von BK-Christian | 14.06.2013 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Weitere Neuheiten

Gestern die Convergence, heute Menoth und Mercenaries.

Warmachine Exemplar Vengers

The powerful and relentless Exemplar vengers stand among the deadliest warriors of the Protectorate. They ride into battle on war-bred Idrian stallions to disintegrate enemy lines with their lances before drawing blades to finish any left standing. Vengers are fueled by their faith, and their Oath of Brotherhood conveys the pains of their brothers. Each drop of spilled venger blood inspires the survivors to fight harder.

Die Vengers kosten 89,99 Dollar und sind ein Restic/Metall Hybridbausatz.

Warmachine Hordes Greygore Boomhowler

Led by the legendary Trollkin fell caller Greygore Boomhowler, this mercenary company can match lead and steel with any regiment of soldiers in the Iron Kingdoms. The brutal combination of Greygore’s devastatingly ear-splitting cries and the natural resilience and tenacity of his Trollkin mercenaries has frequently proven invaluable to military commanders across the land.

Greygore Boomhowler & Co. kosten 69,99 Dollar und bestehen aus Metall.

Beide Sets sind Re-Releases mit neuen Sculpts.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TabletopShop Hamburg erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • Heute bin es mal ich, der es schreibt. Drei Posen plus Anführer bei den Greygore Boomhowler & Co. für rund 70,- € (ja, oben sind es Dollar, aber das wird eh 1:1 umgerechnet) sind schon fies. Gestern hui, heute pfui, so sehe ich die News.

    • Ja das mit den Posen ist echt schaden. Wenn es aber dabei bleibt und die Figuren wirklich aus Zinn sind, wird der Preis hier doch merkbar günstiger sein und nicht 1 zu 1. Die Mage Hunter Infiltrators kosten UVP auch 49,99$ und sind hier in gängigen Onlineshops für ca. 36€ zu finden. Das sind knappe 28% Preisnachlasse zum UVP.

  • Boomhoowler sind komplett aus Zinn, d.h. die werden hier deutlich weniger als 70€ kosten, also nein, das wird NICHT 1:1 umgerechnet.
    Des weiteren kosten die re-packs hier nicht mehr als vorher.
    AUßer….es ist Plastik mit dabei! 😀 Dann wirds hier in DE nämlich 1:1 umgerechnet.
    Warum auch immer…mir auch unverständlich.
    Ich würde mir wünschen, dass Ulisses uns das mal genau erklärt 😉

    • Haben wir hier auch mehrfach, man müsste nur mal lesen und es behalten (ich spar mir den Smiley, weils mühselig ist).

      Zinnprodukte für den EU Markt werden bei Cerberus in UK gegossen, können daher innerhalb der EU normal bezogen werden für die Großhändler und sind somit günstiger. Die Plastik(-misch)sachen werden allerdings in den Staaten produziert und mitsamt Einfuhrzöllen und deutlich höheren Transportkosten importiert, so kommt es dann zum Dollar Euro Kurs von 1:1.

      • Ok, sind aus Metall. Das steht groß da. Da habe ich heute Nacht nicht richtig aufgepasst. Gut, dann sind es die normalen Preise mit vielen gleichen Posen.

  • Eher friert die Hölle zu, bevor Ulisses was erklärt.
    Die gleichen Posen und der Preis finde ich indiskutabel.

    Gruß
    Tobias

  • Angriff der Klonkrieger…… 😀

    Die Menoth reiten irgendwie auf Ponys. Kommt mir so vor, da die Proportionen Mensch/Pferd nicht für mich passen.

    Ach Mercs…… Ich konnte die Trolle in WM sowieso nie leiden……

    • Ulisses hat die unterschiedliche preisliche Behandlung von Plastik und Zinn auf page5.de detailliert erklärt.

      • Ja aber gelogen von vorn bis hinten.

        Obwohl gelogen ist nicht ganz fair, sie waren eher sehr kreativ mit der Wahrheit.

      • Für die Anschuldigung (ohne Belege bzw. Gegenbeweise) gibt es eine Verwarnung. Wir bieten für sowas hier auch keine Plattform!

      • Dann kannst du mich ja nicht meinen,

        Denn selber nachrechnen aufgrund der Beispielzahlen kann jeder.

        ———

        Abgesehen davon muss jedem klar sein das die Zahlen nicht stimmen können, niemand lässt sich gern in die Kalkulation schauen.

      • Fakt ist, dass durch Zoll und Entfernung höhere Transportkosten entstehen. Ob die nun so hoch ausfallen, dass der Preis dann 1 zu 1 umgerechnet wird mag auf einem anderen Blatt stehen. Wie aber immer so gern in Gamesworkshop-Berichten gesagt wird “Wenns dir nicht passt, spiel was anderes. Zwingt dich ja keiner” 😉

        Persöhnlich, finde ich manche Modell wirklich teuer von PP. Das man aber wiederum nicht ganz soviel davon braucht, macht die ganze Sache etwas erträglicher 😀

  • Trollkins sind die “normalen” Infantriemodelle der Trolle auf 40mm-Basen. Grösser sind nur noch die Warbeasts. Die Dinger, die kleiner sind, sind die Pygs.

    Die 10er Box Trolle hat in Deutschland einen UVP von 56,99 EUR. Wie bei den anderen Zinnmodellen gab es hier also keine 1:1 Umrechnung. Der Preis ist damit gegenüber der alten Verpackung übrigens um 2 EUR gesunken.

  • Puh, die neuen Vengers sind im Preis mal locker über 20% gestiegen. Eigentlich wollte ich mir noch eine kleine Einheit zulegen, jetzt muss ich mir das echt überlegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen