von BK-Christian | 02.03.2013 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Forge: Zwergen Kommando

Die Zweigstelle der Schmiedewelt hat ein schickes Dreierset Zwergenhelden veröffentlicht.

Dwarf Command Set 1 Dwarf Command Set 2 Dwarf Command Set 3 Dwarf Command Set 4

Dwarf armies are led into battle by its Lords and Thanes, and these nobles epitomise the Dwarf way of war. Grim leaders all, they bear the very finest weapons and rune-etched Gromril armour.

It is common for a Dwarf Thane to be entrusted with a great banner to bear into combat. This is both a physical symbol of the honour and oaths of a hold and its lord, and also confers protection from enemy magic because of the potent runes inscribed upon such revered items by Dwarf Runesmiths.

Should a Dwarf suffer some terrible personal tragedy he will often enter into a terrible self-imposed exile. Taking fell oaths before a shrine of Grimnir, the shamed Dwarf will ritually dye his hair and beard orange, shave his head and stiffen what hair remains into a great crest, and put aside all trappings of their former life. Only then do they become a Slayer.

Das Set kostet 30 Pfund und ist ab sofort erhältlich.

Außerdem gibt es noch ein Video zum Diorama mit Abaddon und Loken:

Forge World ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Warhammer Forge

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201719
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752

Kommentare

  • Schöne Zwerge.

    Und mehr als 10€ günstiger als bei GW.

    FW wird immer mehr zur Billig-Discounter Ableger von GW, wobei man ja gerade bei Zwergencharakteren viele Miniaturen und Hersteller zur Auswahl hat.

  • nicht ganz sicher, wie du auf die 10€ günstiger als bei GW kommst… 30€ für zugegebenermaßen wirklich hübsche 3 zwerge finde ich dennoch etwas viel… wenn ich nun aber wiederum bedenke, dass ich allein mal 15 für den armeestandartenträger aus der armeebox ausgegeben habe, relativiert sich das allerdings wieder… *Argh*

    okay… wirklich sehr schön zwerge. der preis will mir nicht wirklich zusagen, 5euro weniger und ich wäre wohl sofort dabei. nagut aber ich behalte die im auge, der standartenträger ist schon erste sahne. was mir nicht zusagt, ist der doch sehr kurze axtschaft von dem champion… :-/ so eine große klinge und dann so ein kurzer schaft? wie will der geschwungen sein? allerdings ist meine praktische erfahrung was das schwingen von äxten angeht *hust* nunja… gering. vlt kann man einer der sicherlich zahlreich vertretenen liebhaber des nachstellens von schlachten sich zu wort melden und mich gegebenenfalls berichtigen…

  • Die Modelle sind schön, keine Frage. Nur wundert es mich doch, wie ihr auf 30 Euro kommt. Das Set kostet 30 Britische Pfund, das sind grade etwa 35 Euro. Dazu kommen dann noch die Versandkosten etc. …
    Soviel dazu, musste einfach mal wieder klugschei*en.
    MfG
    Thorin

  • Naja, aber man sollte bedenken: wenn GW so ein Dreierset rausbringen würde, dürfte das (gemessen an den neusten Preisen für Einzelcharaktere) wahrscheinlich noch ne Ecke mehr kosten.
    Ansonsten: schicke Zwerge, aber nichts Außergewöhnliches und auch nichts, was ich nicht origineller (und günstiger) bei Scibor oder AoW kriegen könnte.

  • Hübsche Zwerge, keine Frage. Ich gehe aber so weit zu behaupten, dass mir die Zwerge von Avatars of War da immer noch besser gefallen…

  • Ich finde es eine gute Nachricht, das sich FW den Zwergen vielleicht annimmt. Wenn das so wird, kann es sehr gut sein, das alle Einheiten komplett überarbeitet werden und nicht wie bei GW einfach nur neue Einheitentypen rauskommen, und der Rest zu Finecast wird. Aber Ferox hat recht. Die Zwerge AoW sind derzeit die Messlatte für FW. Aber wenn es einer kann, dann die von FW…. 😉

    • Naja, was die von FW vor allem NICHT können ist fehlerfrei gießen. Alles Mögliche ist krumm und schief, es gibt Luftblasen oder es sind irgendwelche Resinwucherungen drauf wo keine hingehören. Und ich möchte jetzt nicht sowas hören wie “Ja aber der Umtausch klappt problemlos man kriegt ganz leicht Ersatz”. Wenn ich ein Produkt kaufe, gerade eins das von sich behauptet Premium zu sein, dann erwarte ich dass da alles gleich beim ersten Mal stimmt, sowas nennt sich dann Qualitätskontrolle.

      Die Zwerge da oben finde ich jetzt im Übrigen auch nicht so herausragend, da würde ich das gleiche Geld sehr viel lieber für die AoW Zwerge ausgeben.

    • Naja das kann man so ja jetzt nicht wirklich vergleichen.
      Einzelne Charaktermodelle sind ja in der Regel teurer als Regimentsboxen aus Plastik.
      Die Charaktermodelle von AoW kosten ja auch so um die 10€ bis 12€ womit man dann ja auch ungefähr auf den Preis der FW Zwerge kommt.
      Mir persönlich sind aber die meisten Charaktermodelle auch zu teuer, weshalb ich mir meistens welche aus den Plastikboxen selber baue.

  • Den Slayer finde ich ganz gut, den Standartenträger okay, und den dritten im Bunde ziemlich furchtbar, weil er aus einem unerklärlichen Grund offenbar sein Kinn auf den Knien trägt.
    Im Vergleich zum Kommando-Set der Nachtgoblins eine ziemliche Enttäuschung meiner Meinung nach, zumal es für Zwerge mehr als genug Alternativen gibt.

    • Sein Kinn auf den Knien? Hä? Sry, aber das versteh ich nicht.

      Mir gefallen alle 3 überragend gut, und ich werde sie mir auch bestellen, sobald es das neue FW-Regelbuch gibt.
      Die Preise finde ich wie immer vollkommen ok.

      • Die drei sehen alle so aus, als wären ihnen die Köpfe nachträglich auf die Brust gepappt worden. Beim Slayer finde ich das in Ordnung, weil er dynamisch ist und den Eindruck macht, mit dem Kopf voran in den Kampf zu stürzen. Bei den anderen beiden stört es mich und besonders bei dem in der Mitte.

  • Schicke Modelle aber viel zu teuer.

    Vielleicht ein Ausblick auf ein kommendes Zwergen Armeebuch? Es gab ja schon keines in der letzten Edition…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen