von Burkhard | 14.02.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Urban War: Armeesets

Für die Freunde von Urban War hat Urban Mammoth nun ein paar Armeedeals geschnürt.Die Armeesets umfassen jeweils 300 Punkte. Insgesamt stehen folgende Armeen zur Wahl:

  • Viridian – 40 Pfund
  • Gladiator – 50 Pfund
  • Syntha – 40 Pfund
  • Triad – 40 Pfund
  • Koralon – 45 Pfund
  • Junker – 40 Pfund
  • VASA – 35 Pfund

UW_Army_Deals 1 UW_Army_Deals 2 UW_Army_Deals 3

Quelle: Urban Mammoth

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Das Spiel fand ich wirklich gu
    t, mit ein paar kleineren Kritikpunkten. Aber im Skirmishbereich gibts doch so viele Alternativen mit wirklich schönen Miniaturen wie zB. Infinity, da geht das an die älteren Warhammersachen gemahnende Design natürlich unter.

    Die römerartigen Junker find ich aber cool. Leider auch ein wenig zu blocky

  • Also das letzte womit ich das Design vergleichen würde, wäre Warhammer^^
    Ich habe das seit den I-Core und Void Anfängen gespielt. Mit WH hatte das Spiel wirklich nichts gemeinsam.

    • Hm, gerade WH40K kam mir aber auch in den Sinn. Ich finde, einige Minis sehen in Grundzügen Eldar-Minis ähnlich. Aber klar, zu viel Ähnlichkeiten sind nicht da. Was sind denn 300 Punkte? Ist das ein Starter oder eher schon ne kleine Truppe.

      • Jetzt echt? Eldar? Man, ihr seid einfach zu sehr GW geschädigt 😉
        Ja 300 Punkte sind die Standardgröße (mir etwas wenig). Also sind die Angebote hier schon nicht verkehrt.
        Die HP bietet einiges an Material, win Blick lohnt sich.

      • GW-Ähnlichkeiten kann ich da auch keine erkennen. Das Setting von Urban War ist auch immer noch schick und das Regelwerk für damalige Verhältnisse auch gut gemacht. Die Miniaturen kommen nur in die Jahre und sind zu Teilen nicht mehr Konkurrenzfähig was die Details an geht, da hat sich einfach viel getan in den letzten 10 Jahren.

      • Das stimmt natürlich, mit Infinity etwa können die Modelle nicht mithalten, aber der Preis ist ganz ok und der Stil der Figuren mal was anderes und es gibt sicher schlechtere Minis auf dem Markt. Ok die neue Fraktion fand ich auch eher missglückt.

      • GW geschädigt bin ich sicher nicht mehr 🙂 Aber die Damen mit den Flügeln und der kniende Schütze im zweiten Bild erinnern mich an Swooping Hawks und Ranger.

        Ah, ok, vielen Dank für die Einschätzung der Punktgröße.

  • Also Ähnlichkeiten erkenne ich auch: bei den Junkern mit Antiken Römern, bei den Veridianern mit WW2 Deutschen und bei den Vasa mit diversen Anime Filmen. Das letzte wodurch man sich damal hat inspirieren lassen war GW 😉

  • Ich finde die Minis eigentlich ganz cool. Also die Minis auf Bild zwei und drei finde ich zum Teil sehr schick. Bild eins ist mir zu Rot…

    Problem ist halt eher, dass die direkte Konkurrenz zu Infinity gegeben ist und ich dort halt Mitspieler finden würde, wenn es mal ein SciFi-Setting werden soll.

    • Ich finde einige der Minis wirklich auch sehr schick! Allerdings sind die auch top bemalt. 😉

      Mal schauen welcher Vorwa … äh … guter Grund mir noch einfällt um einen solchen Kauf zu rechtfertigen. 😉

  • Ich muss sagen ich find sie zu teuer.. Ich hätt mir schon längst eine richtige Armee zusammengekauft, weil ich das design so cool finde, aber Geldmäßig ist mir das nichts :(.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen