von BK-Christian | 19.02.2013 | eingestellt unter: Brettspiele, Fantasy

Loka: The World of Fantasy Chess

Mantic Games präsentieren eine neue Kooperation mit Alessio Cavatore’s River Horse Games.

LOKA logo Alessio Cavatore

Wer die Online-Version von Shuuro/Turanga kennt, weiß vielleicht schon, dass Alessio sein Schachspiel mit mehr Optionen und einer stimmungsvolleren Optik aufwerten wollte. Loka scheint nun das Ergebnis dieses Wegs zu werden. Wir wissen schon jetzt, dass es sich nicht einfach nur um ein Schachspiel mit neuen Figuren handelt, sondern um ein Spiel mit eigenen Regeln.

Loka Earth Pawn Alessio Cavatore Loka Air Queen Alessio Cavatore

Loka is a new fantasy chess-wargame with elemental chess armies, fantastical terrain and a simple combat system to resolve the fights between the pieces based on mutual support and rolling polyhedral dice.

River Horse has designed the game, from the rules to the fantasy chess sets based on the four elements: Air/Wind, Earth/Wood, Fire/Lava and Water/Ice, sculpted by Wojchiek Flis. These figures are designed for plastic production and are clearly identifiable as the Chess Pieces they represent. Mantic Games will be publishing the game, handling all of the manufacturing and distribution leaving the Mantic Design Studio free to complete the Kings of War and DreadBall Kickstarter models.

Everything you need to know about Loka: The World of Fantasy Chess will be revealed later this week – don’t miss it!

Loka Box Art

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Cthulhu: Death may die weitere Previews

21.06.20184
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Heroes of Land, Air & Sea: Kickstarter endet bald

20.06.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Kung Fu Panda: Board Game Kickstarter

16.06.201812

Kommentare

  • Hmmmm….das werde ich doch tatsächlich mal im Auge behalten.
    Mal schauen in wie weit man dafür eher Mitspieler findet als bei ähnlichen Spielen (Knightmare Chess, Navia Dratp, Shogi, …).
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. 🙂

  • Also meiner Meinung nach sehen die Figuren ganz schön nach 80ger Jahre aus. Ob die damit heut noch genug Leute hinterm Ofen hervorlocken?

    • Hm, also sind sicher nicht die Spitze der Miniaturen-Knet-Kunst, aber ich glaube, du hast die 80er falsch in Erinnerung. 😉

      Die Posen sind etwas statisch, aber die sind ja auch für ein Schach-ähnliches Spiel, nicht für ein Tabletop. Proportionen, Details und Ausführung sind aber wohl deutlich über dem, was ich in den 80ern im Comicladen um die Ecke gekauft habe.

      • Also imho hätte der Zwerg (?) links so auch in Heroquest (1989) enthalten sein können. Ok, das ist Ende des Jahrzehnts, trotzdem sind mir die Minis zu statisch und Retro. Warum die Minis für eine Schach-Variante unbedingt statuenhaft aussehen müssen erschließt sich mir nicht. Es reicht doch wenn die alle auf gleichen Bases stehen und sich nicht durch allzu ausladende Waffen ins Gehege kommen?

        Bei so langweiligen Posen kann ich auch gleich meine alten H-Elfen Speerträger hernehmen, die sind genauso gut geeignet.

  • Shuuro war schon super und Alessio hatte schon länger mal gesagt, dass er die „Geschichte“ vom Kampf der vier Elemente noch besser umsetzen will (nicht nur verschiedenfarbige Schachfiguren, sondern eben wirklich modellierte Spielfiguren).

    Dass das ganze mit Würfeln arbeitet kann cool werden, und da man vermutlich auch weiterhin auf einem Schachbrett spielt, kann man ggf auch einfach nur eine schicke Partie Schach spielen.

  • Online-Version von Shuuro/Turanga? Hat da jemand einen Link? Ich konnte gerade dazu nichts finden.
    Schach mit Würfeln? Ich weiß nicht…Aber ich werde es gespannt verfolgen. Ich wollte schon seit längerem mal Shuuro besorgen, so als Brücke zwischen Brettspielen und TTs.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück