von BK-Christian | 25.06.2013 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Oger

Bei Mantic Games können ab sofort die Oger für Kings of War vorbestellt werden.

Kings of War Oger 1 Kings of War Oger 2 Kings of War Oger 3 Kings of War Oger 4

Kings of War Oger 5 Kings of War Oger 6 Kings of War Oger 7 Kings of War Oger 8

Der Held kostet 7,49 Pfund, die normalen Truppen liegen bei 17,99 Pfund für 6 Mann. Die Armee kostet 49,99 Pfund und die Kommandogruppe liegt bei 12,49 Pfund.

Kings of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

Link: Kings of War Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Wild West Exodus

Bier&Brezel Tabletop: Weitere Video-Spielberichte

16.07.201814
  • Kickstarter
  • Kings of War

Kings of War: Neue Vanguard Previews

07.06.20186
  • Kings of War

Kings of War: Neue Monster

03.06.201817

Kommentare

  • Sehen abgesehen von ein paar merkwürdigen Beinen doch ganz schick aus, und bei einem Preis von 25€ für 6 Mann kann man eigentlich nicht meckern.

  • Die Armee für 50 Pfund würde mich schon reizen. Da ich aber momentan niemanden für KoW habe müsste ich sie für WHFB verwenden um sie nutzen zu können. Da fehlen aber ganz viele Auswahlen. Tja, was tun…

    Gerade nachgerechnet. Bei KoW sind das 785 Punkte. Nicht gerade viel, da bräuchte man schon 2 der Boxen.
    Es iritiert mich auch, dass die Kommandofiguren nicht in der Box mit enthalten sind, da diese doch essentiell für KoW sind.

  • Die sind das beste von Mantic seit der ersten Untotenwelle…

    ich steh total auf das Design und werd mir die Teile definitiv früher oder später zulegen.

    Wohl eher früher als später 😀

  • Finde die schick. Die Details und Posen gehen in Ordnung, der Gesamteindruck stimmt.

    Was natürlich „positiv“ ist, ist dass Mantics Unfähigkeit vernünftige „menschliche“ Proportionen zu designen, bei den Ogern nicht wirklich ins Gewicht fällt, vielleicht sollten sie nur noch Meta-Humanoide bringen^^

  • Die Oger sehen mit ihren verkümmerten Beinen und mega-muskolösen Armeen echt witzig aus. Der überzeichnete Comic/Fantasy-Look gefällt mir. 🙂

    Schade ist nur, dass Mantic sich immer weiter den Preisen des Marktführers annährt. Ein Pfund mehr und man kriegt die entsprechenden Modelle von GW (nur dass diese noch nen Haufen Bitz und Kommando-Optionen beinhalten, was bei Mantic wohl wieder nicht der Fall ist…) 🙁

    • mh… nunja, also was verstehst du unter bits? und was genau meinst du mit der preisannäherung. die box für 25 gibt dir die option die oger mit a)2hw oder hw+schild oder b) mit musketen oder armbrüsten auszustatten. in jedem falle bleibt da also etwas übrig. schade dass die kommando-teile nicht enthalten sind, aber zumindest 6*oger mit 2hw sind doch deutlich günstiger als was du beim marktführer dafür hinlegen müsstest, oder? (wobei wenn ich mich richtig erinnere, die boxen auch nicht soviele bits beinhalteten, im gegensatz zu den ogerkriegern selbst.)

  • Stimmt doch garnicht. O.o

    Allein die Ogerstreitmacht von GW kostet (mit Rabatten in Online-Shops) ca. 80 Euro. Dafür kriegst du 16 Modelle.

    Hier kostet die Streitmacht 65 Euro ohne jegliche Rabatte (also am Ende vllt. nur 55 Euro) und du bekommst 19 Modelle.

    Ist in meinen Augen schon ein krasser Unterschied.

  • Gefallen mir sehr gut die Oger und eine Streitmachtsbox für knappe 50 Euro finde ich in Ordnung.

  • Die Oger sehen gar nicht mal schlecht aus. Ich muss sogar sagen, dass die mir einen Tick besser gefallen als GWs Oger.

    (Allerdings habe ich meine Ressourcen aktuell in wichtigere Projekte verplant und Mantic hat mich einmal zu oft enttäuscht als das ich noch groß in Kings of War investieren würde….)

  • Wenn man sie grün anmalen würde, wären sie ziemlich coole Warcraft Orks. Haben imho ziemlich viel von Thrall.

  • Gefallen mir gut! Die Figuren werden – nach ein paar kleineren Umbauten – wohl die Trolle für meine KoW-Orks, da habe ich schon lange nach einem Ersatz für die Originale von Mantic gesucht 🙂

  • Die sehen ein wenig aus wie die „Kampfschweine“ aus meinem Fitness-Studio, da bin ich auch jedes mal ein wenig erschrocken über das Verhältnis Oberkörper=Beine……. aber zumindest besser als die Nonnen, finde ich zumindest.

  • mal sie grün an und du hast warcraft orks =) aber coole dinger, gefallen mir besser als die gw modelle

  • ich habe die mir nun x mal angeschaut, denke von der base grösse her sind die nicht viel grösser, als die WH Orks, mur mit etwas längeren Beinen.
    dann würden sie etwas kleiner als die WH Oger sein.
    auf jeden Fall sehen sie Intressant aus und als Unterstützung in einer KOW Armee sicher ein Blickfang.
    schauen wir mal was da noch kommt, aber nach wie vor mag ich nicht dieses Restik Zeugs, Hoffentlich steigt Mantic noch um und bringt echte Plastik Bausätze.

  • Das Problem bei den Ogern ist weniger der Oberkörper, es sind viel mehr die Arme. Der Held hat einen Oberarm der einen Umfang von seinem Oberkörper hat

    • Das kommt davon, wenn man immer nur einseitig trainiert 😉

      Wenigstens kann er dir nun richtig zeigen, wo es zum Strand geht.

      Ich finde die Oger einfach klasse. Die Modelle hole ich mir auf jeden Fall (sie werden aber für was anderes herhalten müssen)

  • nunja. dasselbe (preisreduzierung bei vergleich) sollte aber wohl so auch für mantic zutreffen. und insbesondere deren armeeboxen sind unfassbar unterhalb von dem preis den gw verlangt…

  • Du vergisst, dass man auf den Mantickram ebenfalls Rabatte bekommt, also wird das schon stimmen mit dem billiger 😉

  • Thanks for one’s marvelous posting! I definitely enjoyed reading it, you can be a great author. I will ensure that I bookmark your blog and will eventually come back in the foreseeable future. I want to encourage one to continue your great work, have a nice evening!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück