von BK-Christian | 23.12.2013 | eingestellt unter: Dystopian Legions, Dystopian Wars, Firestorm Armada

Spartan Games: Ausblick 2014

Dystopian Wars, Dystopian Legions, Firestorm Armada… Spartan Games haben sich viel vorgenommen. Bei Dystopian Wars kommt eine neue Söldnerfraktion, die Eclipse Company:

Dystopian Wars Eclipse Company Medium Flyer Dystopian Wars Eclipse Company Large Flyer Dystopian Wars Eclipse Company Large Flyer 2 Dystopian Wars Eclipse Company Underwater Base

Außerdem gibt es Marker:

Dystopian Wars Objective Set

Und bei Dystopian Legions heißt es “Weeeerner, Eckaaaaard, ich glaub die Russen sind da!”

Dystopian Legions Russian Coalition Officer and Infantry 1 Dystopian Legions Russian Coalition tank Dystopian Legions Russian Coalition Specialist Dystopian Legions Russian Coalition Officer Dystopian Legions Russian Coalition Infantry

Firestorm Armada rüstet ebenfalls mächtig auf, hier gibt es beispielsweise die Battlecruisers:

Firestorm Armada Dindrenzi Federation Battle Cruiser Firestorm Armada Terran Alliance Battle Cruiser Firestorm Armada Aquan Prime Battle Cruiser

Firestorm Armada Sorylian Collective Battle Cruiser Firestorm Armada The Directorate Battle Cruiser Firestorm Armada The Relthoza Battle Cruiser

Und passende Terrain-Marker gibt es auch:

Firestorm Armada Objective – Mining Asteroid Firestorm Armada Objective – Jump Gate Firestorm Armada Objective – Comms Station Firestorm Armada Objective – Installation

Firestorm Armada und Dystopian Wars sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasyladen und Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Angebot der Woche: 30% auf Dystopian Wars/Legions

17.10.2016
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Spartan Games: Umfrage und Gewinnchance

16.10.201612
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars/Legions: Vertriebsänderungen

28.09.201614

Kommentare

  • Geile Scheisse, die Eclipse Kompanie ist gekauft. Wird wohl meine zweite Armee, allein schon für die Vitrine 😉 Immer wenn ich denke, Spartan fällt nichts mehr ein, legen die noch mal ne Schippe drauf.

  • Das wird ein teures Jahr. Spartan schaffts es doch immer wieder. Die neuen Firestorm Armada Schiffe gefallen mir richtig gut. Auf die Russen für Dytopian Legions warte ich schon ewig, die werden auf jeden Fall gekauft.
    Die Eclipse Company sieht auch gut aus, aber bei Dystopian Wars werde ich erstmal meine bisherigen 4 Flotten ausbauen.

    Spartan hat sich auf jeden Fall zu meiner Lieblingsfirma entwickelt. Lauter tolle Spielsachen!

  • Hmmm hatte mich auf die Russen gefreut, aber die Minis entsprechen jetzt leider gar nicht mehr den hervoragenden Konzepten…

    Schade

    • Naja, bisher gibt es ja für alle Völker schwere und leichte Infanterie. Die Jungs auf den Bildern sehen eher nach schwerer Infanterie aus. Ich kann mir denken, dass die Konzeptzeichnungen eher die leichte Infanterie gezeigt haben. Also erstmal abwarten, was da noch so kommt ;).

    • Ich stimme Dir zu,
      Die Russen passen mMn nicht wirklich zum WWI / Colonial-Design der anderen Armeen obwohl die (glaub ich) tatsächlich so´ne Pötte auf´m Kopp hatten…
      Na, mal schau´n was da sonst noch so kommt.

  • Ja sieht alles recht geil aus. Das Konzept der Russen gefällt mir allerdings auch nicht soderlich bzw. hab ich gehofft irgendwas mit Mänteln zu bekommen. Naja, wenigstens noch eine Ausrede um DL noch rauszuschieben. 😀

  • Der Eclipse Zeppelin links fängt bis jetzt so am Besten das Steampunkt-Feeling in so einer Art Jugendstil(?)-Look ein, was ich mir von DW gewünscht hatte. Aber noch eine Fraktion? Muss widerstehen….mindestens einer meiner Mitstreiter wird sichs eh holen 😉 , dann kann ich sie eben so aufem Spieltisch bewundern.

    Freut mich für die Russenspieler, dass die nun auch Futter bekommen.

    Und *seufz*, FSA mit samt seinem Landableger zu widerstehen wird zunehmend härter.

  • Ja, ich bin auch ziemlich begeistert von den Konzepten. Die Eclipse-Company kann sich mehr als sehen lassen und passt wunderbar ins Setting von Dystopian Wars rein. Vor allem die “Jules Verne” Unterwasserbasis hat es mir angetan.

    Und die Schlachtkreuzer von Firestorm Armada sind auch allesamt geil (ok, bis auf die von Aquans und – leider – Sorylians).

    Spartan Games ist mittlerweile meine Lieblingsfirma im Tabletopbereich geworden und ich gebe der Großteil meines Hobbygeldes für deren Minis aus. Das hätte ich vor zwei Jahren nicht für möglich gehalten….

    • Bei den Sorylianern dachte ich zunächst genauso, aber je öfters ich mir das Bild ansehe, desto besser gefällt mir das Modell.
      Mindestens eines davon wird seinen Weg in meine Flotte finden, das kann ich definitiv sagen.

  • Komisch, gerade die Russen kommen jetzt mal genial daher… Schlichte zweckmässige Uniformen mit Panzerung und Bündelwaffen, cool! -Und KEIN CAPE! 🙂 Bei ihrem Panzer gefällt mir sehr gut dass die “Verzierungen” eigentlich nur Verstrebungen sind.
    Auch die Böser-Oberherrscher-Unterwasserfestung ist super.
    Also ehrlich, die Designer bei Spartan sind mal richt gut geworden, technisch gehts kaum besser.

  • Mit der Starterbox und den neuen Miniaturen wird es immer schwerer “Nein” zu sagen. Ich denke ich kenne das erste neue System bei uns für 2014! 😉

  • Ich bin verdammt froh, dass Steampunk einfach nicht meine Stilrichtung ist sonst würde das echt teuer werden 🙂 Dafür sehe ich mal wieder dass Dindrenzi einfach die richtige Fraktion für mich waren, der Battlecruiser ist der Hammer und ich bin schon sehr gespannt auf die Leviathan-Schiffsklasse die für 2014 auch angekündigt ist.
    Die Missionsmarker werde ich mir aber wohl selber bauen, die finde erstens nicht so prickelnd und zweitens wären die auf flugbasen irgendwie schöner/passender gewesen.

  • Au Mann. dzC oder Firestorm….. Ist bei mir wie mit ner Blume…. Nur das diese unendlich viele Blütenblätter hat.

    Aber eins muss man sagen. Spartan ist in meinen Augen echt innovativ geworden. DL ist zwar jetzt nicht so mein Ding aber modell und designtechnisch findet alles bei mir Anklang…

    Worauf ich am meisten gespannt bin ist aber Planetfall. Wenn man sich da die Konzepte zu ansieht, wird einem ganz warm ums Herz….. Deshalb halte ich mich noch mit der Grundbox für DzC etwas zurück….

    Ich bin mal auf die nächsten Jahre gespannt. Mantic ist in meinen Augen zu Spartan schon längst untergegangen, da deren Konzepte irgendwie nicht soviel Nachhaltigkeit haben.
    GW ist zwar immer noch um längen besser aufgestellt, dank der “guten”Community aber dafür hat Spartan mehr Eisen im Feuer und eine wachsende Commu….. Nur noch auf 2 Pferde zu setzen und dann eine nicht grade optimale Communitypolitik zu führen, wird GW noch zu denken geben. Nicht jetzt aber dafür später….

    Wie war das noch? Spartan hat seinen Kunden mitgeteilt, das die FA Regelbücher etwas später kommen, da man erstmal seine Händler beliefern will. Dafür dickes Plus und auch dafür, das man sieht was man für sein Geld bekommt. Ich sag nur nen Dread für ca 20€
    Bei GW gibt es grade mal 3 Steckmarines……

    Frohes neues noch Spartan.

    • Jetzt müsste Spartan nur endlich mal drauf kommen, dass sie auch in Deutschland weitaus mehr punkten könnten, wenn sie statt dem x-ten englischen Versionsversuch endlich auch mal ein deutsches Buch rausbringen würden.

      Hoffen wir, dass die jetzigen Bücher bei allen Systemen erst mal eine Zeit lang aktuell bleiben.

      • Ich muss gestehen, ich habe auch keine Lust mehr auf die völlig zerfaserte Veröffentlichungspolitk von Regeln und die ständigen Update via Forum/Download.

        Ein System wie bei Infinity, wo ich ALLE Profile komplett im Netz finde und auch immer aktuelle habe, finde ich wesentlich sinnvoller.

  • Mein Interesse liegt eigentlich nur bei Dystopian Legions, deshalb kommentiere ich mal nur die neuen Russen. Der Offizier bringt die russische Atmosphäre sehr gut rüber und der Panzer ist kreativ und schön steampunkig. Mit den normalen Soldaten kann ich leider nicht wirklich viel anfangen, aber vielleicht ändert das ja ein gutes Farbschema. (Die schwere FSA-Infanterie mochte ich auch nicht besonders.) Ich bin auch mal gespannt auf die Unterstützungseinheiten.

  • Heilige Sch… das wird ein teuers Jahr!
    Luftschiffe, die Luftschiffe…. habt ihr die Luftschiffe gesehen???

    Und Latürnich braucht man einen sorylianischen Schlachtkreuzer!
    Das einzige, was noch wichtiger ist, ist ein Sturmgeschütz im Garten!
    (verdammt, wo hab ich meine Sauerstoffflasche?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen