von BK-Christian | 18.12.2013 | eingestellt unter: Historisch, Kickstarter

War and Empire: Kickstarter Finale

Es ist soweit, der War&Empire Kickstarter geht auf die Zielgerade!

Inzwischen sind zahlreiche Völker freigeschaltet und die Range wird schon jetzt wirklich groß! Als nächstes sind die Germanen, Sarmatians und Spartacus mit seiner Armee befreiter Sklaven an der Reihe.

War and Empire Stretch Goals 1 War and Empire Stretch Goals 2 War and Empire Stretch Goals 3 War and Empire Stretch Goals 4 War and Empire Stretch Goals 5

Bilder fertiger Modelle gibt es auch:

War and Empire Showcase 1 War and Empire Showcase 2 War and Empire Showcase 3

Wer noch nach Informationen sucht: Die Macher haben ein Interview bei Beasts of War gegeben!

Quelle: War and Empire Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Saga

Stronghold-Terrain: Shieldmaiden Archers

17.11.20179
  • Saga

Gripping Beast: Dark Age Cavalry

16.11.201712
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neue Previews

16.11.2017

Kommentare

  • neben den unzähligen Minis zum aussuchen und den 12 freien Minis (ua ein Elefant und ein Kriegswagen) gibt es einiges an Resin Gelände. gerade die Dörfer könnten auch für WW2 intressant sein
    Westwind haben mit EotD einen soliden gut gelaufenen KS hingelegt und auch dieser wird 1A von ihnen begleitet- also mitmachen wer mal Hannibal oder Cäsar sein will

  • Hrm, ich bin auch hin und her gerissen… Für 2014 wollte ich definitiv ein Projekt in der Antike starten, bin mir aber noch unsicher ob in 15 oder 28mm und für welches System… der Kickstarter wäre natürlich ne gute Gelegenheit, so günstig kommt man so schnell denke ich nicht an ne komplette Armee.. *grübel*

  • @SummerRain: So schnell und günstig… – kommt darauf an, für welches System. 🙂
    15mm DbA Armeen hast du für 25 – 30£, geliefert in 1-2 Wochen. 🙂

    Ansonsten würde ich dir zu 15mm raten, wenn dich die Antike interessiert – oder zu viel, viel Platz.

    Ich selbst bin noch hin und hergerissen…

    • Brauch DBA so wenig Minis oder gibts da einfach noch deutlich preiswertere Anbieter für Minis und wenn ja, in vergleichbarer Qualität? Jetzt bin ich neugierig 😉

      • find das Westwind aber eine deutlich höhere Qualität zeigt- zB keine Wasserköpfe
        außerdem bekommst du ja für den Preis zwei Armeen- ich greife def. hier zu

      • Ja DBA braucht wenige Figuren. Da aber von einer Armee zu sprechen ist sehr euphemistisch^^
        15mm Zinn und 28mm Plastik nehmen sich preislich nicht viel. Ist dann eine Geschmacksfrage.

  • so alles freigeschaltet – jetzt gibt`s noch Geschenke!!
    bei 50K gäb es ein Zusatzpäckchen (Infantrie 24 Minis !!) das macht dann zwei komplette Armeen für 100 Pfund (plus 10 Porto)

    • Hallo,
      sorry aber jetzt hab ich mal ne blöde Frage. Ich kenne mich mit diesem kickstarter Prinzip nicht so aus. Wenn ein Projekt erfolgreich war, können das dann alle kaufen oder nur die, die beim kickstarter mitgemacht haben?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen