von Burkhard | 15.02.2013 | eingestellt unter: Uncharted Seas

Uncharted Seas: Kostenloses Regelbuch

Spartan Games haben das Regelbuch ihres ersten Systems nun zum Download freigegeben:

For the first time, Spartan Games has made the Uncharted Seas Rulebook FREE for anyone to download from our website. Set in an exciting and deadly fantasy realm, the Uncharted Seas is a fast paced naval game that delivers plenty of fun as you game with our stunningly detailed miniatures.

In this fantastical realm you will recreate in miniature the exploits of various races, including the Dragon Lords, Iron Dwarves, Imperial Humans, Shroud Mages, Bone Griffons, Orc Raiders, Thaniras Elves, Ralgard and the Sky Pirates. Everything you need to know in order to be able to play a game is in the rulebook, and we are now pleased to be able to digitally share Uncharted Seas with even more gamers around the world.

Uncharted Seas Hardcover Rulebook 2

Die Regeln könnt ihr hier downloaden.

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Fantasyladen erhältlich.

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Fantasy
  • Uncharted Seas

Spartan Games: Sky Pirates Neuheiten

06.10.20135
  • Uncharted Seas

Uncharted Seas: Rabattangebote

28.07.2013

Kommentare

  • Was würde ich mich jetzt ärgern, wenn ich das Hardcover gekauft hätte, als es rausgekommen ist. Da ich das nicht getan habe (die erste und die dritte Fassung des Regelbuchs gekauft zu haben erschien mir genug), freue ich mich.
    Nebenbei bietet Spartan ja gerade auch noch Rabatt auf die Schiffchen, also hoffe ich, dass das dem Spiel etwas Auftrieb gibt.

  • Das Problem dabei ist halt: DW bietet praktisch das gleiche mit einer detaillierten Spielmechanik. Mir fallen nicht viele Gründe ein, dieses Spiel DW vorzuziehen…

    Ich habe mich eigentlich nicht geärgert als das FA Regelwerk kostenlos online erschien, obwohl ich das C Buch habe, Letztlich bevorzuge ich ein Buch in der Hand für mein Lesevergnügen als den Bildschirm.

    • Das komplett andere Setting und die damit verbundene Optik sollte als Grund völlig ausreichen.

      Bei mir ist es z.B. so, dass ich als einziger der Spielgruppe nicht vom Dust-Fieber infiziert bin, einfach weil mir die Figuren vom Stil her so absolut nicht zusagen.

    • Wenn ich nicht schon Uncharted Seas gespielt hätte, als Dystopian Wars rausgekommen ist, hätte ich wohl auch DW vorgezogen. Aus meiner Perspektive gab es aber kaum Gründe, auch noch mit DW anzufangen.

      Prinzipiell ziehe ich auch ein gedrucktes Buch dem Lesen am Bildschirm vor, aber ich habe ja schon ein Buch…nur nicht das aktuelle Hardcover. Denn das wollte ich wegen ein paar kleiner Änderungen nicht kaufen.

  • Ich bin auch froh, dass die jetzt gratis angeboten werden. US hat finde ich dennoch seine Berechtigung. Außerdem kauf ich die Sachen in erster Linie weil mir die Modelle gefallen und nicht wegen der Regeln…

  • Hmm, ich hatte mir dieses Regelwerk letztes Jahr gekauft. Irgendwie finde ich es daher schade, dass es jetzt kostenlos angeboten wird. Eventueell sind da ja wie beim Firestorm Download keine Armeelisten drin. Ist aber auch egal, da man die bisher ja auch über die Spartan Seite bekommen konnte. Anscheinend müssen/wollen die mal die Verkäufe der ersten beiden Systeme ankurbeln, sonst hätte es diese Gratisbücher sicher nicht gegeben.

    Aber ich möchte noch einwerfen, dass Uncharted Seas für sich genommen ein eigenständiges System ist und auch eine Menge Spaß macht – und es spielt sich schon etwas anders als Dystopians Wars.

  • Ich kaufe mich Bücher nicht nur, weil es sie nicht als Download gibt.
    Ein Hadcover ist immer noch was anderes als ein Download.
    Finde es eher gut, dass die Regelbücher nun auch als Download angeboten werden um neue Spieler ggf. anzusprechen.
    Umso mehr, als die Preise von Spartan Games sehr fair sind.

  • Ich kann mich da nur EmperorNorton anschließen. Mit zwei Regelbüchern verschiedener Editionen daheim im Schrank finde ich es sehr begrüßenswert das die eher kleinen Regelupdates nun als Gratisdownload geliefert werden. Wirklich große Änderungen gab es in den einzelnen Editionen ja nicht, da stecke ich mein Geld lieber in weitere Miniaturen anstatt ständig Regelwerke nachzukaufen.

    Das Argument, die Regeln lieber in einem gedruckten Buch zu lesen statt am PC, trifft auf mich zwar auch vollständig zu. Aber hier ist das für mich wirklich eher ein Regelupdate.

  • Hm … das passt mit dem freien download des Firestorm Armada Regelbuchs zusammen … und damit dass in letzter Zeit fast nur noch Neuheiten für DW vorgestellt wurden. Scheint als würden sie sich jetzt primär auf letzteres konzentrieren. Finde ich schade, es ist nämlich dasjenige der drei Spartan Systeme, das ich von der Optik her am wenigsten mag.

    • Ich bin eigentlich ganz froh, dass Neuheiten für Uncharted Seas eher selten sind. Zum einen ist es so schon schwierig genug, bei all den Systemen up to date zu bleiben, die sich bei mir angesammelt haben. Zum anderen gibt es für meinen Geschmack auch jetzt schon genug Auswahl, mehr muss nicht sein.

  • Die Regeln umsonst zur Verfügung zu stellen halte ich persönlich für einen guten Schachzug.
    Das senkt die Hemmschwelle sich eine Starterbox zu kaufen und einfach mit dem Spiel an zu fangen.
    Bei Regelbüchern kann man als kleiner Verlag soweiso keine große Marge erwarten. Sollten die Regeln an sich schon teuer sein bekommt man weniger Spieler. Darum verkauft man weniger Minis usw.

    US spiele ich nicht. Fantasy ist nicht so meins. Ich fände es aber auch nicht schlimm wenn sie demnächst die Regeln für DW, das ich spiele und sammle, als .pdf ins Netz stellen. Zum einen sind das die nackten Regeln. Kein Fluff und anderes was noch im Regelbuch ist. Zum anderen mag ich Bücher einfach lieber als selbst ausgedrucktes.
    Alleine die Möglichkeit so mehr Spieler zu begeistern ist es mMn wert.
    Verarscht oder betrogen würde ich mich auf jeden Fall nicht fühlen.

    DW läuft am besten weil es in dem Sinne keine Konkurenz hat.
    Steampunk Massenschlachten sind schon ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Ebenso die kombination von Land-, Luft- und Seegefechten (im nicht historischen Bereich). Alles wo Steampunk draufsteht verkauft sich zZ eh wie geschnitten Brot, wenn es gut gemacht ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen