von BK-Christian | 15.01.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction

Ramshackle: Radlodyte Pirate ‘Copter

Für Freunde bastelintensiver Resinkits haben Ramshackle Games einen ziemlich trashigen Helikopter vorgestellt.

Radlodyte Pirate 'Copter 1 Radlodyte Pirate 'Copter 2

Das Modell kostet 42 Pfund und besteht aus folgenden Teilen:

Quelle: Ramshackle Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20176
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

    • Oder für Space Marine Spieler!

      Wenn ich mir deren letzte Flieger so anschaue, passt der Heli designtechnisch doch wunderbar dazu, oder? 😉

      Insgesamt aber ein recht schönes Teil und eines der besseren Modelle vom Ramshackle.

  • Insgesamt ist mein Eindruck durchwachsen. Der Rumpf ist genial aber die Rotorblätter sind deutlich zu klein. Und die Crew ist eher mäßig modelliert. Letztere ist aber eh nur ein Platzhalter für die mit dem Modell anvisierten SciFi-Orks. Mit etwas Umbauarbeit wird man da aber schon einen ordendlichen Trah Helikopter draus basteln können.

  • Hätte echt nie gedacht das er den Kopter Commerziel verkaufen wird… Der “Designer” hat mir fast 1:1 das Design des Kopters geklaut. Ich habe vor mehreren Jahren meinen Warcopta für meinen Dreadmob bei Da Waaagh präsentiert und Pete1000 hat mir den nachgebaut und nun das… Im ersten Post seines Prototypen kann man es nachlesen. http://www.the-waaagh.com/forums/?showtopic=49290

    Hier auch 2 Bilder von meinem Warcopta:
    http://i512.photobucket.com/albums/t325/Schwarzakilla/100_1738_zps7eff1cef.jpg
    http://i512.photobucket.com/albums/t325/Schwarzakilla/100_1737_zps2ec406be.jpg

    • Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber zwischen deinem Kopta und dem Bild oben sind schon einige “Weiterentwicklungen” zu sehen. Dass er die Idee übernommen hat gibt er auch zu. Von daher verstehe ich die Entrüstung nicht ganz. 🙂

    • Ich schliesse mich mal namemein an. Klar ist die selbe Grundidee dahinter (orkischer Chinook) aber in der Ausführung ist da doch viel Unterschiedlich.

      Eher interessiert mich, was Antenocti (oder so) davon halten, dass da ein Produkt verkauft wird, in dem Teile aus ihrem Angebot verarbeitet wurden. So steht es jedenfalls in dem Forenbeitrag des Machers.

      • Zu Schwarzakillas post

        Zum thema Design kann ich nur sagen das ich den Vorwurf er hätte deine Idee geklaut mehr als lächerlich finde !…..wenn du deine Sachen ins Internet stellst hast du anzunehmen das sie jemand als inspiration nutzt ! Genau das ist mit der Sinn der Umbau und Bastelforen !
        Und ich muss offen gestehen dass ich die anscheinende Entrüstung mehr als lächerlich finde !

        wenn jemand eins von meinen Modellen nachbaut freue ich mich !
        ausserdem ist es jetzt ja nicht so das du vorgehabt hättest deinen Kopter zu verkaufen ….also stell dich nicht an !

        ausserdem ist es nicht das erste mal dass ich einen fliegenden ork kasten sehe also bist du bestimmt nicht der erste der auf diese idee gekommen ist !

        und zu tigrs posting

        das mit den teilen von Antenocti stimmt so nicht…. als curtis ihm angeboten hat das Teil zu giessen wurden alle Fremdherstellerbauteile entfernt ! ( du musst auch den gesamten toppic lesen bevor du so eine Behauptungin den Raum stellst !)

        Alles in allem finde ich es nen Sehr feinen zug von curtis das er im gegensatz zu anderen Anbietern die Gelegenheit bietet von Usern gestaltete Modelle in umlauf zu bringen den entsprechenden Personen aber das recht über die IP lässt
        D.h sollte man sein modell selbst kommerziell verkaufen wollen würde eine PM reichen und er würde aufhören es zu verkaufen !
        andere Anbieter bieten zwar an das sie die modelle in die Range übernehmen, allerdings tritt man dann gegen einen betrag ( oder bei abzockerdeals 2 oder 3 gegossenen modelle) die Rechte ab !

        Dieses Modell ist im Laufe eines Frenprojektes entstanden und schon das finde ich sehr erfreulich !
        Über design lässt sich natürlich streiten und auch ramshackles resin ist zimlich fragwürdig
        aber da ich die komplette entstehung des modelles verfolgt habe muss ich sagen bin ich im grossen und ganzen beeindruckt !

      • Oh und ausserdem bekommt man so viele wie man will umsonst !!

        ich hab im laufe der Zeit jetzt schon über 100 Schädelbases geschickt bekommen ud verarbeitet
        Und da ich die dinger gemastert habe schickt er sie mir Kostenfrei zu !

      • @ verbaute Teile: vielleicht bewege ich mich da auf dünnem Eis, aber was spricht dagegen?

        Solange sie das Gesamtkonzept verkaufen, ohne zu behaupten oder anzudeuten, die Teile wären alle von Ihnen.

        Wir im Anlagenbau kaufen auch viele Teile und formieren es so zu einer funktionierenden Gesamtdosieranlage. Nennt man Wertschöpfungskette.

        Streng genommen könnte mir GW auch nicht ans Bein machen, wenn ich auch deren Bits was Neues kreier und das dann weiterverkaufe. Solange ich nicht deren geschützte Logos und Warenzeichen ungefragt verwende.

    • krass! hab auch gleich gedacht, den kennste doch woher! naja, vlt. wirst du ja noch namentlich erwähnt, als ideengeber. deiner ist aber eh cooler! tststs

  • Wenn Ramshackle nur nicht aus Industriemüll giessen würde… Ich hab einmal bei denen bestellt und konnte das Zeug wegen der Ausdünstungen nur in der Garage lagern…

    • das resin ist ein wenig besser geworden…..
      Ausdünstungen hatte ich noch nie
      Es ist aber immernoch seeeeeeehr spröde…… daher sind die Rotoren mmn sollbruchstellen !

  • Also der Titel dieses Beitrages finde ich echt mal gelungen; der klingt wie ein Metal Album oder ein IndieRock-Album 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen