von BK-Christian | 18.04.2013 | eingestellt unter: MERCS

MERCS: Keizei Waza Spion

Die atomgetriebenen Japaner bekommen heimliche Verstärkung.

Keizei Waza Spion

Quelle: MERCS Brian bei Twitter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Fantasy
  • MERCS

Megacon Games: Ungewisse Zukunft

27.08.201720
  • MERCS

MERCS: Neuheiten zur 2. Edition

16.08.201628
  • Kickstarter
  • MERCS

MERCS Recon: Neues Update

13.02.201616

Kommentare

  • Hmm, sehr dünne Beinchen und irgendwie Gummiarme. Insgesamt kein besonders toller Neuzugang für Mercs meiner Meinung nach

  • Gummiarme kann ich nicht nachvollziehen aber insgesamt ist die Panzerung nicht so ausgeprägt wie bei den anderen Keizei Waza. Mal abwarten wie die Figur bemalt wirkt…

  • Na, weil es sich so wie das Ding aussieht wahrscheinlich um einen roboter handelt. Aber ich bin auch der Meinung, dass man die Figur erst mal bemalt sehen sollte.

  • Die Pose will mir nicht so wirklich gefallen. Ihr Schwerpunkt ist ja überall, aber nicht über den Füßen. Evtl. ist sie aber nur ein bisschen unglücklich auf die Base geklebt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück