von Burkhard | 22.11.2013 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Terrakami: Neue Geländefirma

Man sollte meinen dass der Markt für lasergeschnittenes Holzgelände inzwischen weitgehend verteilt sei, aber noch immer versuchen sich Firmen in diesem umkämpfen Segment zu behaupten. Der neueste Anbieter ist Terrakami, welche aktuell vorrangig mit verschiedenen Barrikaden und Containern auf sich aufmerksam machen:

TG_Terrakami_Vorstellung_1 TG_Terrakami_Vorstellung_2 TG_Terrakami_Vorstellung_3 TG_Terrakami_Vorstellung_4

Erhältlich sind bisher neben eben jenen Kisten, Containern und Barrikaden auch mdf-Bases von 15 bis 120mm. Die Preise liegen insgesamt zwischen 5 und 8 Euro.

Quelle: Terrakami Games

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Neues Spielfeldzubehör

26.04.20189
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Bandua Wargames: JSA District

24.04.20184
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

NERD-X: Neues Gelände

24.04.20183

Kommentare

  • Naja, sehn doch auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Und je nach Zugang zu nem Laser kann man sowas, solang die Nachfrage nicht so groß ist, ja auch nach Bedarf produzieren. Die werden damit ja nicht ihren Haubtlebensunterhalt mit finanzieren wollen. Also, warum nicht?

      • Naja, das nicht. Genausowenig wie die welt auf den X-ten Space-Ritter Anbieter oder Schulterpanzer-Hersteller wartet. Die Liste lässt sich auch noch ne Weile fortsetzen. Aber wenn die es versuchen wollen und jemand findet, dass deren Sachen was taugen ist das doch ok.
        Irgendwann wird der Markt aber übersättigt sein. Irgendwann gehen allen die Ideen aus, bzw. alle sind sich zu ähnlich. Dann wird an der Preisschraube gedreht und darunter muss zwangsläufig die Qualität leiden. Irgendwann ist dann der Markt a) übersättigt und b) die Qualität mies. Was bedeutet, dass keiner der Anbieter mehr sein Zeug in der Menge los wird, dass es sich lohnt dafür nochmal den Laser anzuschmeißen und die Kunden werden bereit sein mehr Geld für bessere Qualität auszugeben.

        Aber im Moment? Live and let live.

  • Die Barrikaden und der große Container sehen doch nicht schlecht aus. Allerdings gibt es in diesem Segment wirklich eine Menge Konkurrenz momentan. Eventuell regelt sich das ja über den Preis, aber mehr Abwechslung auf der Infinity / SciFi Platte macht sich doch immer gut.

  • Prinzipiell gebe ich jedem “uff noch mehr Container”-Poster recht, aber die Jungs haben nach Aussage auf der Webseite vielleicht ein Alleinstellungsmerkmal (bisher):
    Die sich nach unten verjüngenden Kisten (in derem Shop) sehen zum einen schon mal interessanter aus als der Standard-ISO-Kram und zum anderen ist da wohl ein Infinitiy konformer MagLev-Zug in Arbeit wo die Container reinpassen.

    (Der MagLev Zug war mal Teil eines pdf Szenariopacks für nen Zugüberfall oder so…gibts denke ich immer noch für Umme auf der Infinity Homepage)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen