von Dennis | 18.10.2013 | eingestellt unter: Pulp, Reviews

Review: Studio Miniatures Zombies und Überlebende

Heute möchten wir euch Studio Miniatures vorstellen, die im 28mm Maßstab Miniaturen von Zombies und Überlebenden anbieten.
Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Der in UK ansäßige Hersteller von Miniaturen, bietet diese Neuerdings nicht nur in Zinn und Resin an, sondern auch kleine Gussrahmen aus Plastik. Wir haben von Studio Miniatures eine kleine Auswahl an Zinnfiguren und Gussrahmen erhalten, die wir euch gerne zeigen möchten.

Beginnen wir mit den deutschen Wehrmachtszombies. Der Gussrahmen enthält zwei Körper (mit Kopf) und sechs Arme, sowie einen weiteren Kopf und eine Feldmütze. Die modernen Zombies dürfen sich ebenfalls über einen Plastikgussrahmen freuen, dieser fällt etwas größer aus, enthält vier Körper, 12 Arme / sechs Armpaare und acht Köpfe.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Die Details sind etwas weich aber mehr als ausreichend. Die Gussqualität ist gut, was aber Dank der Zusammenarbeit mit Renedra nicht weiter verwunderlich ist.

Die „Nazizombies“ sind sicherlich etwas in ihrer Vielfalt gehemmt, da nur 2 Körper, hier kann man aber über das Neupositionieren der Köpfe und Haltung der Arme die notwendige Abwechslung bringen. Einfacher haben es da die modernen Zombies zu überzeugen. Hier könnte man sogar mit etwas Mühe Überlebende bauen.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Ein Großteil der Range von Studio Miniatures sind Sets von Überlebenden und Zombies, angelehnt an Fernsehserien und Filme. So finden sich in der kleinen Auswahl an Überlebenden, die wir unten zeigen zwei Modelle angelehnt an den Zauberer von Oz und sogar aus The Walking Dead. Der fünfte im Bunde dürfte an Zombieland angelehnt sein.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Die Gussqualität ist gut, die Grate überschaubar. Das Design und die Proportionen sind überzeichnet und klar Heroic Scale.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors SM_SurvivorsShw2

Die Zombies sind ebenfalls an Themen angelehnt. So haben wir hier einen Priester, Harry Potter oder einen der aufgeblähten Zombies aus Left 4 Dead.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Auch hier ist die Gussqualität vorzeigbar. Die Modelle sind gelungen gestaltet und eine willkommene Abwechslung zu den generischen Zombies.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Der Größenvergleich zeigt, dass die Miniaturen problemlos zu anderen Ranges wie denen von Hasslefree oder Reaper passen. Auch ein Mischen mit den Mantic Zombies ist möglich.

Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors Studio Miniatures - Zombies & Survivors

Fazit
Die Qualität ist solide im oberen Mittelfeld. Gerade die Plastiksets bieten die Möglichkeit schnell und günstig an Masse zu kommen. Deutlich moderner als die doch sehr fantasylastigen der Mantic Range und deutlich bessere Gussqualität als beispielsweise Wargames Factory Zombies. Preislich ist das ganze auch sehr moderat. Die modernen Zombies kosten 3  GBP pro Gussrahmen bzw. das Set mit 60 Zombies 30 GBP. Die Wehrmachtszombies kosten 2 GBP pro Gussrahmen bzw. das 30er Set 20 GBP.
Die Zinnsets kosten zwischen 13-17 GBP, für 4 bis 8 Modelle. Für Zinnmodelle sind die Preise von 2-4 GBP das Stück fair. Gerade die große Auswahl und die vielen Themen, wie bspw. das Scrubs Set, sind dort amüsante und abwechslungsreiche Ergänzungen für das Zombiegenre. Manche Sets erhält man auch als Resinvariante für einen gewissen Aufpreis. Kurz um, ein breites Sortiment mit fairen Preisen und solider Qualität.

Link: Studio Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Pulp

Konflikt ’47: Neuheiten

20.05.20189
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Batman & DC Neuheiten

18.05.201815
  • Pulp

Mad Robot Miniatures: Neuheiten

16.05.2018

Kommentare

    • Der Zombiegussrahmen ist über indiegogo finanziert worden. Was die Wehrmachtzombies anbelangt, hat es meines Wissens keine derartige Finanzierung gegeben, aber der Gussrahmen ist ja auch sehr klein und dürfte entsprechend nicht die Welt gekostet haben.

  • Stimmt, echt komisch… Die Firma kannt ich noch gar nicht, aber die Zombies find ich interessant. Muss ich mir mal näher anschauen… 🙂

  • Das sieht mir sehr nach Warlord-Gussrahmen aus. Und die Firma sponsort dann die dazu passenden Metallteile… Denk ich…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück