von BK-Christian | 23.09.2013 | eingestellt unter: Darklands

Mierce Miniatures: Brynhild und Angrislaug

Mierce Miniatures zeigen zwei weitere fertige Greens für Darklands.

Angrislaug 1 Angrislaug 2 Angrislaug 3

Brynhild Gunnblindi 1 Brynhild Gunnblindi 2 Brynhild Gunnblindi 3

Der Kickstarter für Darklands – First Edition wurde bei Kickstarter eingereicht, er dürfte Anfang der kommenden Woche online gehen.

Mierce Miniatures ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Darklands Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im September

24.08.201815
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Mai

03.05.20188
  • Darklands

Darklands: März-Neuheiten

07.03.201825

Kommentare

  • Also die Pose und den Körper des Drachen find ich nach wie vor genial! Lustiger Weise gefiel er mir aber in dem Preview ohne Flügel besser…

  • Der Drache wär schon ne Überlegung wert, aber wenn das material genau so besch… ist wie bei den anderen Minis.

    ich habe mir mal den ckaarakk als alternativen mino geholt. Ein Graus, beim Gussgrate entfernen bricht man schnell was ab, sehr sprödes Material.

    Trotzdem aber schöne Minis mit guten Details und Kanten. Schön zu bemalen, aber wehe, wenn sie aus der Hand fallen!

      • Auf was bezieht sich Dein „?!“ ?

        ich habe den Figuren die Qualität hinsichtlich Optik und Bemalbarkeit nicht abgesprochen. Es war die Handhabbarkeit und Empfindlichkeit des Materials, welches ich bemängelte.

        Ein verzogener Axtschaft, den ich unter der Lampe gerade biegen musste. Ein Schwanz, der bei der kleinsten Berührung abgebrochen ist und umständlich wieder geklebt werden musste.

        Wenn das die typischen Eigenschaften von Resin sind: ok. Ich habe nur meine Meinung geäußert, dass das für mich ein Graus war.

      • Es verwunderte mich halt, dass jemand Resin nicht mögen könnte ^^
        Resin hat die besten Eigenschaften zum Gießen von Details. Anders könntest du solche Figuren kaum in der verlangten QUalität herstellen.

        Klar, recht zerbrechlich ist es, das stimmt schon.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.