von Jacob | 12.01.2013 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Bronzeshields

Avatars of War haben die Bronzeshields (soetwas wie “junge Zwerge”, wenn es denn sowas gibt) in ihren Online-Store aufgenommen!

Dwarf Bronze Shields Solo 1 Dwarf Bronze Shields Solo 2 Dwarf Bronze Shields Solo 3 Dwarf Bronze Shields

Die Miniaturen waren über die indiegogo-Kampagne vorfinanziert worden. 35 € kosten 21 der kurzen Gesellen, die aus “Restic” bestehen. Wie auch bei den Ironshields  kann die Commando-Gruppe separat für 12,50 € dazu bestellt werden.

Avatars of War Miniaturen gibt es u.a. bei unseren Partnern Radaddel und Fantasy In.

Quelle: Avatars of War

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Na das ging doch jetzt angenehm schnell! Ich bin für meinen Teil sehr auf die Iron Guard gespannt, weil mich die AoW-Zwerge bisher doch von allen Table-Top-Zwergen am ehesten überzeugen.

  • Selbst für Zwerge finde ich die ausgesprochen klobig.
    Wieso hat AoW eigentlich was gegen ausreichend große Fotos, damit man die Details auch wirklich beurteilen kann?

    • Klobig vielleicht aber wenigstens haben die nicht durchgehend nen Bierbauch so wie die GW-Zwerge, die alle aussehen wie Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielsteine…

  • Man beachte das DWA 1 Symbol links unten. Es bedeutet dass alle Trupps mit diesem Symbol kombinierbar sind, bzw dass die einzelnen Bits untereinander zusammenpassen.

    Das sorgt dann für mehr Abwechslung.

  • Sind ja super geworden! Besonders der Thunderlord gefällt mir sehr. (Der ging auch gut als Roleplay-char durch). Mit den ebenfalls von Aow erzeugten Veteranen (ironshields) können die bärtlinge zwar nicht mithalten … Aber das sollen sie ja auch nicht… Ich hoffe mit ihren Eisenbr. und Hammertr. Versionen kann der Felix hier nochmal was drauflegen…
    Kaufen werde ich mir diese Bärtlinge eher unwahrscheinlich … Obwohl ich ein großer Zwergen- und speziell AoW-Zwergenfan bin… Denn, wenn ich auch mit der qualität der bei mir zuhause vorliegenden ironshields mehr als zufrieden bin schließen diese Bärtlinge kaum ein Sortimentsloch in GWs Zwergenangebot für mich. (Sofern nicht mit der nächsten Neuauflage des Armeebuches Bärtlinge spielbar werden).

    • Meine Hauptarmee sind Krieger des Chaos, weil mich die GW-Zwerge zum größten Teil nicht gerade begeistern können. Ich hoffe sehr, dass AoW, wenn genug Material von ihnen auf dem Markt ist, auch zu Armee-/Streitmachtsboxen gehen werden, damit es sich lohnt, eine komplette Armee von/mit diesen Jungs hier aufzubauen. Theoretisch könnte ich mir diese hier als Klankrieger und die Ironshields als Langbärte vorstellen, oder man mischt einfach fröhlich, um eine größere Variabilität zu bekommen.

  • mich überzeugen die hier überhaupt nicht. klumpig, wenig detailliert, die köpfe ohne helme, bärte zu kurz… klar handelt es sich um junge zwerge, aber irgenddwie sehen sie für mich nach überhaupt nix aus. vlt. ist das auch der bildqualität geschuldet… ich warte lieber auf die anderen zwerge, bevor ich mein indiegogo-geld investiere…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen