von BK-Christian | 06.02.2013 | eingestellt unter: Schicksalspfade

Schicksalspfade: Neuheiten

Ulisses zeigen zwei weitere Modelle für Schicksalspfade!

Schicksalspfade Magierin von Schwert & Stab (Reichsarmee) Schicksalspfade Alanfanischer Colonello (Hand Borons)

Magierin von Schwert & Stab (Reichsarmee) – modelliert von Matthias Zander, bemalt von Raffaele Picca
Egal, ob sie die eigenen Reihen mit einem Attributo-Zauber stärkt oder die Gegner abwechselnd unerträgliche Hitze und eisige Kälte spüren lässt – diese tapfere Magierin ist eine gute Verbündete, die selbst mit dem Schwert des Gegners vor der Nase noch unbeirrt ihre Zauber wirkt. Mit ihren meisterlichen Paraden weiß sie sich solcher Attacken nur zu gut zu erwehren.

Alanfanischer Colonello (Hand Borons) – modelliert von Stefan Niehues, bemalt von Roman Lappat
Der strategische Anführer der Hand Borons weiß sich auch in die Defensive gedrängt noch trefflich zu verteidigen. Lässt man ihn gewähren, so schickt er nicht selten zunächst ein paar Bolzen aus seiner leichten Armbrust voran, bevor er seinen mächtigen Morgenstern in den Reihen des Gegners kreisen lässt.

Quelle Ulisses Spiele

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Miniaturen eingestellt

10.06.201523
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Tchak Chekrai

11.02.20152
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Tjalva Garheltdottir

04.02.20155

Kommentare

  • Die gefallen mir schon deutlich besser als manche der frühen Releases. Schade das der erste Hype nicht so recht genutzt wurde, es scheint recht still um das Spiel geworden zu sein. Umso schöner, dass Ihr hier weiter darüber berichtet. Was mir grad einfällt: Die sind doch recht klein und zierlich. Passen die dann vielleicht zu den auch eher kleinen Minis von Red Box? Das wär nicht schlecht.

  • Ich finde die Figuren hier zwar auch deutlich besser als manche der frühen Releases, aber dadurch werden die kaum geadelt.
    Mein erster Gedanke war “unspektakulär”.

  • ich denke, das liegt auch zum Teil daran, dass DSA-Figuren vom Stil her wesentlich sachlicher gestaltet sind als zum Beispiel die manchmal pompösen Modelle von WM/H, WHFB oder Godslayer, die man hier ständig sieht. o.o

  • Nett, aber nicht nett genug… immerhin, die Qualität im Design wird besser, vielleicht schaffen sie es wie Mantic einmal, meinen Geschmack zu treffen 😉

  • Stimmt, war auch mein Gedanke. Mehr als nett fällt mir dazu auch nicht ein. Für mich ists jedenfalls nichts, was ich mir zulegen würde. Dafür gibts einfach zu gute andere Systeme.

  • Schlicht können die Figuren gerne sein, gefällt mir sogar besser, alle historischen Figuren sind eher schlicht, die kosten dann aber eben keine 8€/Figur.

  • Also die Zwerge auf der oben verlinkten Facebookseite gefallen mir nach wie vor sehr gut. Die hier gezeigten Minis finde ich jedoch einfach einem Produktbild in keinster Weise angemessen. Die Bemalung ist doch eher Durchschnitt und dass die zweite Mini, zumindest aus der Perspektive, nicht mal gerade auf dem Base steht, nimmt den Figuren viel.

    Ich denke, ne tolle Studiobemalung und gescheite Präsentation würden schon noch was ausmachen. Gernerisch (oder langweilig?) bleiben die Minis trotzdem.

  • Naja, besser als der garethische Schwertgeselle. Gefallen hat mir so richtig nur die Praiotin. Sie sind zu teuer, und ach was solls ihr habt ja schon alles gesagt.

  • Vom Ansatz ganz gut – mal was anderes als diese oftmals sehr überladenen Minis, aber es fehlt einfach ein gewisser Feinschliff.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen