HOAX…

  • sind ja schon mal ganz schicke Artworks. Auch das Setting wirkt recht interessant
    Erinnert mich von den Bildern her aber doch extrem an I am Legend. 😀
    Jetzt erst mal auf Minis warten

  • Nach reinem Zombiekram schauts für mich ned aus. Da sind mir auf dem einen Bild zu viele Kokons oder überdimensionale Spinnweben. Und wenns in Richtung SciFi gehen soll, denke ich eher an „Hilfe, Liebling, die pangalaktischen Körperfresser kommen“.

    Mal beobachten, so Szenarien mit vereinsamten Innenstädten finde ich immer sehr geil. Auch wenn schon zig Mal dagewesen. Das ist halt die Stimmung, dass der Mensch eben ned so allmächtig ist und es immer noch einen Ober gibt, der den Unter sticht. Amen.

    Obs nun Zombies, ein Killervirus, außerirdische Invasoren oder die neu entdeckte Liebe zum Leben auf dem Land ist: ich bin gespannt.

  • Kurzer ausriss aus der Beschreibung der Serie:

    H.O.X.

    Scientists have been testing a new serum, designed to strengthen the human immune system and eradicate the common cold. Evan and his best friend Jon are two of many on the trials. But what starts as a routine trial, quickly turns in to mayhem when after 24 hours the drug creates an adverse side effect, mutating the H.O.X. gene within all the subjects and turning them into mindless killing machines. Evan and Jon are caught in a race against time to work out how to stop themselves turning into monsters and save those they love.

    Mal abwarten was da bei rum kommt, wobei ich mal auf ein PostApo-skirmish tippe.

  • Ich hab das nur kurz recherchiert, aber sind Well Forged Films und Blitz Games Studio nicht eigentlich eher so Videospiel-Buden?
    Sind die zum Rendern angestellt? Das würde natürlich auf extrem gute Minis hoffen lassen.

    Ansonsten ist es halt ein Teaser, und dass die Pressemitteilung bei (den imho Profit-Geiern) BoW gehostet wurde ist für mich schon wieder extrem abschreckend.

    Mal so in die Runde gefragt, gibt es personelle Überschneidungen zwischen Wayland und Beasts of War?

    • Wayland Games sind eine treibende Kraft hinter Tabletop Nation und vermutlich der wichtigste Geldgeber von Beasts of War (deshalb auch die omnipräsente Wayland-Werbung bei BoW). ich würde nicht so weit gehen zu sagen, dass BoW Wayland „gehören“, aber es geht fast in diese Richtung.

    • Seit dem BoW nach England übergesiedelt und nun noch enger mit Wayland verbandelt ist, gefällt mir deren Präsentation und vor allem die Wahl der vorgestellten Produkte nicht mehr. Gefühlt (!) wird nur noch PP-stuff ausgepackt, irgend ein Chees für 40K präsentiert und in letzter Zeit Mercs gepusht (gehören die jetzt auch Wayland ;)). Ich kann mich erinnern, dass Darrell, noch zu irischen Zeiten, mal so coole Bobbys auf Fahrrädern vorgestellt hat. Kannte ich nicht, brauch ich nicht, fande es aber trotzdem super…halt mal was neues.
      Lange Rede, kurzer Sinn: BoW erinnert mich in aktueller Aufmachung an eine (Achtung es folgt eine Übertreibung) verfilmte White Dwarf-Ausgabe – viel Bling-Bling, Cross-Promotion (Geek&blabla) und wenig Gehalt.

  • Der Beschreibung und dem Namen nach sowie der scheinbar taktisch unklugen Veröffentlichung der Bilder, wenn ja Ergebnisse noch Monate weg sind, vermute ich, dass es sich furchaus um einen H.O.A.X. handeln könnte. Wenn nicht, so habe ich nichts gesagt 😉
    MfG
    Thorin

  • Endlich kommt das beste Spiel aller Zeiten, mit den tollsten Minis des Universums, der absolut neuen Defnition in Sachen Regeln, der ultimativen Hintergrundstory und dem besten Marketingtext ever…..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück