von BK - André | 19.03.2013 | eingestellt unter: Historisch

Scibor: Polnischer Panzerfahrer 2

Scibor veröffentlicht ein neues Modell.

Scibor_Panzerfahrer2

Das Modell ist im Maßstab 1:35 gehalten und kostet 6,90 EUR.

Link: Scibor

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Perry Miniatures: Neuheiten

19.11.2018
  • Historisch

Victrix: Previews

19.11.2018
  • Wild West

4Ground: Train & Tender

18.11.20181

Kommentare

  • Wie, es wundert sich noch keiner, dass Polen im WW2 auch Panzer hatte? 😉
    Wieder der falsche Maßstab, sonst hätte ich mir die Figur geholt.

  • Nö, die hatten auch Panzer.
    Gezeigten 7TP, mit zwei Türmen und MGs, oder einem Turm und 37mm Knifte.
    TK/TKS Tankette, Vickers 6T, R-35 und FT-17.
    Alles in allem etwa 1200 Fahrzeuge?
    😉

    Aber stimmt, falscher Maßstab.

    • Wenn man die Tanketten mitrechnet kommt das so hin, die würde ich aber nicht als Panzer bezeichnen. Richtige Panzer waren wirklich Mangelware. Wie ich shcon mal geschrieben habe, Polen war gerade dabei die Armee zu modernisieren, was 1942 abgeschlossen sein sollte. Beim Ausbruch des Krieges verfügte Polen um 800-900 Panzer.

      • ..ich habe mal gekugelt..
        7TP mit 37mm Bofors. 170 Stk.
        Vickerts 6T. 50 Stk.
        R-35. 53 Stk.
        FT-17. 67 Stk.
        TK/TKS Tankette. 700 Stk.
        Spähwagen. 100 Stk.
        Stand. 1.9.1939
        Damit hätten die keine 400 Panzer gehabt…^^
        Angaben aber ohne Gewehr…. 😉

  • sieht ganz nett aus, aber der von 1918 gefiel mir besser o.o

    bin nur mal gespannt, ob Scibor als polnische Schmiede jetzt eine eigene WWII Reihe für polnische Truppen (z. B. als Alternative zu Warlord Games) anbieten wird. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.