von BK-Carsten | 10.09.2013 | eingestellt unter: Reviews

Review: WWRp Medic Grunt Set

Die BK Redaktion hat sich gedacht, dass ein kleiner Blick über den Tellerrand des Tabletops nicht schaden kann.

Aus diesem Grund gibt es heute ein Review vom ThreeA WWRp Medic Grunt.

GruntFrontal

Worum geht’s?

World War Robot (WWR) ist eine Actionfiguren Reihe, die auf den Ideen des Künstlers Ashley Wood basiert. Die Figuren erscheinen normalerweise zuerst im Maßstab 1/6 (womit ein Mensch ca. 30cm groß ist) und später als „portable“ Version im Maßstab 1/12.

Außer den vagen Beschreibungen der Figuren und einigen Artbooks gibt es keine Story zu den Figuren.
Die Figuren können in der Regel nur in einem kurzen Zeitfenster direkt beim Hersteller bestellt werden. Es gibt aber einige Versionen, die extra für Einzelhändler herausgebracht werden.
Neben den Hauseigenen Figurenreihen arbeitet ThreeA auch mit dem Computerspielentwickler Valve zusammen und hat unter aderem auch Figuren zu Halo und Metal Gear Solid herausgebracht. Die neuste Kooperation wurde mit Marvel eingegangen.

Doch nun zum Review des 59,00$ teuren Actionfiguren Sets.

Verpackung:

Das Set im Maßstab 1/12 besteht aus dem Grunt mit einem Medic-Koffer und dem Betsy MK2 Square.
Die Figuren und das Zubehör sind sicher in tiefgezogenen Kunststoffeinlagen im Karton gegen wildes herumrutschen gesichert, sodass sie die Reise aus Singapur gut überstanden haben.
Auf dem Karton ist ein schickes Artwork von einem rennenden Grunt. Leider kein extra Artwork mit einem Medic drauf. Auf der Rückseite steht die Bezeichnung „Medical Officer Doc Grunt“ und „Cheaper than robots. Easier to programme. Welcome to war.“ , was die Funktion der Grunts gut beschreibt. Im WWR Universum sind die Grunts schlecht ausgebildetes Kanonenfutter. Oben auf dem Karton ist der „Betsy Trauma Nurse Square“ abgebildet.

GruntVerpackung GruntinKunststoff

Details:

Der Grunt ist ca. 15cm groß. Trotz der geringen Größe verfügt die Figur über viele Detals. Die Kleidung besteht aus mehreren Schichten. Unter der taktischen Weste trägt der Grunt einen Mantel und unter dem Mantel noch einen Pullover. An den Gurten hängen zahlreiche Taschen. Teilweise lassen sich diese sogar öffnen. Manche haben Klettverschluss Deckel, der Rucksack hat sogar einen funktionierenden Mini-Reißverschluss. Die Weste lässt sich an den Seiten öffnen. Der Gürtel hat einen funktionstüchtigen Clip-Verschluss. Theoretisch könnte man der Figur sämtliche Ausrüstung abnehmen.
Am Brustgurt kann man sich entscheiden, ob man statt der quer liegenden Munitionstasche lieber ein Pistolenhalfter anbringt. Die Teile halten dort per Klettverschluss. Leider leiden die Klettverschlüsse unter der künstlichen Verschmutzung. Das sogenannte Weathering gibt der Figur noch mal mehr Charakter, setzt aber leider auch die Klettverschlüsse ein wenig zu.

GruntKopf

GruntKleidungsdetails GruntTaschen GruntSchild GruntGürtel

Beweglichkeit:

Die Figur selbst ist sehr beweglich. Durch die vielen Kleidungsschichten und Taschen ist die Bewegung allerdings eingeschränkt. Das Aussehen leidet ebenfalls unter der aufwändigen Kleidung – so merkwürdig das klingen mag. Das Problem ist, dass die Ärmel dick und steif sind und dadurch etwas hoch rutschen und so das Kugelgelenk an der Hand deutlich zu sehen ist.
Ein weiterer Nachteil der umfangreichen Ausrüstung ist, dass dadurch der Schwerpunkt der Figur sehr hoch liegt und es kniffelig ist den Grunt auszubalancieren, wenn er alleine stehen soll.

Grunthockend GruntüberKoffer

Zubehör:

Zum Grunt gehören auch drei Waffen. Eine Pumpgun, eine Maschinenpistole und ein Revolver. Für die großen Waffen gibt es keine speziell vorgesehenen Halterungen sie lassen sich aber in die Riemen des Rucksacks stecken.
Neben der Bewaffnung bringt der Grunt auch einen Sani-Koffer mit. In dem Koffer befinden sich eine Knochensäge und zwei Verbände aus Stoff. Der Koffer hat zudem ein herausnehmbares Zwischenfach. Der Griff passt in die rechte Hand der Figur.

GruntZubehörWaffen GruntZubehörMedickoffer GruntBrustplatte

Der MK2 Square ist eine schöne Ergänzung zum Grunt. Er steht deinen 1/6 Brüdern in nichts nach. Beine und Rumpf sind voll beweglich und die künstlichen Abnutzungsspuren stimmig.

Betsy GruntaufBetsy GrunthinterBetsy

Fazit:

59,00$ für eine Action-Figur ist natürlich viel Geld aber es sollte für jeden ersichtlich sein, dass diese Figuren aufwändiger sind als die Figuren, die derzeit in den Regalen der Spielwarenläden stehen. Die Detailfülle ist sehr hoch und die Figur für ihre Größe mit vielen Accessoires ausgestattet. Leider führt diese Ausstattung zum Hauptnachteil, dass die Figur sehr wackelig ist, wenn sie auf den Füßen steht.
Hinzu kommt die eingeschränkte Beweglichkeit.
Das Set bietet mit dem ganzen Zubehör und dem MK2 Square ein schönes Ensemble das ein echter Blickfang in einer Figurensammlung sein kann. Wer aber lieber eine Figur möchte, die sich in extremen Posen aufstellen lässt sollte sich eher nach weniger dick angezogenen Charakteren umsehen.

Grunt nebenBetsy

Wir hoffen dieses Review hat euch gefallen. Wir haben uns entschieden das hier zu bringen, weil die Figur doch stark mit der Ästhetik mancher Tabletopspiele übereinstimmt. Vielleicht interessiert sich ja der ein oder andere für eine Inspirationsquelle oder für ein Vitrinenstück, dass nicht noch bemalt werden muss.

Weitere Informationen über ThreeA und Wolrd War Robot könnt ihr auf folgenden Seiten finden:

ThreeA Homepage
ThreeA Production Blog
ThreeA Wiki

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen