von BK-Christian | 18.02.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction, Warzone

Warzone: Bauhaus Previews

Es gibt weitere Bilder zu den Bauhaus-Truppen und der Kickstarter hat sein erstes Ziel fast erreicht.

Warzone Bauhaus Preview 1 Warzone Bauhaus Preview 2

Thanks everybody for your feedbacks on Bauhaus concepts, this is what we generated based on your feedbacks.

Und ein Stretch Goal gibt es auch!

Warzone Stretch Goal 40k

Quelle: Warzone Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20171
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Die Posen der Bauhausler haben etwas …sehr weibliches an sich – habe ich etwas verpaßt oder gibt es dazu “neuen” Hintergrund? Oder nur eine schräge Interpretation meinerseits?

    • Ich glaube das täuscht, das sind einfach mal normale Menschen in den Anzügen statt mit Steroiden vollgepumte Arnies 😉

  • Die gefallen mir irgendwie auch verdammt gut. Auch wenn ich mit dem Spiel so erstmal wenig anfangen kann – vielleicht beteilige ich mich der Figuren wegen am Kickstarter… Sehr schön “geradlinige” Design (bei dem Namen ja auch nicht anders zu erwarten gewesen).

  • Der Vulcan suit ist mal richtig klasse. Mit den richtigen Armen sollte das eine Wucht sein! Ich hoffe das Resin, die Gussqualität und die Detailschärfe sind gut. Dann könnte ich mich glatt mit ein paar Bauhaus-Jungs anfreunden…

  • Die Bauhaustruppen zeigen sie bis jetzt, in keiner brauchbaren Pose. Da würd ich warten. Wenn die einem dann nicht gefallen kann man ja auch Eisenkerne für die nehmen.

  • Wow, hätte nicht gedacht, das Warzone noch so viele Fans hat.
    Heute könnten die 35k Pfund entspannt geknackt werden.
    Überrrascht mich etwas, aber positiv 🙂
    Hoffentlich werden noch andere Fraktionen freigeschaltet

    • Na da hilft die Nostalgie bei den Wargamern schon sehr, geht mir genauso. Die meisten Veteranen kennen das Spiel zumindest noch als damalige Konkurrenz zu GW und sicher den ein oder anderen, der es gern gespielt hat. Auch wenn ich es selber nicht gezockt habe, kenne ich genug Leute die die Regeln als super in Erinnerung haben und ein Freund von mir hat damals auch an den Büchern mit übersetzt. 🙂

      Was man nie vergessen darf, was aber gern vergessen wird: Gerade Veteranen im Hobby haben mittlerweile das Geld und für ein bisschen Nostalgie kann man schon mal was hinlegen. 😉 Deswegen überrascht mich der Erfolg nicht sooo sehr.

      Ich freu mich auf jeden Fall und in ein paar Wochen gibt’s dann auch meine Unterstützung wenn es ein wenig mehr Auswahl gibt.

  • Hi,

    Bauhaus = Architektenstil … siehe wie folgt

    “…das Bauhaus steht bis heute für kühne, rationale und funktionale Entwürfe in Kunst, Architektur und Design. Die “coole” Ästhetik erscheint nach wie vor ungeheuer modern und gilt als schön. Für die Zeitgenossen, die in den 1920er Jahren erstmals mit der modernen Architektur konfrontiert waren, waren die neuen Häuser und die Bauhaus-Gegenstände, an deren Anblick man sich erst gewöhnen musste, hingegen oftmals ein Schock….”

    Ungewöhnliche Bezeichnung im Tabletop … ich musste da ewas schmunzeln.

    Aber das schlichte Design schockt schon, … wer die Flächen mit künstlerischen Details vollstopft versaut praktisch das Konzept ^^
    Gruß

    • Und genau das ist Bauhaus im Spiele auch, ein Megacon, der sich auf die Konstruktion von Bauwerken, Konstrukten und Großgeräten spezialisiert hat. Der name hat schon einen Sinn.

  • Also mir gefallen ja die bauhaus jungs wirklich gut nur leider hab ich so garkein verwendungszweck für sie 🙁

  • So, die 35k GBP sind erreicht, das Projekt wurde erfolgreich gebacked. Mal schaun, wo sie im Endeffekt landen. Ich hoffe, dass das gut wird. Nach Gates of Antares bin ich ein wenig enttäuscht gewesen. Aber hey, Warzone? Cool shit. Ist immer noch eines der komplexesten, ausgewogensten TT, die ich kenne. Bloß die Minis sind….hmmmnja, oldschool. Ich würde mich jedenfalls sehr über neue Minis meiner Bauhaus’ler freuen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen