von BK-Christian | 20.07.2013 | eingestellt unter: Historisch

Wargames Factory: Russische Infanterie

Wargames Factory liefern einen neuen Bausatz für ihre WW2-Reihe.

28mm WWII Russian Infantry 1

The Red Army was the dominant Allied land force in the European theatre of “The Great Patriotic War” (World War II). Millions of courageous Soviet men and women fought tenaciously, pushing back seasoned German Forces. Through tremendous sacrifice, the Red Army defeated the majority of the German troops, helping to bring an end to the war.

This set contains three infantry sprues and one officer & accessories sprue, for a total of 31 multi-part, hard plastic figures. Alternate heads and torsos allow for up to six female soldiers per kit. Extra weapons, ammo packs, bases and more are included.

28mm WWII Russian Infantry 2 28mm WWII Russian Infantry 3 28mm WWII Russian Infantry 4 28mm WWII Russian Infantry 5

Das Set kostet 21,95 Dollar.

Quelle: Wargames Factory

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Kugelhagel: Generals Kickstarter

15.01.201830
  • Napoleonisch

Black Powder: Neue Franzosen

15.01.20182
  • Pulp
  • Wild West

North Star: weitere Neuheiten für Dracula’s America

14.01.201810

Kommentare

  • Das sieht alles ganz ordentlich aus. Anscheinend werden sie besser. Da hoffe ich mal sie bringen auch was für ihre antiken/mittelalterlichen Reihen in der Qualität raus.

  • Die Bilder der Gussrahmen machen einen ordentlichen Ersteindruck. Nun würde mich natürlich ein direkter Vergleich mit dem Bausatz von Warlord Games interessieren.

    Plant Wargames Factory auch Bausätze für schwere Waffen wie SMGs und Mörser?

  • Was WGF plant weiß wohl nur WGF, qwenn überhaupt.
    kompatibel sind die Figuren mit denen von Warlord nicht, sie sind größer und viel mehr true scale, während die Warlord Minis eher comichaft wirken.

    ich finde sie sehr schick, das Problem ist, dass ich bereits eine Armee von Warlord games fertig habe und noch mal das ganze, weiß nicht ob ich da den Nerv zu habe.

    Man kann diese Figuren aber schon mit den Schweren Waffen und den Geschützen aus Plastik von Plastic Soldier kombinieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen