von BK - André | 23.06.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Tercio Creativo: Degoyito

Tercio Creativo zeigt in seinem Blog den letzten Neuzugang: Degoyito

TercioCreativo_degoyito

Hello,

Here you are Degoyito, Old Regime’s Personality, painted by Emuse.

Link: Tercio Creativo

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201715
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20172
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

  • Sehe ich ähnlich. Das sind großartige Miniaturen aber für den Großteil der Spieler ist das Setting uninteressant.

    • Warum das?

      Ich finde sowohl das Setting als auch die Figuren toll und bin auf Dies Irae gespannt, das mich sicher wieder reizen wird.
      Andererseits platzt mir bald die Hutschnur, wenn ich daran denke, wie Tercio Creativo beim Verschicken der indiegogo-Perks herumeiert. Der Termin ist mal wieder verschoben worden, weil man letzten Freitag gemerkt hat, dass man doch besser einen anderen Versandanbieter nehmen sollte. Um sowas kümmert man sich natürlich auch erst an dem Tag, an dem man die Sachen losschicken will, und nicht in den Monaten vorher…
      Deren Produkte sind super, aber dabei, die Sachen zu den Kunden zu bringen, könnten sie unprofessioneller nicht sein.

      • Ja, ich weiß. Auf AoW warte ich ja auch. Und auf Reaper. Und den Rest von Sedition Wars. Und die Chibi Dungeon Adventurers von Impact.
        Mir ist klar, dass Tercio Creativo bei Weitem nicht alleine dastehen; unter einem VIerteljahr Verzögerung ist es wohl überhaupt kein richtiges Crowdfunding.
        Was mich aber bei Tercio Creativo besonders nervt, ist, dass sie es in ihren – ohnehin spärlichen – Updates zur Lage so darstellen, als würden sie sich zu Tode schuften. Angeblich arbeitet das Team mit zusätzlicher Unterstütung seit Wochen daran, die Perks zu verpacken. Und da denke ich mir: Jungs, eure Kampagne hatte 136 Unterstützer. Das ist nicht die Welt. Wenn ich mal 10 Minuten pro Päckchen annehme, sind das knapp über 20 Arbeitsstunden. Macht euch nicht lächerlich.

      • Ich freue mich auch schon auf meine Figuren. Aber da ich zu Anfang sehr skeptisch war (nicht wegen der Qualität der Figuren, sondern wegen der Unübersichtlichkeit der Kampagne), hatte ich nur ein kleines Paket unterstützt. Mal schauen, was daraus wird…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen