von BK-Christian | 26.03.2013 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Myth: Kickstarter online

Mercs Miniatures haben den Kickstarter zu ihrem kooperativen Dungeon-Brettspiel Myth gestartet.

Myth is a cooperative game for 2 to 5 players developed and published by MERCS Miniatures (MegaCon Games). A complete game in Myth is called a Story. Each Story is played over three Acts. Acts can be played sequentially, or can be split up over three different game sessions. Each Act lasts 2 hours.

So sehen die Protagonisten aus:

Myth Hero Soldier Myth Hero Brigand Myth Hero Archer Myth Hero Apprentice Myth Hero Acolythe

Und das sind die bösen Jungs:

MM_Myth Monster

Der Spielinhalt, den es für 75 Dollar (+13 Dollar Porto) gibt, sieht so aus:

Myth Box Inhalt 1 Myth Box Inhalt 2 Myth Box Inhalt 3

Und weil wir es gerne vollständig mögen, kommt hier noch das Video zum Gameplay:

Quelle: Myth Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batgirl & Batman Armored Suit

24.01.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201828
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20183

Kommentare

    • Ja, sieht nett aus. Imho aber auch nicht mehr. Hat man alles so schon ähnlich (und teilweise besser) gesehen. Besonders das Gameplayvideo überzeugt mich nicht wirklich. Dass auch mal ein “Skaven” als Held dabei ist, ist aber in der Tat cool!

      • Das Gameplay-Video fand ich auch eher abschreckend als motivierend. Aber, es ist ja nur das erste und mal schauen, was noch kommt.

  • hab gestern schon beim Kickstarter vorbeigeschaut: hat mich nicht vom Hocker gerissen, hatte mir mehr werwartet. werds aber beobachten!

  • Bin auch mal gespannt über den Verlauf des Kickstarters, vor allem die Qualität und der Detailgrad der Miniaturen macht mir nach dem Mercs Review ein wenig sorgen.

    • Bei den MERCS Miniaturen muss man klar unterscheiden zwischen den ersten Fraktionen wie z.B. CCC, KemVar etc. und den später erstellten wie z.B. ISS. Die ersten sind von hervorrangender Qualität, ich würde sie in der Qualität mit Infinity gleichsetzen. Die späteren (wie auch einer der Reviews zeigte) sind nicht so gut …

      Aber bei Myth kann man das noch nicht sagen da das ja Plastik sein wird …

      • Ich bin hier auch sehr zuversichtlich. Probleme gab es bei MERCS wirklich nur mit den ISS und da lag das eher daran, dass man die Details zu fein gestaltet hat und sie dann beim Guss verloren gegangen sind.

        Bei Myth wird aber mit extrem überzeihneten Details und einer ganz anderen Formsprache gearbeitet, so dass ich diese Gefahr eher nicht sehe.

  • Qualitativ kommt das meiner Meinung nach nicht an Super Dungeon Explore ran. Naja, viel Erfolg, aber nichts für mich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen