von BK-Christian | 19.03.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Mehr Tau

Die ersten Bilder waren noch ziemlich mau, aber heute gibt es deutlich schickere Bilder zu bestaunen.

Warhammer 40k Tau Commander Farsight Warhammer 40k Tau Flieger Warhammer 40k Tau Pathfinders

Warhammer 40k Tau Riptide 1 Warhammer 40k Tau Riptide 2

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TabletopShop Hamburg erhältlich.

Quelle: Warseer

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Separate Waffengussrahmen

14.11.20185
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Erweiterungen

13.11.201819
  • Warhammer 40.000

FW: Alpha Legion und Proteus Pattern Land Speeder

11.11.20187

Kommentare

  • Neben Elder wären Tau der einzige Grund für mich, mit 40k anzufangen. Aber bei der Preisgestaltung, die GW mittlerweile hat, verbiete ich mir das.

    Die Minis an sich gefallen mir, aber mir gefielen Tau schon immer und die grundsätzlichen Designmerkmale sind ja gleich geblieben.

  • Blau-Rot angemalt könnte der Riptide sicher eine Bereicherung für meine Transformers-Sammlung werden. 😉
    Aber tatsächlich recht schick.

  • Interessant finde ich vorallem die Pathfinder! Bin gespannt was die an Zusatzwaffen bekommen und was die Drohnen bringen.
    Interessant ist auch, dass die Große Drohne auf dem Bild links zwischen den beiden kleinen Drohnen, wohl der Turm des Teufelsrochen ist. Wenn man auf der rechten Seite den roten Teufelsrochen ansieht, sieht man dass der Turm wie der obere Teil der Drohne aussieht…..mal sehen was das wird 🙂

  • Ich weiß nicht, ob ich irgendwie n Knick in der Optik habe, aber ich kann den Hype um den Riptide nicht so recht nachvollziehen.
    Der sieht doch aus wie ein (bis auf den Kopf) im Maßstab vergrößerter Krisis, von denen das Klötzchen-Design ja (leider) geblieben ist.
    Er passt zwar ins Sortiment und scheint auch n richtiger Brummer zu sein, aber auf mich wirkt er mit den massigen Beinen, dem kleinen quasi nicht vorhandenen Kopf ein wenig wie eine gestopfte Weihnachtsgans. 😀

    • ich hoffe das ist weil man da nen commander „reinstopfen“ kann, dann würde es sinn machen die kopfgröße eines krisis zu verwenden, denn in dieser größe gibt es schon 15 verschiedene köpfe. mfg

  • Sehr geile Neuheiten. Bei den Flyern stört mich lediglich das unglücklich platzierte RakMag und die Streben. Der Riptide ist ein klasse Highlight geworden und wirkt nicht wie Fehlgriff, wie der Nemesis bei den GK. Schön auch, dass sie bei den Scouts den Basismodellen treu geblieben sind. Die große Drohne wirkt etwas seltsam, aber erst mal gucken, was die so können.

  • Endlich mal wieder gute Neuerscheinungen von GW!
    Nach den letzten Releases dachte ich echt GW hätte komplett seinen alten Stil verloren.
    Die Tau finde ich echt gut und denke, dass sie nicht so sinnlos sind wie letztere Neuerscheinungen von GW und sich auch echt gut in die Armee einfügen.

  • Also ich werd mir den Codex auf jeden Fall holen. Und bei den Minis bin ich mir noch nicht sicher. Die Späher aus Kunststoff haben was. Und den Riptide finde ich einfach nur gelungen. Der füllt seine Base auch aus und wirkt nicht so verloren darauf. Auch die Flieger passen meiner Meinung nach. Mir gefallen auch die Querstreben an denen.

  • Na ja, bei den Fliegern bin ich mir nicht so sicher, die sind vielleicht zu abgerundet / vom Pirhana abgekuckt. Die FW Version finde ich deutlich passender.

  • Der Flieger erinnert mich an die heutigen Drohnen der US-Army…. Ziemlich cool ^^

    Den Riptide kann man scheinbar sehr dynamisch zusammen bauen… Zumindest kniet er auf einem Bild… Bin echt auf den Gussrahmen gespannt

    • Das was da „kniet“ ist nicht der Riptide, sondern ein neuer Koloss. Man kann es zwar nicht so gut erkennen, aber der Koloss kniet auch nicht – der Riptide ist nur sehr sehr groß.

    • Ohje, man sollte erst richtig nachsehen, bevor man postet. Eben bemerke ich, dass Riptide auf dem einen Bild tatsächlich kniet. Mea culpa.

  • Täusch ich mich, oder ist die Resonanz was die Tau-Neuheiten angeht ziemlich positiv? Bin gespannt ob und wie sich das in den Verkaufszahlen wiederspiegelt.

  • Lese ich da aus dem Fluff des Riptide heraus das er sich mit dem Nova Reaktor selber Schaden zufügt/ zufügen kann? Oo Ansonsten nette Miniaturen und der Riptide/Crisis Enforcer ist wirklich eine geniale Variante den Tau mal etwas neues zu spendieren.

    • Ja, da nimmst du wohl richtig an. Vermutlich verbessert er seine Waffen, erhält dafür aber Überhitzen oder so. Cool ist das Modell ja, da haste recht.
      MfG
      Thorin

    • Kann mir persönlich nur recht sein, ich hatte da eh ein Sratchbuild geplant. Die Krisi sind leider immer sehr andriod-mänchen-ähnlich und um die Hüfte unbeweglich gewesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.