von BK-Carsten | 16.10.2013 | eingestellt unter: Pulp

Knight Models: Rorschach

Knight Models zeigen ein WIP Bild.

Knight_Models_Rorschach

Kurz nachdem Knight Models verkündet haben, dass sie die Lizenz dazu haben Figuren aus den Watchmen Comics zu produzieren, kommt das erste Work in Progress Bild.
Und es ist: Rorschach. Da freuen sich bestimmt schon ein paar Maler auf die symetrischen Tintenfleck-Muster.

Link: Knight Models auf Facebook

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Pulp

West Wind Productions: Mech Previews

17.01.20181
  • Fantasy
  • Pulp

Crooked Dice: Neue Previews

17.01.20184
  • Pulp
  • Wild West

North Star: weitere Neuheiten für Dracula’s America

14.01.201810

Kommentare

    • Was hast du dir denn von einem Rorschach Modell versprochen?

      Ich kenne den Charakter nur aus dem Film, aber den fängt das Modell meiner Meinung nach sehr gut ein.

  • Macht schon einen tollen Eindruck, Rorschach finde ich hier gut wiedergegeben. Den wahren Zauber wird die Figur natürlich erst durch die Bemalung des “Gesichtes” erhalten…
    Zumal Rorschach mit einer meiner Favoriten aus Watchmen ist (wie wohl bei so vielen^^).

    Ich bin dann aber mal auf die endgültige Figur gespannt. Am Wochenende hatte ich bei einem Händler endlich mal die Gelegenheit, diverse Figuren aus der Arkham-Reihe in der Hand zu halten und hab dann aufgrund der Qualität doch Abstand von einem Kauf genommen. Der Guss war imho den Preis kaum wert. 🙁

  • Und genau im Gesicht liegt doch die crux… Wenn man da dem Charakter gerecht werden will, muss man sich gleich 10 Minis kaufen und immer ein anderes Muster auf die Maske pinseln.Ich habe keine Ahnung wie Rorschach als Momentaufnahme funktionieren soll?!

    • Ähm… so what?

      Besteht etwa eine Verwechslungsgefahr mit einem anderen Antihelden gleicher Kostümierung?
      Wenn es Dich wirklich stört, hast Du die Lösung ja schon parat. Viel Spaß beim Einkaufen.

    • Hmm ich würde sagen das ist ein Problem aller Miniaturen, wer darauf wert legt sollte das System wechseln und zu bewegten Medien übergehen 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen