von BK-Christian | 25.06.2013 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Colossal der Convergence

Privateer Press lassen etwas wirklich großes auf uns los.

Prime Axiom Colossal

The Prime Axiom inspires awe and fear among the armies of the Iron Kingdoms. The thrum of energy cycling through it is nearly deafening as the machine hovers over the battlefield. Its multiple weapon systems rip through screening troops, dismantle warjacks, and send servitors deep into the heart of battle. To confront a Prime Axiom is to behold the inevitability of the Great Work and the terrifying power made possible by the guiding hand of Cyriss.

Das Modell kostet 144,99 Dollar.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TabletopShop Hamburg erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Previews für März

12.12.20184
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – November Neuheiten

08.12.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: 2019 Preview

07.12.20189

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.