von BK-Carsten | 01.12.2013 | eingestellt unter: Fantasy

The Russian Alternative: Mehr Chaoszwerge

Neue WIP-Bilder von Chaoszwergen.

Auf Miniatures.ru sind neue Work in Progress Bilder von Chaoszwergen von The Russian Alternative aufgetaucht.

Russian alternative_Chaoszwerge

Neben den WIP Bildern gibt es auch eine Skizze zu den passenden Hogoblins.

Russian Alternative_ChaoszwergeHogoblins

Quelle: Miniatures.ru

Link: The Russian Alternative

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Underworlds: Card Library verfügbar

19.01.2018
  • Fantasy

Toad King Casting: Shambling Mound Release

19.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: Dwarf Dreadnought Preview

19.01.2018

Kommentare

    • 10 minis für 32 euro empfindest du als sehr günstig? o.O mh, naja vermutlich muss man als liebhaber von chaoszwergen oft tief in die taschen greifen… naja, dennoch ist super günstig wohl etwas übertrieben, gibt ja schließlich auch andere optionen die weitaus günstiger sind 😉

  • ich habe ein problem mit russian alternative. so sehr ich hersteller von alternativen miniaturen toll finde, so arm finde ich, wie sie forgeworld kopieren.
    die besonders herausragenden chaoszwerge sind geradezu ein ultraunverschämter rip-off von forgeworld. schaut einfach mal auf den zwerg ganz rechts im bild, beinahe identisch mit dem fw zwerg.
    und die hobgoblins sind einfach nur nachtgoblins aus der schädelpass box mit modifizierten kapuzen. sorry, aber bei RA steht für mich nur kalkül dahinter, sachen zu kopieren denn eine kreativität zu vertreiben.

    • Bitte etwas genauer, denn ich hab gerade mal bei FW geguckt und keine Mini finden können, die genau wie die von RA aussieht.

      Natürlich ist das das klassische GW-Design, aber ich kann mich auch nicht daran erinnern dass FW Standard-Truppen für die CZ hat. Nur die Infernal Guard, und die ist stilistisch schon ein guter Stück weg.
      Wie du von der Zeichnung sagen kannst dass das GW-Modelle mit neuen Kapuzen sind will mir auch nicht einleuchten.

      Also du lehnst dich hier seeeeehr weit aus dem Fenster mit deinen Unterstellungen.

      • Naja, sie zielen wahrscheinlich schon darauf ab, von Spielern gekauft zu werden, die schon eine Gobboarmee haben bzw. die gerade aufbauen.

        Ich baue z.B. grad Tiermenschen auf und wenn die nun passende Ziegen rausbringen würden, die sich eben nicht allzu sehr von den GW Dingern entfernen aber günstiger sind, dann kaufe ich sehr wohl die von RA und bin froh, dass ich sie drunter mischen kann, ohne dass sie gleich einen anderen Stil haben.

        Wer von 0 auf eine Armee aufbaut, dem kann der Still zunächst ja egal sein. Der wird vielleicht eher wie Du, rumcajs, eine andere Optik wollen.

        Unterm Strich finde ich es aber gut, dass sich andere Hersteller auf den Markt bringen. So wird das Monopol langsam aber sicher bröckeln.

      • @rumcajs
        Das Posing ist in kleinster Weise geklaut… ansonsten könnte ich Dir diverse andere Minis zeigen und behaupten FW hätte sich davon “inspirieren” lassen.
        Das Grunddesign der Modelle (Chaoszwerge) ist natürlich eine direkte Übertragung. Aber ganz ehrlich? Ich find’s geil! So sollten die CZ aussehen und nicht wie die schwache Infernal Guard. (Oder so wie die Kriegsmaschinenbesatzungen).

        Lieben Gruß
        Ralf

  • Ganz ehrlich, ist mir völlig schnuppe, das sie den GW Stil kopieren. Sie machen nur das, was ich von GW seit Jahren erwarte. Was eigenständiges würde sowieso wieder kaum einer kaufen, weil es nicht zur GW-Range passt.

    Wenn jemand das früher oder überhaupt mal umsetzt, bin ich glücklich. Erspart mir einen Haufen Umbauarbeit und ich bekomme endlich de Goblins meiner Träume.

  • Schade das der Entwurf der Hobgoblins in keinster Weise wie Hobgoblins aussieht. Leider nehmen ja viele Chaostwergenspieler auch immer normale Goblins als Ersatz, obwohl es eben nicht solche sind. In diese Kerze schlägt dieses Bild auch.

  • Chaoszwerge sind nun gar nicht mein Thema – aber trotzdem herzlichen Dank für diesen Post an das Brückenkopf-Team.

    Auf der Homepage der Russischen Alternative habe ich bei den “älteren” Minis einige entdeckt, die ich mir auf jeden Fall in den nächsten Tagen ordern werde – insbesondere die Kommandoeinheit der Barbaren und die Vamierfürstin.

    Danke und cioa

    Elmar

  • Ich werde dort auch bestellen, es ist zwar nur meist eine oder zwei Figuren aus einer Box, aber die muss ich einfach besitzen, auch wenn sie dann nur in die Kisten der anderen Figuren wandern, die ich schon besitze 🙂
    Einmal im Jahr räumt man dann wieder auf und kann sich freuen, dass man davon der Besitzer ist. Vorletzte Woche habe ich mir für 180€ Judge Dread Figuren gekauft, hauptsächlich nur aus diesem Grund.
    Mein Schatz…

  • Mhh bisher fand ich RA eigentlich nich so hübsch aber die Chaos Zwerge und die Konzepte für die Gobbos gefallen mir gut. Klar sind’s keine Hobgobbos aber so erweitert sich halt die Käuferschaft… ganz ehrlich, es gibt hundert mal mehr Gobbo Spieler als CZ und die Konzepte sehen cool aus, mMn nochn bisl fieser und verratzter als das Original. Weiß zu gefallen.
    Klar ist es scheiße Designs zu klauen und würde GW irgendwo kopieren würden auch alle meckern aber so ist das Spiel, die kopieren und GW wird sie verklagen, alle meckern über die Inquisition etc. Circle of life in unserem Hobby 😉 Ändern nix dran dass mir die CZ hier besser gefallen als die Infernal Guard von FW…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen