von BK-Christian | 03.05.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Robotech: Halbzeit beim Kickstarter

Ninja Division kommen mit ihrem Kickstarter gut voran und haben schon zahlreiche Extras freigeschaltet.

 Robotech 80 Unlocked Robotech 140 Unlocked

Darüber hinaus gibt es jede Menge kostenpflichtige Extras, darunter diese beiden Sets:

Robotech MK2 Monster Robotech Gnerl Flyers

Und es gibt ein kleines Gameplay Video:

Quelle: Robotech Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter

Exklusiv: Bad Squiddo Shieldmaidens!

16.12.201712
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Batman: Deadshot

16.12.20177
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter endet heute!

16.12.20172

Kommentare

  • Wenn man schon klaut dann muss man das cleverer machen.
    Die Destroids sind schon sehr dicht an Battletech dran und wenn ich mich richtig erinnere sind das sogar die, bei denen Battletech auf den Deckel bekommen hat weil sie die bei Macross geklaut hatten.

    • Alter, informiere dich doch mal richtig. Das ist jetzt so lange her und es gibt noch immer so viele die es nicht peilen.

      Robotech wurde von Harmony Gold in den 80ern aus drei Anime Serien ( unter anderem Macross ) zu einer Serie zusammengeschnitten/synchronisiert..

      Fasa hat sich bei den Designs von Macross bedient, Das hat Harmony Gold nicht gepasst,da sie die Rechte in den USA hatten und haben. Da gabs dann Zoff und Fasa hat die Designs nicht mehr benutzt.

      Und jetzt hat Palladium Books die Rechte von Harmony Gold bekommen bzw gekauft für dieses Robotech Spiel.

      • Wann war das eigentlich mit dem Zoff? Ich habe ’91 mit Battletech angefangen und da waren die Designs noch kein Problem…
        …die Mechs haben schon was. Ach ja, Kriegshammer, Kampfschütze, Valkyre und vor allem der Marodeur. Verdammt, ist das lang her…

      • Danke für die Info, das wusste ich nicht, aber:
        bitte benutzte nicht “Alter” mir gegenüber. Sowas kommt immer sehr herablassend rüber.

      • Ich stimme Alaska zu: Der Ton ist unnötig!

        Und woher soll man die Infos bekommen, wenn nicht hier, auf einem Tabletop-News-Portal?

      • Zum einen stimme ich der Kritik am Tonfall zu.

        Ich weise aber auch darauf hin, dass das gleiche Thema schon bei der letzten Robotech-News diskutiert und erklärt wurde, die man ohne viel Aufwand in unserem System finden kann.

        Hinzu kommt, dass der Vorwurf des Ideenklaus ein wenig vorsichtiger gehandhabt werden sollte, vor allem dann, wenn man sich nicht weiter informiert hat.

        Grüße!

  • MACROSS war vor Battletech, Battletech gabs aber in Deutschland und Macross war nur Anime Fans erster Stunde bekannt. Deshalb meinen vielen in Deutschland die würden vom UrBattletech klauen obwohl es umgekehrt war.

    • Es war eben auch nicht umgekehrt. Fasa hatte die Miniaturenrechte, nur halt nicht die US-Bildrechte, also war nichts geklaut.

  • hehe.. gibt es eigentlich noch nen TT-Hersteller, für den John Cadice noch nicht gearbeitet hat?? 😀
    Hab Macross als Kind auf Sky Channel gesehen: Sa vormittags kaum was verstanden aber war echt cool!
    Der Spielablauf erscheint mir ganz interessant, nix großartig neues aber heißt ja nix. ich glaub wenn das auf den Markt kommt werd ich mir das holen. weiß eigentlich jemand ob die Prepainted kommen? wenn nicht ist die Valkiere aufwendig, ein Mech für den du drei Modelle bemalen mußt.

  • Ganz wichtige neue Meldung – Die Kickstarter-Sachen werden im Container nach Europa geschippert und dann aus England versandt, also deutlich weniger Steuern/Zollkosten fuer uns!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen