von BK-Christian | 14.06.2013 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

WarGods of Olympus: Ares

Crocodile Games zeigen ein neues Green für ihren Wargods Kickstarter.

Wargods Ares Green

Here’s the latest update from the sculpting table… Just finished is another Demigod – Ares, the god of war!  The figure was based on concept art by Des Hanley.

He’s armed to to teeth: he’s charging forward with a spear upraised to strike, and has a pair of daggers laced to his legs, and a spare javelin carried on his back.  Even his shield can be used as a weapon, with two punch daggers protruding from the front.  This is a miniature for the guys who don’t play nice!

Quelle: Wargods Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.20177
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20172
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

  • Den finde ich extrem klasse, wie auch die Amazonen. Aber leider bei den Preisen für mich einfach nicht drin momentan.
    Muss ich wohl warten, bis das Spiel floppt und die Minis bei den Händlern verrammscht werden. Wäre bei Wargods ja nicht das erste Mal…

    • Jo, sehr viele sehr geile Modelle, aber da bleibe ich lieber bei Godslayer, das ist finanzierbar und hat auch schöne Modelle. Etwas anderer Stil, aber da bin ich flexibel.

      Bei den Preisen von WarGods muss man leider sagen: “Wer nicht will, der hat schon.”

      • Ja, Godslayer hab ich ja auch im Schrank, und nicht zufällig die Halodynes.
        Aber gerade die Götter sprechen mich an. Falls hier noch jemand Populous gespielt hat, der wird es verstehen. Aber das ist ja so lange her, das ist schon nicht mehr wahr.

  • Mir gefallen alle Figuren wirklich sehr gut. Ist auch was völlige anderes als Godslayer.
    Ich hätte da richtig Bock drauf, aber der Preis schreckt leider ab. Na ja vielleicht hole ich mir die Minis dennoch…

  • Also ich finde praktisch alle bisher gezeigten Greens erste Klasse und bin daher beim Kickstarter (mein Erster) eingestiegen.
    Ich war schon von Aegyptus total fasziniert, da ich die Umsetzung der Mythologie in Minis liebe. Leider läuft da bei uns in Deutschland wenig…
    Für Olympus werde ich wohl die Halodynes mit dazu nehmen sowie ein paar historische Griechen von Victrix (passt alles halbwegs zusammen solange man die Einheiten nicht mischt).
    Am Schluss suche ich mir dann ein passendes Regelwerk aus 🙂

    Preislich ist das Ganze wegen der Versandkosten und des Zolls nicht so berauschend aber die Halodynes liegen jeweils auch bei 5-10€.
    Ich kaufe auch gerne auf dem Ramschtisch bzw. Flohmarkt, aber wenn die Minis erst gar nicht gemacht werden…..
    ciao Thomas

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen