von BK-Christian | 21.07.2013 | eingestellt unter: Malifaux

Malifaux: Lady Justice aus Plastik

Bei Twitter ist ein etwas unscharfes Bild der neuen Plastik-Crew von Lady Justice aufgetaucht.

Wyrd Malifaux Lady Justice Plastik Preview

Auf der GenCon dürfen wir sicher einige dieser Neuheiten erwarten.

Quelle: Wyrd Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Produktionsproblem

29.11.20174
  • Malifaux

Malifaux: Twisted Alternatives Rasputina

15.11.20173
  • Malifaux

Malifaux: Handy App veröffentlicht

07.11.20176

Kommentare

  • Also ich bin ja eigentlich kein freund davon Minis nur zum rumstehen zu holen, ohne das System zu spielen. Aber die malifaux Minis machen mich echt so langsam schwach…

  • Das ist der Wahnsinn.
    Ich bin vom allgemeinen Design von Malifaux ohnehin schon schwer begeistert und die Gilde wäre auch noch meine Fraktion mit LJ, den Ortegas und Sonnia.

    Wenn die die sich jetzt auch noch preislich im annehmbaren Rahmen bewegen (so 25-30€) kauf ich mir die zur Not auch ohne die Regeln.

    Ich will die Regeln auf deutsch. Jetzt!

  • Ich freue mich auf die neuen Plastikminis von Wyrd. Die bisher veröffentlichten lassen viel Gutes erwarten. Zumindest aus diesem Blickwinkel ist mir Lady Justice zu dynamisch. Ich mochte ihre etwas erhabenere Position. Aber man kann ja mischen.

  • Also das haut mich echt um. Als ich las, dass die alte Range neu aufgelegt werden soll, ging ich von ein paar marginalen Änderungen an den bestehenden Miniaturen aus. Da lag ich ganz offensichtlich falsch. Auch unscharf sehen die Miniaturen sehr dynamisch und detailiert aus.

    Ich freu mich gerade riesig auf die 2. Edition und die GenCon! 🙂

  • Das macht Lust auf mehr. Wenn die so weitermachen, spüre ich am Ende noch den Drang, die Crews zu ersetzen, die ich schon habe.

  • Bin schwer begeistert. Malifaux ist sowieso ein geniales Spiel und die überarbeiteten Figuren sehen – soweit man das erkennen kann – großartig aus. Plastik bietet zudem enorm viele Möglichkeiten für Umbauten ***sabber***
    Schön finde ich auch, dass Wyrd anscheinend endlich den Größenunterschied zwischen den Mastern und ihrem (ebenfalls menschengroßen) Gefolge fallengelassen hat. Hat bei Monstern/Konstrukten oder Gremlins zwar nie gestört, gerade bei der Gilde sahen die Teams durch die optische Überhöhung der Master aber teilweise recht merkwürdig aus.

  • Das wäre wirklich ein Grund um sich eine kleine Malifauxtruppe in den Schrank zu stellen. Bleibt – wie immer – nur die Frage, gegen wen die ganzen Systeme nur spielen? 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen