von BK-Christian | 03.01.2013 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Men at Arms

Die Armee des Himmels bekommt Nachschub. Mantic Games zeigen ein erstes Konzept der Men at Arms.

Kings of War Basilean Man at Arms

Gleichzeitig blickt Ronnie ein wenig auf das bisherr Erreichte zurück:

Kings of War is where it all began…

Obviously the big story of the year has to be those 2 fantastic Kickstarters! They have changed everything, and the support we received was just unbelievable. When we set the Kings of War running we had no idea that 28 days later we would be commissioning 22 new tools and units in plastic, including Werewolves (John!), mummies, trolls, chariots, fight wagons, an Abyssal Dwarf unit, 4 cavalry units (including Dwarfs on Killer badgers!) and many more – enough units that would allow us to nearly finish off all the races we had begun. As if that wasn’t enough, would also have enough to tool the complete Ogre mercenary army AND 6 units of the first human faction!

When you add to that 2 new books, one novel and a heaps of hero sculpts and Kings of War has got a seriously big boost going into 2013. With our first of many tournaments coming up and all of that to release 2012 has to go down as a defining year for our mass combat fantasy gaming system – which also offers very nice and affordable miniatures for other gaming systems some of you might play.

Produkte von Mantic Games sind unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games bei Facebook

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War: Neuheiten

03.12.20174
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725

Kommentare

  • Angenehm generische Fusstruppen – wollen wir mal hoffen, dass die Umsetzung eine gute Qualität aufweist. Ist bekannt, ob diese Truppen aus Plastik herauskommen? Ich will es mal schwer hoffen 😉

  • Schauen gut aus,bis auf Schild und Waffen,finde passen eher zu Spitzohren.Mal abwarten was da erscheint am Ende,hoffe haben nicht ebenfalls überlange Arme wie ihre SF Vettern.

    • Ist ja auch für die Armee des Himmels, insofern tatsächlich mal was Neues. 🙂 (von wegen Schild und Waffen) Ich finds gut, dass da mal neue Elemente aufgegriffen werden, aber nicht zu plakativ. Das ist dezent, aber doch eindeutig.

      Bin jetzt erstmal auf die Umsetzung gespannt.

  • Das Konzept überzeugt mich absolut, ich hoffe nur, dass die fertigen Minis genauso überzeugend sind.

  • Gefällt mir schon ganz gut.
    Bin mal auf die Umsetzung gespannt…und bitte kein Resticgedöns.
    😀

    ABER…WO BLEIBEN DIE ZWERGENREITER???
    🙁

  • Angesichts der Konkurrenz im Bereich mittelalterlicher/Renaissance-Truppen muss Mantic sich hier schon mehr anstrengen als sonst. Ich finde es recht gewagt. Mit den Engeln haben sie mMn bessere Chancen.

    • Im Grunde sind das ja Krieger der Engelsarmee. Mantic würde hier vermutlich massiv Prügel bekommen, wenn sie diese Armee nicht vollständig selber mit Modellen versorgen würden.

      Du weißt ja wie die Leute sind…

  • Die Helme gefallen mir nicht so richtig. Ich denke ich werde die Federn entfernen, Aber dennoch freue ich mich wie ein Schneekönig auf diese Armee und finde es auch gut, dass es keine generischen historischen Figuren werden (da hätte ich ja gar kein Vorwand eine neue Armee anzufangen^^) sondern etwas Fantast-angehauchtes. In der Tat fehlt es etwas an dem Gegenpart für die ganzen Dämonen auf dem TT Markt.

    Kann man dann auch sicherlich als HE bei WHF spielen und ein cooles Set Up gegen seinen Kumpel mit der Dämonenarmee aufziehen.

  • warten wirs mal ab würde ich sagen. sieht ganz vernünftig aus aber lieber noch keine vorfreude 😉

  • Ich finde dieses Konzept nicht passend. Wenn diese fußtruppen zu einer “guten” Fraktion gehören die aus dem Himmel kommt sind sie mir zu generisch. Aus dem was ich da sehe würde ich eher einen schmutzigen Söldner oder sonstwie passend pseudmittelalterliches machen. Mir fehlt irgendwie das gleißende, himmlische Heerscharen oder ruhmvoll glänzende dabei. Ich habe mir das sauberer vorgestellt. Hoffentlich versteht ihr was ich meine.

  • Gibt es denn schon Infos, wann diese Armee wohl erhältlich sein wird?
    Das könnte dann doch endlich meine zweite Fantasyarmee und damit auch der endgültige Sprung weg von GW werden, nachdem mich das Regelwerk von KoW schon dreimal so gut gefällt, wie der umständlich zu handhabende Wust von GW.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen