von Dennis | 31.07.2013 | eingestellt unter: Veranstaltungen, Warlord Games / Bolt Action

Warlord Games: Bilder vom Warlord Games Day 2

Püntklich um 10:00 Uhr öffneten sich dann die Pforten des Warlord Games Day 2013 und die Besucher strömten herein.
Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Der Eingang war schon gut gefüllt und die Schlange zog sich die Treppe herunter bis weit vor das Gebäude.

In der Halle traf man wie bereits im ersten Artikel angesprochen auf viele bekannte Gesichter, so waren Michael und Alan Perry (Perry Miniatures) und Aly Morrison mit einem tollen napoleonischen Tisch dabei, der Black Powder vorstellte.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Ebenfalls anzutreffen war Alessio Cavatore (River Horse), der wenn er nicht gerade im Q&A war, ein paar Fragen zu seinen diversen Regelwerken beantworte (oder diese signierte wie im 2. Bild) und für das eine oder andere Gespräch zu haben war.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Steve Morgan, Author von Pike & Shotte und Vertriebsleiter bei Warlord Games, betreute zusammen mit einem Club den passenden Demotisch.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Ebenfalls mit dabei war ein fiktives Szenario des amerikanischen Bürgerkriegs in 15mm. Ein wirklich imposanter Anblick.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Der Warlord Games Stand wurde stark belagert, so dass hier immer wieder Nachschub aus dem Lager und der Produktion herbeigebracht wurde.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Hail Caesar gab es an diesem Tisch zu sehen. Eine Szene ähnlich der Schlacht aus den ersten Minuten von Gladiator.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Natürlich durfte auch Bolt Action nicht fehlen, präsentiert auf mehreren Tischen. Auf einem befand sich sogar die mächtige Maus!

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Ein paar allgemeine Impressionen des Warlord Games Days, der von etwas mehr als 400 (!) Tabletoppern besucht wurde. Imposante Nummer für die Premiere des Events.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

Auch Mantic war vor Ort und hat neben einem Verkaufsstand Kings of War und Dreadball vorgestellt.

Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013 Warlord Games Day 2013

An diesem ungemein sonnigen Tag war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Draußen gab es leckeres Catering mit günstigen Getränken und Mahlzeiten.

Warlord Games Day 2013

Mehr Bilder und Informationen zum Warlord Games Day im 3. Teil der Berichterstattung.

Link: Warlord Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Event: Spiele-Flohmarkt in Oldenburg

30.11.2018
  • Veranstaltungen

Bonner Mega Tournament: 40.000 Teambash

14.11.20186
  • Veranstaltungen

Crisis 2018: Bilder Teil 2

08.11.20186

Kommentare

  • Sieht sehr nett aus, irgendwie gemütlich, fast familiär. Wobei 400 Besucher schon deutlich mehr sind, als ich erwartet hätte.

  • Auch hier danke für die Fotos. Es sind wirklich schöne Tische vor Ort und ich bin der Meinung, dass man wirklich merkt hier hat sich jemand/alle Mühe gegeben.

  • Ist das eine 28mm-Maus auf einem der Bilder? Wie groß war denn dieses Monstrum…noch Brotdose oder schon Richtung Schuhkarton *lol*

  • Auf *solchen* Tischen möchte ich Warmachine/Hordes spielen! (Mit Maßstabsanpassungen, selbstredend.)

    Während der GW-GD seine Tische auf Einheitlichkeit (wegen modularem Spielfeld und ausschließlich eigen produzierten Geländebausätzen) trimmt, ist der WG-GD hier richtig real wirkend, authentisch, charmant und geradezu einladend. Bin begeistert!

    • es gibt auch hierzulande viele lohnende Veranstaltungen, teilweise sogar ganz in deiner Nähe. Allen voran die Tactica in hamburg, die den GW-GD locker in den Schatten stellt. Sehr beeindruckende Spieleplatten, viele Händler aus aller Welt, einiges an „Prominenz“ (dieses jahr waren z.B. die Perrys da)
      Auch die kleineren Veranstaltungen haben ihren Charme und man kann da gut unterstützen und selber zum Erfolg beitragen. Das geht los von der Mundpropaganda oder sein eigenes Lieblingssystem supporten in dem man demorunden anbietet oder mit freunden eine Showschlacht bietet. Evtl. bist du guter bastler oder maler und gibst Vorführungen deines Könnens.

  • Ein Spieltag mit Spielen! super…ist mir nur zu weit weg. Aber Danke für die Infos. macht neugierig auf mehr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.