von BK-Christian | 04.03.2013 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Warsenal: Sci-Fi Terrain

Aus dem Hause Warsenal kommen schicke Sci-Fi Geländestücke.

Den Anfang macht das Communications Array für 10,00 Dollar, das es in 5 Farben gibt:

Communications Array 1 Communications Array 5 Communications Array 4

Communications Array 3 Communications Array 2

Weiter geht es mit den vier Tech Consoles, die als Paket 30,00 Dollar kosten:

Tech Console 4-Pack

Und dann gibt es noch den Command Bunker, der mit Dach 75,00 Dolalr kostet und ohne Dach 60,00 Dollar.

Command Bunker 1 Command Bunker 2 Command Bunker 3

Quelle: Warsenal

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Terrain / Gelände

Adventskalender: Unterwassertür 18

18.12.20179
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017
  • Terrain / Gelände

PWork: Dark Gotham Matte

15.12.20173

Kommentare

  • Hm, ich finde, das kriegt MAS besser hin. Ich kann mir nicht helfen, aber vor allem das letzte Bild sieht für mich doch sehr nach einer von diesen Playmobil-Spacebasen aus.

  • Die Konsolen machen mit den Bildschirmen aus durchsichtigem Plastik echt was her. Der Preis ist allerdings auch recht hoch, vor allem für den Bunker mit seinen 75 Dollar (mit Dach und ohne die Konsolen darin). Ich hoffe mal, dass der für den Preis wenigstens Pre-Painted daherkommt.

  • Sieht ziemlich gut aus, aber der Preis ist auch etwas gehobener. Dennoch eine Überlegung wert, wenn ich Infinity spielen würde…;)

  • Ich find die Sachen schon chic aber für mich sind die zu teuer.
    Uch frag mich, ob der Preis durch die Screens so hoch geht oder ist das schon fertig bemalt?

  • “This laser cut 3mm MDF piece comes unassembled and unpainted.”

    Die Fenster und Skylights sind aus Acryl, also durchsichtig, die Türen sind wohl so gebaut, dass man sie nicht festkleben muss sondern rausnehmen kann, um sie zu öffnen und auch die Dachluken (da wo die Leitern hingehen) kann man scheinbar öffnen.
    Ob das 75 € rechtfertigt bin ich mir nicht ganz sicher.

    • Oh, und bitte beachten, dass in den 75 € nur das Gebäude samt Dach drin ist, aber kein Comm Array und keine Tech Consoles. Alles zusammen kostet also 115 €.

    • Danke für den Hinweis. War vorhin mit dem Smartphone im Netz und wollte nicht noch wild X Fenster öffnen.

      Ja, der Preis ist hoch. Gerade, wenn man sieht wie detailreich andere MDF Laser Cut Hersteller Sachen zu niedriegeren Preisen anbieten.

      • Also ca. 84 € bei den aktuellen Wechselkursen. Ist nicht gnz billig, aber das Gbäude ist recht gross und acrylfenster gibt’s bei MAS leider ktuell auch nicht

      • Er will uns vermutkich sagen dass es billiger ist wenn man sich das selbst schneiden lässt. Da seine Arbeitszeit nichts kostet kann er auch ganz billig ein entsprechendes Design selbst erstellen, Prototypen schneiden lassen usw. bis alles passt. *hust*

  • Genau. Die Geschichte mit dem “bis alles passt” ist nicht ganz richtig. Denn die Übergänge würde man eh kleben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen