von BK-Christian | 21.03.2013 | eingestellt unter: Fantasy

The Russian Alternative: Fantasyhelden

Aus Russland kommen schicke Fantasyhelden, die man natürlich für alle Fantasy-Systeme verwenden kann. *hüstel*

Dwarf-Hero The-Elfin-Lord Warlock-Of-Wasteland

Unter dem Namen “The Russian Alternative” bietet die neue Fantasyschmiede diese und weitere Modelle an. Leider gestaltet sich die Suche nach Preise und genaueren Infos wegen einer leichten Sprachverwirrung auf der ebsite derzeit noch etwas kompliziert.

Quelle: The Russian Alternative

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.20174
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20171
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

    • Auf der Seite bekommt man sogar die Preise in € angezeigt.
      Die Minis gefallen mir zum Teil wirklich gut (die ebenfalls auf der Seite zu sehenden Barbaren eher weniger…) und im Vergleich zu manch anderen Alternativen sind sie recht günstig. Ich hoffe, da kommt noch einiges. Und Verkauf über einen deutschen Händler wäre auch nicht schlecht.

      • Funktioniert das bei Dir? Dann herzlichen Glückwunsch. Wenn ich auf “Prices in €” gehe, lande ich auf der Startseite und wenn ich mir die Rubrik dann wieder aufrufe, habe ich immer noch Preise in Rubel oder was auch immer das sein mag…

      • Interessanterweise ist das bei mir genau anders herum: die Preise werden immer in Euro angegeben und ich kann sie weder auf USD noch RUB angeben.

      • @Christian: Das ist bei mir auch so, aber wenn du dann einen einzelnen Artikel anwählst, wird auf der Artikelseite auch der Preis in Euro angegeben.

    • Lieber nicht. Mir gefallen die nicht ganz so gut, wie die Modelle von GW.

      Der Zwerg allerdings sieht von allem noch an annehmbarsten aus, wobei hier sicher viel die Bemalung herrausreißt.
      Allerdings sind von GW die Modelle der Zwerge zu 50% eh schon Uralt – die sollten die endlich mal neu machen.

  • Ooh..ich sehe da einen Fantasyminiaturen Wettrüsten zwischen Spanien und Russland.
    Naja belebt das Geschäft und kann für uns Kunden in Punkto Auswahl nur von Vorteil sein.

  • Schicke Miniaturen. Vor allem der Zwerg und der Elf wissen zu gefallen, bei letzterem stört allerdings die rosa Bemalung etwas. Aber es müssen ja die typischen Elfenklischees bedient werden…

  • Richtig klasse! Den zwerg werde ich sicher kaufen sobald irgendein deutscher shop sein sortiment damit erweitert. Die Speerträger dürften ja auch so manchen Elfenspieler freuen (wenn auch nicht billig).

  • Also ich versteh Euch nicht ganz, woanders wird wegen angeblicher Einfallslosigkeit und Klischeebehaftung geschumpfen und hier beim drölften Fantasyaufguss: ja, toll, klasse, kann man gut gebrauchen.

    Aber was solls. Vielleicht denke auch ich nur so. Schönen Tag noch, wollte mich nur kurz wundern 🙂

    • Kann ich verstehen. Sehe das Wiederkäuen auch recht kritisch. Der große Unterschied hier zu so manchen anderen Abklatschern liegt wohl im qualitativen Niveau der Miniaturen.

      PS:
      Gibt’s den Hersteller nicht schon seit geraumer Zeit?

      • Nein, ich meine eigentlich eher grundsätzliche Designelemente.

        Seit Jahren sieht man Orks, Zwerge, Elfen, Vampire und Co. Die haben sich etabliert in der Fantasylandschaft.

        Mit Zombies, Nazi-Pulp, Gasmasken etc. hat sich geraumer Zeit ein Trend gebildet, der bestimmt auch irgendwann mal eine ähnlich feste Größe im Tabletopstandard sein wird.

        Im ersten Fall, wenn wie gesagt der x-te Aufguss kommt, stöhnt keiner wegen Klischees, man bewertet ganz sachlich die Qualität, so soll es auch sein.

        Ich wollte nur einigen vor Augen führen, dass das Meckern “Och, schon wieder Gasmasken” oder “Weltraumdeutsche, wie öde” lächerlich ist, wenn man bei offensichtlichen Kopien eines Minikonzeptes (“klassische Fantasyvölker”), welches um einiges öfter durchgenudelt wurde, jubelt.

        Ich schätze, diese Newschool-Designs, so will ich sie mal nennen, werden in zig Jahren bestimmt auch ein Klassiker sein. Mit viel mehr Firmen, die das anbieten.

      • Ja, Russian Alternative gibt es afair seit Januar 2012, aber die Sprachbarriere haben sie erst kürzlich überwunden.

    • Sehe ich genau so.
      Wer brauch denn wirklich noch Alternativen für Zwerge, Elfen und dicke Krieger mit bösen Absichten? In dieser Nische ist noch genauso viel Platz, wie bei den Science-Fiction-Rittern in Space.

      Dabei könnte es mal mehr was für jene beiden Schwesternspiele aus Amerika geben, die in ihre Truppenboxen permanent Klone reinpacken. DAFÜR würde ich den Rubel rollen lassen.

    • Ich erläutere kurz, meinen Standpunkt: ich mag den Warhammer Fantasy Hintergrund, und zwar sehr. Die “Heile Welt” von DSA, zum Beispiel, mit ihren fröhlichen Zwergen und kaum Kriegen, sagt mir garnicht zu. Aber die Miniaturen der GW Zwerge, rutschen immer stärker ins lachhaft Comichafte, während die Spanier und nun die Russen, genau den richtige Hintergrundcharakter bei den Minis wiedergeben: ernst, grimmig und mies gelaunt. 🙂

  • Ja, ausnahmslos klasse Miniaturen. Ich würde mir wünschen, dass sie etwas weniger in das klassische WH-Design fallen würden und etwas stärker in die Low-Fantasy Richtung gehen würden, aber das ist Geschmackssache. Aber unabhängig davon sind das sehr schicke Figuren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen