von Burkhard | 03.11.2013 | eingestellt unter: Zubehör

PK-Pro: Diverse Neuheiten

PK Pro haben ihre Neuheiten vorgestellt. Wir sind tatsächlich ein wenig spät, es sind nämlich die Oktoberneuheiten. Nichts desto trotz könnten die Zubehörartikel für manchen von Interesse sein, auch wenn sie sicher eher in den Bereich „Spezielles“ gehören!

Für alle Modellierer haben wir zwei neue Modellierwerkzeuge ins Programm aufgenommen. Das PK-Modellierwerkzeug-08 und PK-Modellierwerkzeug-09. Für die Maler und Weathering-Spezialisten gibt es die neuen Farbschälchen aus Aluminium. Diese sind in 30 bzw. 110 mL Volumen erhältlich. Für kleine Arbeiten gibt es jetzt die neuen Microbrushes von PK-PRO! Diese können abgewinkelt werden um an schwer zugängliche Stellen zu kommen.

PK_Pro_Sculpting_Tool_1 PK_Pro_Sculpting_Tool_2 PK_Pro_mikropinsel PK_Pro_mischschalen

Die zwei Modellierwerkzeuge kosten euch jeweils 6 Euro, der Mikropinsel für besonders verwinkelte Stellen kostet euch im Zehnerpack 2,50 Euro. Die Mischschalen in 30ml erhaltet ihr ebenfalls für 2,50 Euro, die größere 110ml Version für 3 Euro.

Quelle: PK Pro

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Zubehör

Spellcrow: Neue Panzertüren

19.07.2018
  • Terrain / Gelände
  • Zubehör

Gamer’s Grass: Neue Tuft Sets

17.07.20185
  • Kickstarter
  • Zubehör

Armybox Miniatures Transport: Kickstarter läuft

16.07.201810

Kommentare

  • Meint Brush in diesem Fall wirklich Pinsel? Es sieht eher wie ein Reinigungsstäbchen aus. Ein Bild mit einer Mini im Vergleich wäre super, um das beurteilen zu können.

    • Der Sinn und Zweck dieser Microbrushes erschließt sich mir auch noch nicht. Zumal es ja gleich nen 10er Pack ist… daher vermute ich, dass sie sich ja doch recht schnell abnutzen müssten.

      mfg DGS

  • Wie kommentierte doch jemand so treffend:
    Das auf dem letzten Bild sind doch diese Mini-Kuchenformen aus dem 1$-Shop, oder?

    • Diese Micobrushes gibt’s schon seit unzähligen Jahren im Modelbaubereich , sind eigentlich ganz Praktisch . Auch als Dental und Make Up Zubehör zu finden , und das zu wesentlich günstigeren Preisen .

  • Hallo Freunde des Hobbys,

    vielen Dank für eure Komentare! Die microbrushes werden vor allem für Weathering-Effekte gentutz, wo einem die guten Pinsel zu teuer sind. Es ist mit Ihnen sehr leicht Farbe abzuwischen und vor allem an Stellen zu kommen, wo ein normaler Pinsel oder Wattestäbchen nicht hinkommen. Auch sind sie sehr klein, was ein sehr präzises arbeiten möglich macht!

    Die Alluminiumschälchen sind nicht aus dem 1-Euroshop. Und es sind auch keine mini-Kuchenformen. Ich habe diese extra für mich herstellen lassen, da ich diese seit jahren selber nutze und sehr praktisch finde!

    Viel spaß noch beim Basteln und Malen!

    PK

    • Lieber Pinselknecht,

      Micro brushes stammen aus der Kosmetik und wurden erstmalig Mitte der 90er im tamiya model magazine zum auftragen von chippings benutzt. Für die genaue Ausgabe müsste ich in den Keller und nachsehen.
      Aber eigentlich sind im Modellbau für ihre Eignung bei Reinigungsarbeiten bekannt.

      In der Kosmetik bekommt man sie auch entsprechend günstig (100ea etwa 12€). Ebenso deine für dich hergestellten Aluschalen gibt es sein Jahrzehnten von Gunze Sangyo und Tamiya auch in Deutschland zu kaufen. Und über diverse Modellbau Shops gibt es auch günstige Alternative zu genannten.

      Und zum Thema gute Pinsel. Für Weathering nimmt man die billigen Synthestischen ersten sind die Lösungsmittel fest und zweitens sind sie billig. Wer nen S7 für das auftragen von Pigmenten benutzt, weiß es entweder nicht besser oder dem kann es Geld technisch eh egal sein.

      • Ah, ein „alter Hase“, das wusste ich so nicht. Ich habe diese zum chippen etc. genutzt. Sie eignen sich dafür sehr gut!

        Und ganz klar, es soll bitte keiner aus meinem vorherigen Post falsch verstehen, dass ich ihm/ihr anrate die guten W&N Pinsel für „drecksarbeiten“ zu nutzen!

        LG aus meinem Labor

        PK

  • Naja die Schalen aus dem 1€ Shop machen eigentlich das selbe und kosten weniger , die jetzt „extra“ herstellen zu lassen und teurer zu verkaufen , muss jeder selber wissen .
    Aber die billigeren Alternativen haben bis jetzt Ihren Zweck immer zufriedenstellend erfüllt .
    Vielleicht kann der Brückenkopf ja mal ein Vergleichsreview machen , 10 Microbrushes für 2,50 gegen 100 Brushes für 5€ 🙂

  • Schaut wieder nach tollen Produkten aus!

    Zu den wiederholten „Gibts doch alles im 1€ Shop und ist hier viel zu teuer“-Kommentaren: Dass es für viele Sachen billigere Alternativen gibt und dass viele Leute gerne improvisieren und sich selber Modellierwerkzeuge und weitere Utensilien basteln oder aus anderen Bereichen zweckentfremdem, ist ja völlig legitim und auch super. Aber hier bekommt man halt alles aus einer Quelle und unterstützt jemanden, der sich zu optimalen Hilfsmittelchen zum Malen und Basteln einige Gedanken gemacht hat. Finde ich ebenfalls toll!

  • @ Speedboat , klar schön ist das schon , nicht mehr selber Denken zu müssen wenn man alles aus einer Hand bekommt . Aber diese Microbrushes als „die neuen Microbrushes von PK-PRO! “ zu verkaufen hat einen schalen Beigeschmack wie ich finde . Er hat die Rosa , Gelben und Grünen im Programm , die bekommt man im 100er Pack bei ebay z.b. für 3.60€ ( Versandkostenfrei). Der einzige Gedanke der mir dabei kommt ist das man damit ein Super Geschäft machen kann .
    Da mache ich mir doch Gedanken warum muss man , sowas als Neuheit aus dem eigenen Hause verkaufen .
    Die Formulierung „Jetzt auch bei PK-Pro praktische Microbrushes für bla bla“ hätte mir wesentlich besser gefallen .

  • Da sind wir wieder auf einem Top Nievau angekommen Leute! Ich kenne den Knecht jetzt seit Jahren und ich muss sagen, ich unterstütze ihn! Er macht seine eigenen Produkte und macht sich Gedanken zu unserem Hobby.
    Das man Artikel wo anders billiger bekommt, dazu kann ich nur sagen: „Mach es selber, mach es besser und hör auf hier zu plärren“!

    • Nana ganz ruhig brauner.
      Niemand greift hier jemanden Persönlich an, nur ist es oft erstaunlich wie viel unser Pinselknecht für sich herstellen läßt. Obwohl es so viel einfacher wäre einfach den entsprechenden Importeur für das gleiche Produkt nach seinen Preisen zu fragen.
      Da ist es natürlich verständlich das bei dem ganzen zusätzlichem Aufwand die Preise etwas höher sind. Dafür sollte man niemanden angreifen.

      Aber eben sowenig dafür das jemand darauf hinweist das besagtes Produkt eben schon für einen deutlich günstigeren Massenmarktpreis angeboten wird.
      Schließlich hat er oder sie ja recht wenn er oder sie darauf hinweist das es eben diese Neuheit schon in ähnlicher Form gibt.

    • Mach selber = Kein Problem , die Alternativen wurden ja bereits erwähnt .
      Mach es besser = Was ist das den fürn Blödsinn , die Sachen gibt es ja bereits , da wurde nichts verbessert . Ich erkläre Dir das gerne noch mal oder noch besser schau mal da nach —> http://www.microbrush.com/products/index.asp

      Achso du hast Niveau falsch geschrieben .

  • Zu den Schüsselchen noch eine Frage. Ich nutze immer Kronkorken (nachwachsender Rohstoff…) um Farbe, die ich nicht in der Nasspalette haben möchte aufzubringen. Ich habe aber auch mal von einer Eispalette gehört.Sind die Schälchen dafür gedacht oder geeignet?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück