von BK-Christian | 20.11.2013 | eingestellt unter: Godslayer, Veranstaltungen

SPIEL 2013: Godslayer

Wir haben noch ein paar Bilder von der SPIEL übrig und die wollen wir Euch nicht vorenthalten!

Heute blicken wir auf unseren Besuch am Godslayer-Stand zurück!

SPIEL 2013 Godslayer 1 SPIEL 2013 Godslayer 2 SPIEL 2013 Godslayer 3 SPIEL 2013 Godslayer 4

SPIEL 2013 Godslayer 5 SPIEL 2013 Godslayer 6 SPIEL 2013 Godslayer 7 SPIEL 2013 Godslayer 8

SPIEL 2013 Godslayer 9 SPIEL 2013 Godslayer 10 SPIEL 2013 Godslayer 11 SPIEL 2013 Godslayer 12

SPIEL 2013 Godslayer 13 SPIEL 2013 Godslayer 14

Allerlei neue Truppe, Bases, die in Zusammenarbeit mit Micro Art Studio entstehen und natürlich viele Neuheiten, die inzwischen bereits erhältlich sind. Die Vitrinen bei Megalith waren in der Tat gut gefüllt.

Passend zu diesen Bildern hier noch der Link zum kürzlich erschienenen Regelwerk-PDF:

Godslayer Rise Of Legends Regelbuch

Hier geht es zum Download

Quelle: Megalith Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Godslayer
  • Kickstarter

Godslayer: Blood & Bronze Kickstarter

08.05.201892
  • Godslayer

Godslayer: Weitere Kickstarter Previews

06.05.201821
  • Godslayer
  • Kickstarter

Godslayer: Kickstarter Preview

30.04.201821

Kommentare

  • Einfach ein paar sehr schöne Minis. Auf die Sons of War freu ich mich schon wie ein Schnitzel. Aber auch der Rest sieht sehr gut aus. Daumen hoch.

  • Das Material sieht irgendwie anders aus als das Metall anderer Hersteller. Kann da jemand was zu sagen der welche hat? Vielleicht liegt ja auch an den Fotos oder meinem Bildschirm.

    • Das Material ist Zinn. Ist nur eine etwas weichere Mischung.

      Die Figuren gefallen mir ziemlich gut und ich werde mir einige davon auch holen, sobald sie verfügbar sind.

  • Mhh, für Vitrinenminis auf einer Messe schon sehr schwach, vorallem wenn man sie z.B. mit den Vitrinen von Freebooter oder Malifaux auf der SPIEL verglichen hat.

    • Der Vergleich hinkt aber auch ein bissl. Freebooter und Malifaux sind reine Skirmish-Systeme, da ist es eher mal machbar, Maler wie Jen Haley, etc. für eine Mini anzuheuern.

      Godslayer ist dann ein Mass-Skirmish, da kostet es mal eben ca. das 5-10fache, eine Einheit in dieser Qualität in die Vitrine zu stellen. Für 2 Messe-Auftritte im Jahr… – das IMO einzige Problem, das die Jungs haben, sind manchmal die Promo-Bilder (siehe Reaver Tyrant 😉 ).

    • Ich finde das liegt auch an den Bildern. Konnte die Minis auf der RPC live sehen und da kamen die viel besser raus, als auf den Fotos.

      Und noch was. Ich wäre froh, wenn ich meine Figuren so gut bemalt bekommen würde. Megalith sind eine kleine relativ neue Firma, die müssen erst mal Geld verdienen, um noch besser Maler bezahlen zu können.

    • Völlig richtig, Bilder, die mit Blitz in einer Messehalle gemacht wurden, tun Modellen fast immer Unrecht. Gerade verglichen mit den Malifaux-Vitrinen, lag Godslayer weit vorne!
      Malifaux war auf der SPIEL ja durch den Distributor vertreten, der offensichtlich keine Studiomodelle, dabei hatte, sondern eigene Minis. Die waren zwar ok, konnten bemaltechnisch aber keinesfalls mit den Godslayer-Minis mithalten.

  • Ohjaa, die Kinswords und Sons of War sind definitiv gekauft. ^^

    Zur Bemalung… klar gehts besser, aber Who cares solange die Minis genial sind.

    • +1 in Live kamen mir die auch besser rüber.
      Ist da vielleicht mit Blitz gearbeitet worden?
      Blitz lässt in nicht optimal ausgeleuchteten Situationen, meist die Übergänge und Farben unnatürlich hart wirken.

      Wer sie in echt gesehen hat wird wissen das die Bemalung sich wirklich nicht verstecken braucht, die Minis eh nicht, die sind wirklich gut gelungen.

  • Einige der Miniaturen sind sehr gut, die Meisten sind ok aber es gibt auch immer wieder Miniaturen die eine Katastrophe sind. In dieser Sache ist M einfach sehr unbeständig.
    Ich kenne einige Leute die spielen mit entsprechenden Miniaturen anderer Hersteller.

    Bei mir funktioniert der DL nicht! Ist eine nette Sache, aber um es auch hier nochmals zu sagen. Dies ist einer der schlimmsten KS an dem wir hier bisher mitgemacht haben.

    • Wieso? Nur weil sie die Leute seit Monaten vertrösten (wenn sich denn mal einer von denen herabläst), unzureichende bis gar keine Informationen bzgl. der Lieferung geben und selbstgesteckte Termine einfach nicht einhalten? 😉

    • Ich find Godslayer sehr interessant, auch wenn ich hier noch keinen begeistern konnte.
      Wir spielen in meiner Spielegemeinschaft zuviel…
      Wh40k, Dust Warfare und Tactics, Bolt Action, FSA, Descent und X-Wing…
      Mal sehen, hoffentlich naechstes Jahr. System und Minis gefallen mir vom ersten Eindruck sehr.
      Und was die Bemalung angeht: Modelle muss man live sehen um sie zu beurteilen.

      • Das Spiel entwickelt seinen Reiz mit der ersten Demorunde. Zumindest war das bei uns so. Einfach mal schauen, ob es bei euch in der Nähe nicht schön Spieler gibt und mal reinschnuppern. Die Regeln überzeugen dann meist sofort.
        Ich kann es nur empfehlen.

  • Wir sind auch verägert, was nun endlich den KS angeht. Konnten einen großen Teil des KS ja schon auf der Rpc abholen. Aber die Regelbücher Lassen immer noch auf sich warten, was tierisch nervt.

    Dann: das Material! Das ist einfach so eklig weich, dass ich teilweise gedacht habe ich arbeite mit Fimo! Und so lange die Megalith-Boys daran nichts ändern, werde ich auch keine weiteren Minis kaufen. Und der Rest unserer Hobbytruppe auch nicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.