von Burkhard | 14.10.2013 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Warlord Games / Bolt Action

Warlord Games: Gun Bastion

Pre painted und somit direkt einsatzfähig zeigt sich die neue Geschützstellung aus dem Hause Warlord Games.  Das alte Design wurde überarbeitet und durch den Einsatz von Resin deutlich stabiler produziert. 50 Pfund kostet das fertige Modell für historische Systeme (für Fantasy dürfte es aber auch passen!), und kann ab sofort erstanden werden.

Produced primarily to support of Pike & Shotte range, these earthen emplacements can also be used for games set much later in military history. Give your tabletop a spruce up and your gun crews the protection they deserve!

They now come in an all resin construction so a lot more durable than the previous scratchbuilt versions.

The beefed up wooden pallisade and wooden gun platforms, give more definition for painting.

The earthen banks now have a more realistic undulating surface.

A new paint scheme has been designed for both wood, groundwork and static grass. 

 

 WG_Warlord_Games_Gun_bastion_pre_painted_1 WG_Warlord_Games_Gun_bastion_pre_painted_2WG_Warlord_Games_Gun_bastion_pre_painted_3

Quelle: Warlord Games

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Jungle Fever: Stadion Kickstarter

15.01.20182
  • Hobbykeller
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Hobbykeller: A Dalek Christmas

12.01.201811
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

Plast Craft Games: Fantasy Terrain

10.01.20186

Kommentare

    • Denke mal das soll an die Sternförmigen Festungen dieser Epoche erinnern. Diese hatten eben immer wieder solche eckigen Befestigungen um möglichst viele Schusskoridore zu haben und damit der Feind nicht eine große Angriffsfläche hat.

      Denke mal das es bei Feldbefestigungen wie dieser vll ähnlich war.

    • Gedanke 1: Stimm ich dir zu!!

      Gedanke 2: Ich sag mal ja, man sollte vielleicht noch ein paar Sandsäcke und Stacheldraht anbringen.

      Gedanke 3: da hab ich auch erstmal geschluckt….

      Gedanke 4: danke für die Inspiration, aber für den Preis bastel ich mir sowas selber! “Styrodurschneider frei, Rührstäbchenmagazin nachladen 😉 “

  • Zum selberbasteln bin ich zu ungeschickt aber lieber hol ich mir Soetwas von anderen Anbietern, die es zwar nicht spielfertig aber wesentlich günstiger anbieten

  • Jedesmal wenn ich so eine Befestigung sehe denke ich: “Das kann ich auch und zwar viel günstiger.” Und jedesmal bin ich doch zu faul -,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen