von BK-Christian | 12.06.2013 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Eternal Crusade

Games Workshop und Behaviour Interactive haben das lange erwartete Warhammer 40,000 MMORPG angekündigt.

Eternal Crusade Aufmacherbild MMORPG

Warhammer 40,000: Eternal Crusade is a 3rd-person, PvP-focused Action-MMORPG. Choosing one of the 40.000 races, you’ll fight for control of a persistent world.

Bisher wurden vier Rassen angekündigt, wobei es sich um die vier Klassiker des 40k-Universums handelt: Space Marines, Chaos, Orks und Eldar. Genauere Informationen gibt es noch nicht, die bisherigen Werke von Behaviour Interactive deuten zwar auf einige Erfahrung im Online-Bereich hin, besonders hochkarätige Spiele waren aber noch nicht dabei.

Quelle: Eternal Crusade Website

Link: Eternal Crusade bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

    • OMG OMG !!! NERDGASMUS !!! FREU FRUEU FREU MAN DAS WIRD GEIL !!! ende 2015 right ? kommts raus sagt die homepage und wenn ich schon lese das die hier dran rumwerkeln: Behaviour works with the industry’s best media companies, including 505 Games, Activision Blizzard, Bethesda, Disney, EA, Eidos, Games Workshop, Konami, Majesco, Microsoft, Nickelodeon, Paramount, Sony, THQ, Ubisoft and Warner.kann des ja nicht schief gehen. *_*

  • Ich komm da irgendwie nicht mehr mit, ist das das gleiche MMORPG welches schon vor einer ganzen weile angekündigt war? Also das wo es schon Teaser zu gab u.a. einen Choasmarine auf Bike. Oder hat hier nochmal der Entwickler gewechselt?

    Und wenn es nicht das selbe ist, was wurde aus dem alten Spiel?
    Fragen über Fragen, vielleicht weis hier ja jemand mehr.

    • Dark Millenium war das Erste. Zu diesem gab es bereits besagten Trailer. Allerdings sollte es dann auf ein Single-Player-Offline-Spiel reduziert werden, und mittlerweile scheint es so, als wurde es gänzlich eingestellt.

  • Wir dürfen mal wieder gespannt sein.
    Ich habe jedes meiner Spiele aus der 40k Reihe bisher gern gespielt, Chaos Gate, DoW, Space Marine. Waren für mich immer alle (persönlich gesehen) ein Erfolg.
    Wäre schön, wenn das hier sich anschließen würde. Wobei ich bei einem MMORPG mir recht schnell die Frage stellen muss: Zeit hierein oder doch ins ‘reale’ Figürchen-Hobby investieren? Und so gerne ich online zocke, gegen das ‘handfeste’ 40k hat kein Game auf dem Rechner eine Chance (bei mir zumindest).

  • Und wieder ein 40k MMORPG angekündigt…

    Ich befürchte nur, dass das verschwendete Ressourcen sein werden Dark Millenium wurde ja irgendwann eingestellt und dem Spiel kann es schnell ähnlich ergehen. Außerdem sind die MMORPGs meiner Meinung nach aktuell auf dem absteigenden Ast und sofern man nicht auf Free2Play geht wird das sicher nichts. Dazu kommt ja noch ein eher unbekanntes kleines Studio.

    Also ich gehe mal davon aus, dass wir dieses Spiel nie fertig sehen werden.

  • Bei einem Blick auf die Spiele-Vita des Studios wird mir übel. Ich erwarte kein besseres Ergebnis als bei dem Ultramarines Film.

  • Meiner Meinung nach und ich war von meinen 14-33 Lebensjahr 40k Fan, bis ich halt vor einem Jahr aufgehört habe, hätten sie sowas wie Gears of War im Online Modus machen sollen. Man schließt sich mit seinem Char einer Truppe an, die auf eine Mission geht und spielt halt diese Mission. Natürlich nicht einfach nur so dumme Deathmatches oder Capture the Flags. Sondern so schöne Missionen mit Random NPCs Gegner wie Alliierte und einer gleich starken gegnerischen Truppe, die ihre eigene Mission verfolgt. Aber naja ich bin kein Entwickler oder sowas, nur ein ehemaliger Fan. Aber es wird eh wieder auf das dumme Deathmatch und Capture the Flag rauslaufen, ohne Stellungskrieg-Möglichkei., Da ein Space Marine ja so dumm ist und nur seiner Rüstung vertraut und nicht Mauer und Rüstung. Besonders wenn er ja seine Rüstung in ehren halten will :). Naja wir sind halt die Bauern auf dem Schlachtfeld von GW… Die denken sich ja die Rahmen Bedingungen aus und wir spielen danach :). Naja ich zumindest nicht mehr.

  • Man schau sich mal die Titel an (wie Peff schon sagte…):
    http://en.wikipedia.org/wiki/Behaviour_Interactive

    Nur billige Merchspiele für irgendwelche Filme.

    Ein Spiel mit Charakter, Tiefgang oder Anspruch ist wohl kaum zu erwarten.
    Da werden dem Standartspiel die 40k 3d-Modelle aufgezogen, Soundtrack und Storyline (falls es sowas gibt) angepasst und fertig ist das generische 0815MMO.

  • Ich muss sagen, selbst als riesiger Ulramarine Fan hab ich damals lieber Gears of War gespielt und mir vorgestellt das die Gegner Orks sind. Klar die Story war recht simpel und die Grafik hat sich kaum in den 4 Teilen verändert, aber ich hab oft die Stellungskriege geliebt, weil man doch ab und an etwas taktischer vorgehen musste. Klar sagen viele Stellungskriege sind nicht so der Hit, aber mal im ernst der einzige der einen Sturmangriff machen sollte, ist ein Space Marine mit Sprungmodull (Bike) mit Sturmausrüstung. Denn selbst ein Space Marine ist sich seiner Sterblichkeit bewusst, und selbst wenn nicht haben sie schnell gemerkt, wie ein Lasergewehr ihnen mit einem gezielten Schuss das Hirn durchs Auge durchlöschert. Also nur ein dummer Krieger nutzt keine Deckung. Und da Space Marine das Spiel, nur ein dummes Angriff auf Teiuel komm raus war, hat es mir nie gefallen.

    Und ich hoffe, dass das neue Spiel nicht wieder so ein Unsinn ist. Aber ich denke mal Grotzugga hat vollkommen recht.

  • Auf jeden Fall haben die Entwickler ein paar nette Ideen auf Lager. Das Spiel soll zwar Buy to Play sein (die Entwickler peilen da ein System wie bei Guild Wars 2 an also ohne monatliche Grundkosten wie bei WoW), es wird aber auch für Gelegenheitsspieler einen Free 2 Play Modus geben.

    Das lustige daran ist, dass Free 2 Player nur eine einzige Rasse und Klasse spielen werden: Orkboyz. Man kann also quasi als Orkboy kostenlos so lange man will rumlaufen, bleibt dann aber eben nur ein Ork. 😀

    Die genauen Details kann man hier nachlsesen
    http://www.dualshockers.com/2013/06/14/interview-warhammer-40000-eternal-crusades-miguel-caron-shares-his-vision-for-a-next-gen-mmorpg/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen