von BK-Thorsten | 12.08.2013 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Neue Previews

Privateer Press hat weitere Previews zu Warmachine-Modellen präösentiert.

Warmachine - Cryx SkarlockCommander

Skarlocks serve as extensions of the will of the lich lords and other generals of Cryx, and skarlock commanders are no exception. Reanimated to command  simpler mechanithralls and bile thralls at the behest of their masters, skarlock commanders harvest the souls of those they slay. Soldiers assailed by a skarlock commander and its thralls are tormented by the sight of their comrades brutally slaughtered, only to have their souls used as fuel to power the commander’s dark magic.

Warmachine - Scyrah EiryssMageHunterCommander

After years of hunting human spellcasters and gathering intelligence on the armies of mankind as a mercenary, Eiryss has returned to her proper place as one of the foremost leaders of the Retribution. Now she takes to the field leading other mage hunters, inspiring them to feats of incredible bravery and peerless precision while lending her own deadly skills to rid the world of humanity’s blasphemy against Scyrah.

Warmachine - Söldner RalukMoorclaw

The mechanik known as Raluk Moorclaw has a knack for fixing complex machinery, but his heart hungers for combat. His appetite for violence led him to embrace the life of a mercenary, where he applies his mechanikal talents to maintaining and commanding warjacks and willingly throws himself into combat alongside them, battling axe in hand.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TabletopShop Hamburg erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Quelle: Privateer Press

 

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Mini-Crate Juni

22.05.2018
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes Armeen wiedergefunden

13.05.201812
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Mai Releases

09.05.20183

Kommentare

  • Eiryss is comin home! Endlich.
    Schluss mit Partisanen-Regeln. Der Exportschlager aus Ios, Alptraum aller (gegnerischen) Warcaster mischt als bisher eine der stärksten Söldnermodelle in einer der stärksten Vergeltungseinheiten mit. SAUGEIL!

    Ich finde das Modell toll.
    Sowohl das Armbrustschwert, wie auch die Sinnead-O’Connor-Gedächtnisfrisur. Allein: jemand so veteranenhaftes wie Eiryss hätte es nicht mehr nötig, bauchfrei und tief ausgeschnitten rum zu laufen. Hier hätte ich mir Mut zum Erwachsensein gewünscht. Die beiden weiblichen Anführerinnin haben so ein Outfit ja auch nicht nötig. Schade. Dann werde ich es halt wieder zu Stoff ummalen, wie be EiryssI und II.

    Dennoch saugeil! Die Vengeance-Erweiterung wird mir immer sympathischer.

  • Die nunmehr dritte Version von Eiryss gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich jetzt lange kein Warmachine gespielt habe werde ich sie mir für meine kleine Retribution-Truppe anschaffen. Der alternativen Kopf ist für Warmachine-Verhältnisse wirklich was außergewöhnliches. Das die Gute keine Haare hat finde ich irgendwie cool – es passt an der Stelle zum Hintergrund und macht die Jägerin noch etwas fremdartiger / verstörender. Und man weis ja nicht, die Iosianer haben alle nicht so viele Haare und es gibt viele haarlose Modelle in der Range, eventuell hat Eiryss auch gar keinen natürlichen Häärwuchs (mehr).

    Leider werden meine Malfähigkeiten nicht ausreichen, um solche (Kopf-)Tattoos hinzubekommen. Dennoch, eine sehr geile Miniatur.

    • Kleine Korrektur: Das ist das 4. Eiryss Modell, das PP heraus gebracht hat. Neben den beiden regulär erhältlichen Solos gibt es noch eine limitierte Miniatur, allerdings ohne eigenes Profil (zumindest war bei meiner keines dabei). 😉

  • Wieder mal drei sehr schöne Modelle (ja, mir gefällt sogar der scarlock 😛 )
    ich glaub Eyriss werd ich mir holen, obwohl ich keine Retrubution spiele.. (ist dann die vierte, die ich besitze 😉 )
    Moorclaw, scheint recht interessant zu werden. Warjacks bei den Trollen. Hintergrundtechnisch dürfte er dann am besten zu Gunnbjörn passen (in mMn der derzeit schwächste Warlock)

  • Ein Trollkin Jack Marshall als Söldner? Na, ich geh mal schwer davon aus, dass Trollbloods den als Söldner spielen dürfen. Dass heißt Reperatur für die War Wagons und erstmals Jacks in Trollblood Armeen! Yay! Oh und das ist doch eine Spray-Pistole, oder? 😀

    • Geht das einfach so? Nimm dir einen ‚Jack Marshall, der für deine Fraktion arbeitet und suche dir einen Warjack aus der gleichen Söldnerfraktion aus, den er bedienen kann?
      Söldner-Jacks haben ja keine Söldnervorgaben, für wen sie arbeiten. Das heißt, je nachdem, ob der Troll für die Zwerge, die Piraten oder die anderen Söldner arbeitet, man aus deren Fraktionsfraktion einen Jack aussuchen darf?

      Klingt einerseits interessant. Andererseits bezweifle ich, dass ein ‚Jack jemals einem Düstertroll das Wasser reichen kann 😉

      • ich denke nicht, das Moorclaw zugriff auf Rhulic warjacks hat. Vermutlich eher auf die „regulären“ und Piratenjacks. Naja einem Düstertroll im Nahkampf reicht vermutlich kein warjack das Wasser… aber der ein oder andere Fernkampfjack kann eine interessante alternative ins Trollarchiv bringen.
        ausserdem ist der vorteil von Jackmarshalls, dass man sich keine gedanken um fokuspunkte machen muss.. oder in dem Fall Wutpunkte.

      • Jepp, Zwergenjack sind eindeutig rhulic Warcastern und Jackmashalls vorbehalten. Ich stimme aber Nerdovic zu, so ein Mule kann eine nützliche Ergänzung sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück