von BK-Christian | 14.12.2013 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine/Hordes: Neuheiten

Privateer Press haben mal wieder ein paar Neuheiten veröffentlicht.

Trencher Infantry with Three Weapon Attachments

Zum einen werden die Trencher überarbeitet und neu verpackt:

Prepared for anything, Cygnar’s highly trained trenchers are the first on and the last off the battlefield. These combat-hardened soldiers dig in and make life hell for the enemy, with rifles and grenades softening up the opposition before the decisive bayonet charge.

SPECIAL NOTE: PIP 31105 contains the same Mk II stat cards as PIP 31073 and 31048. The models in this box represent the same figures in the game. PIP 31105 replaces PIP 31073 and PIP 31048 by offering their contents in a complete unit with weapon attachments. However, the models in PIP 31105 are a new sculpt and therefore look different from the models in PIP 31073 and PIP 31048. In addition, these models are plastic rather than metal. The replaced PIPs will no longer be available from Privateer Press beginning March 1, 2014.

Das Plastikset kostet 49,99 Dollar.

HORDES High Command Elemental Rage Expansion Set

Und dann gibt es noch eine Erweiterung für Hordes: High Command:

EXPAND YOUR COMMAND

Bolster your armies with Elemental Rage, an 84-card expansion for HORDES High Command! Elemental Rage contains 5 copies each of 16 different cards, plus 4 additional warlock cards, to bring new strategies to your Trollblood, Circle Orboros, Skorne, and Legion of Everblight decks.

This set (PIP 61014) contains:

  • 21 Trollblood cards
  • 21 Circle Orboros cards
  • 21 Legion of Everblight cards
  • 21 Skorne cards
  • 1 rule reference card

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Hobbykeller
  • Warmachine / Hordes

Hobbykeller: Baunatal Romantika

17.07.20185
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Oktober Previews

14.07.20182
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Juli Releases

09.07.20185

Kommentare

    • An die Brückenkopf-Redaktion:

      Ich beantrage, dass unter jede PiP und GW-News ein Autokommentar kommt:

      GW:
      Ohhh, der Preis!!!
      Oooohhhh Failcast!!!

      PiP:
      Oooooh der Preis
      Oooooh doppelte Minis
      Oooooh das Plastik ist Mumpitz

      Die Liste ist mit dem üblichen geflame dann bitte beliebig zu erweitern!

      Ich finde hier den Preis sogar ansatzweise moderat. 13 Minis für 50€ ist zwar immernoch viel, und es gibt def. günstigere Hersteller. Ich habe da preistechnisch schon schlimmeres gesehen – auch bei GW und PiP

      • Zumindest was die Dopplungen angeht, da hinkt Privateer nun einmal dem Stand anderer Hersteller merklich hinterher. Bei den Trenchern sind laut Werbebild gleich drei Modelle doppelt und zwei Modelle dreifach in der Box. Lediglich der Truppführer ist ein Unikat.
        Wenn ich mir nun die Zusammenstellung von Trupps anderer Hersteller anschaue – Rank & File Armeen lasse ich mal außen vor -, dann kommen zwar auch mal Dopplungen vor, sind jedoch nicht die Regel. Und genug Hersteller entschärfen dies noch, indem sie die Köpfe separat halten und man dadurch noch etwas Abwechslung reinbringen kann.

        Wenn solche Kritik an Figuren der gehobenen Preisklasse (und da ist PiP eindeutig anzusiedeln) schon geflame ist, dann möchte ich den Gegenantrag stellen, dass ab sofort nur noch Lob gepostet werden darf. 😉

        Was den Preis angeht, da muss jeder selbst wissen, ob er bereit ist ihn zu zahlen. Mir ist er jedenfalls zu hoch für Spontankäufe, gezielt für spezielle Listen würde ich ihn jedoch zahlen.

      • Ich kann das verstehen, dass einem die Dopplungen nicht gefallen. Das gibt es aber bei jedem Mass Skirmish, dass ich kenne, und auf White Metal Minis (daher kommt PiP schließlich) setzt.

        Und es ist schlicht langweilig, es unter jedes Post zu setzen.

    • Ich habe sowohl WM als auch die Hordes Grundbox, und einige male gespielt. Das Spiel ist per so schonmal gut!

      Da ich eine Rot-Grün-Schwäche habe, habe ich aber Probleme dabei Karten ihrer jeweiligen Farbe richtig zuzuordnen. Das ist ein Problem – und das größte Problem, dass ich soweit mit dem Spiel habe.

      Die Reihenfolge der Runde ist auch nicht intuitiv, aber wenn man es mal verstanden hat, weiß man, wieso es so ist. Und wie gesagt – es macht durchaus Spaß

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück