von BK - André | 23.11.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Labyrinths: Gelände Kickstarter

Wer auf erbitterte Kämpfe in Dungeons steht, sollte sich diesen Kickstarter mal genauer unter die Lupe nehmen!

 

Labyrinths_Logo Labyrinths_Preview1 Labyrinths_Preview2 Labyrinths_Preview3

Iron Ring Games, a Canadian game and game component company, is proud to introduce Labyrinths, customized modular terrain. Labyrinths is our new 25mm gaming terrain that is a fresh approach to the classic 3-D terrain used with RPG’s, board games, and tabletop war games.

Labyrinths are made from a grey color-infused, high strength die stone, making the game pieces durable, affordable, and visually appealing right out of the box.

Der Kickstarter steht aktuell bei über 8.500 CAD und läuft noch 27 Tage.

Link: Labyrinths Kickstarter

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

Armybox Miniatures Transport: Kickstarter läuft

16.07.20189
  • Kickstarter

15mm Samurai: Kickstarter läuft

16.07.20185
  • Fantasy
  • Kickstarter

Z1 Design: Kickstarter Preview

16.07.20187

Kommentare

  • Sind das nicht die Steine aus den HirstArts Formen? Viele Formen sehen genauso aus, bspw. die Säulenteile, da bin ich mir ziemlich sicher dass das 1:1 dieselben sind. Da erscheint mir Skepsis angebracht, ob das mit HirstArts abgeklärt ist. Falls doch bitte um Entschuldigung. Aber ich meine mich zu erinnern, dass HirstArts keine Kanadier sind… **grübel** Erschien mir einfach seltsam. Weiß da jemand mehr darüber?

    • War auch mein erster Gedanke: Hirst Arts-Steine! Wenn der keinen Verweis drauf bringt, duerfte das ziemliche Copyright-Probleme geben…;-)

    • Als Hirst-Fan (der fast 90% der Formen hat) kann ich definitiv sagen, dass das Hirst ist… das Maß von 25mm (1″) lässt da gar keinen zweifel zu.

      Bin mal gespannt, wann Bruce das dicht macht – da versteht er keinen Spass…

  • Ich denke, die haben das im Vorfeld geklärt. Im Kickstarter selbst steht:

    „We are licensed through Hirst Arts to use their basic components, with the remainder sculpted in-house.“

    • Das Maß von 25mm (1″) ist in Amerika Standard und in vielen Bereichen von Tabletopspielen zu finden, besonders für 25mm und mehr. Das kann also nicht Zweifel ausschließen.
      Ansonsten hast du natürlich recht, das es Hirst ist.

      • @Gewicht
        Ja, davon kann ich ein Lied singen… mein Hulk hat so gut und gerne 20-30kg… und erst die Hälfte ist fertig.
        Und der Alien-KS bringt da ganz neue „Verwendungsmäglichkeiten“ und „Ideen“ – ich hoffe, meien Decke hält das aus…

    • Ok, wenn er das mit Bruce geklaert hat, ist s ja gut. Allerdings versteh ich dann den Kickstarter nicht: 1. Es ist definitiv kein neues Produkt bzw. Idee.
      (Lange Planung der Dungeons gab es nicht und Shops die hirst arts anbieten gibt es auch)
      2. Die Materialkosten (Gips) und Kosten fuer Internetshop sind nen Witz – einzig die Formen werden so 3-400eur kosten. Also wozu vorher Kapital einsammeln? Nur fuer die Werbung?

      Ich denke mal nen Internetshop und ggf. Ebay wuerdens auch tun. Bitte nicht falsch verstehn: Die Sachen find ich ja ganz huebsch. Nur hat das M.M.n. nix auf Kickstarter zu suchen…

      • Für einen Witz halte ich das auch, da würde ich doch empfehlen eher die Hirst Formen zu holen und dann das ganze selber machen.

        Wobei mir persönlich das ganze einfach zu schwer wird.

      • Naja, das stimmt nicht ganz:

        „If you would like to back from a country not on this list please contact us before backing and we will determine the appropriate shipping required, so that you can join in on this experience as well..“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück