von BK-Christian | 05.04.2013 | eingestellt unter: Community, Watchdog

Projekt 500: Die Besten der Besten

In der Tabletopwelt läuft die Endphase des aktuellen Projekt 500.

Und während der Verfasser dieser Zeilen gerade mal so irgendwie die bisherigen Etappen überstanden hat, haben einige Maler wirklich beeindruckende Projekte abgeliefert, die geniale Modelle hervorgebracht haben.

In einer finalen Abstimmung können die Mitglieder der Tabletopwelt jetzt das beste Projekt dieser Staffel wählen und das sind die nominierten:

Botticelli – Dark Eldar : Der Unheilvolle Blick:

P500_ Botticelli - Dark Eldar 1 P500_ Botticelli - Dark Eldar 2 P500_ Botticelli - Dark Eldar 3

AndreasN – Waldelfen: The things you do for love…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA P500_ AndreasN - Waldelfen 3

Sydion – Dark Eldar: Die Kabale der giftigen Zunge

P500_Sydion - Dark Eldar 1 P500_Sydion - Dark Eldar 2 P500_Sydion - Dark Eldar 3

MichaelMyers- Orks & Goblins – Nachtgobbos… mit Zombies!

P500_MichaelMyers- Orks & Goblins 1 P500_MichaelMyers- Orks & Goblins 2 P500_MichaelMyers- Orks & Goblins 3

Gruftischlumpf – Super Dungeon Explore

EPSON DSC picture EPSON DSC picture EPSON DSC picture

Hangman – CSM: Traurige verirrte Templer

P500_Hangman - CSM Traurige verirrte Templer 1 P500_Hangman - CSM Traurige verirrte Templer 2 P500_Hangman - CSM Traurige verirrte Templer 3

Leolyn – In der Verdammten Stadt

P500_Leolyn - In der Verdammten Stadt 1 P500_Leolyn - In der Verdammten Stadt 2 P500_Leolyn - In der Verdammten Stadt 3

Poom – World Eaters “Horus Heresy – Betrayal”

P500_Poom - World Eaters Horus Heresy - Betrayal 1 P500_Poom - World Eaters Horus Heresy - Betrayal 2 P500_Poom - World Eaters Horus Heresy - Betrayal 3

teep – Hochelfen – Serkeros Herumakil and The Harbingers of Doom

P500_teep - Hochelfen - Serkeros Herumakil and The Harbingers of Doom 1 P500_teep - Hochelfen - Serkeros Herumakil and The Harbingers of Doom 2 P500_teep - Hochelfen - Serkeros Herumakil and The Harbingers of Doom 3

JimmyGrill – Dämonen + IA: Die Verlorenen und die Verdammten

P500_JimmyGrill - Dämonen + IA Die Verlorenen und die Verdammten 1 P500_JimmyGrill - Dämonen + IA Die Verlorenen und die Verdammten 3 P500_JimmyGrill - Dämonen + IA Die Verlorenen und die Verdammten 4

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern für eine wirklich interessante und abwechslungsreiche Staffel des Projekt 500.

Quelle: Tabletopwelt

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2018: Noch wenige Wochen

09.12.20171
  • Community

Gewinnspiel: Die Kev White Challenge! [NSFW]

08.12.201718
  • Community

Diced: Folge 74 online

08.12.20172

Kommentare

  • Sehr starke Projekte dabei heuer, auf jeden Fall… ich bin stolz darauf, in diesem Umfeld mitzumischen.

    Interessant auch, dass es zwischen den Finalisten von 2013 und von 2012 exakt keine Überschneidung gibt.

  • WOW! Ich bin immer wieder total erstaunt, geflashed, begeistert und zugleich deprimiert, wie gut manche ihre normalen Spiel-Armeen bemalen (können).
    Wirklich wahnsinnig gut bemalt…sowas würde ich nichtmal schaffen, wenn ich zwei Wochen an einem Modell pinseln würd 😀

  • Das sind alles sehr gute Projekte, die auch alle entsprechend gut umgebaut und bemalt worden sind. Wie die meisten hier muss ich auch sagen, dass ich froh wäre, die Hälfte von dem zu können, was diese Malkünstler immer wieder schaffen. Meine ehrliche Hochachtung…

  • Wow, coole Einheiten. Ich find ja vor allem die Goblins auf den Todewölfen goil – krasser Kontrast zwischen “niedlich” und “grausig” 🙂

  • Wirklich ein starkes Feld und alle haben das gewisse Etwas. Und ich könnt weinen vor Stolz, dass drei Münchner dabei sind 😉

  • Das sind wirklich alles sehr schöne Projekte und wirkliche Augenweiden und inspirationen. Aber eine komplette Armee zu bemalen schaffe ich eh nie, dazu verzettel ich mich immer zu sehr. Also gucke ich sie mir lieber bemalt an.

    Der Nostalgiebonus geht natürlich an “Leolyn – In der Verdammten Stadt” wegen der Verwendung eines Heroquest-Zombies 🙂

    • Es waren zu Beginn jeweils 14 WM und Hordes-Spieler. Davon sind noch 4 WM und 3 Hordes Spieler im Rennen.

      Bemerkenswert: Alle 4 Warmachine-Spieler, die noch dabei sind, bauen eine Khador-Truppe zusammen. o.O

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen