von Burkhard | 08.08.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Tercio Creativo Dies Irae Indiegogo

Es wird mal wieder Zeit sich die Neuheiten der Indiegogokampagne von Tercio Creativo anzuschauen. Etwas über einem Drittel der benötigten Summe sind bereits zusammengekommen, es verbleiben noch üppige 52 Tage bis zum Ende der Kampagne. Tercio Creative nutzt die Zeit um einige Greens zu präsentieren – und bereits ein Stretchgoal für die 15.000 Euro Marke vorzustellen, was bei einem angestrebten Ziel von 6000 Euro durchaus ambitioniert ist.

Confidente ( “Informer” ) green, that will be a gift for perks C, D, E and F, if we get to 6000 €

TC_tercio_creativo_confidente_green_Indiegogo

Greens of Adrian de Rivero and Luana. Mercenary Personalities.

TC_Tercio_Creativo_LuanaTC_Tercio_Creativo_Adrian

Bei 15.000 Euro soll es dann einen Kriegswagen geben:

Concept for “Armadillo” armed wagon, that will be done if we get to 15000 €.

TC_tercio_creativo_Armadillo_Indiegogo

Quelle: Tercio Creativo @ Indiegogo

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201718

Kommentare

  • Die Greens von Adrian und Luana schauen schon mal nicht schlecht aus.
    Mal sehen, wie sich die Kampagne so weiterentwickelt.

  • Mitmachen werde ich, da die Figuren toll sind und die kleine Firma unterstützt werden muss … vieleicht sind sie diesmal schneller.
    Bei der letzten Kampangne sind die Sachen erst vor 2 Wochen gekommen.

    • Ja, hat ewig gedauert, und als die Sachen ankamen, waren bei mir vier der Figuren beschädigt, weil sie nicht ausreichend sicher verpackt waren.
      Die hier gezeigten Sachen sehen gewohnt gut aus, aber ob ich die Firma noch einmal unterstützen möchte, da bin ich mir noch nicht sicher.

      • Bei mir sind sie bisher noch nicht angekommen. Wenn sie ankommen und wenn sie ganz ordentlich sind, dann überlege ich es mir, ob ich da noch einmal einsteige. Eigentlich gefällt mir deren Stil nämlich…
        @EmperorNorton und JB-Berlin: Wie sind denn die (heilen) Figürchen so?

      • Eine Figur habe ich vorher getestet die gabs in einem Figurenladen in Berlin zu erwerben. Die meisten Sachen benötigen wenig zusammebau da beim modelieren auf Einfachheiten für den Guss geachtet wurde. Gießqualli finde ich super bis jetzt sehr wenig Gußgrade gefunden. Leider sind bei manchen Figuren Ornamente drauf was einerseitz cool ist diese aber zu bemalen sehr anstrengend sein kann (Irene Vioque sei da nur genannt). Kaput ist bei mir keine, auch wenn sie etwas mehr Polstermaterial verwenden könnten…
        Ich finde die Toll…

      • Irene Vioque hatte ich mir auch vorher als Testmodell bestellt. Gussqualität ist sehr gut, Design ebenfalls.
        Was die beschädigten Modelle angeht, muss ich noch mal nachfragen, ob ich dafür Ersatz bekomme.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen