von Jacob | 06.01.2013 | eingestellt unter: Fantasy

Kickstarter Übersicht: Drake, Through the Breach, uvm.

Nachdem die kleinen Fantasy Football Spieler von Tor Gaming leider ein trauriges Schicksal erleiden mussten, haben wir beschlossen die Überwachung des Kickstarter-Universums mal wieder etwas ernster zu nehmen und bieten hier die alt bekannte generelle Übersicht (in Konkurrenz zu dem ganz persönlichen Bericht über Rivet Wars, den LutherO dem Ganzen noch hinzufügt).

Drake

Noch 5 Tage verbleiben um bei der Drake-indiegogo Kampagne einzusteigen!

AGM_Render Cherek Great Mother   AGM_Render Mobi Rider  AGM_Render Kaymayuk Jaguar Rider

Aktuell ist dieses Projekt noch nicht gesichert, es liegt bei 1700 von angepeilten 10.000 Euro. Einige neue vielversprechende 3D Konzepte wurden zuletzt hinzugefügt (siehe oben und mehr in der Galerie bei indiegogo) und dieses Video mit den neuen Modellkonzepten:

Quelle: Drake bei indiegogo

Through the Breach

Im RPG des Malifaux-Universums hat sich in der Zwischenzeit auch einiges getan!

WY_Charakterwahl

Aktuell liegt die Kampagne bei ca. 200.000 $ und es verbleiben noch 3 Tage um mit einzusteigen. Als Stretchgoals wurden in der Zwischenzeit für alle Beiträge über 125$ Plastik Special Edition Decks hinzugefügt und eine zusätzliche Miniatur freigeschaltet. Demnächst wird das nächste Update freigeschaltet.

Quelle: Through the Breach

Midgard RPG Miniatures

Ebenfalls noch 15 Tage verbleiben um sich bei Midgard RPG Miniatures mit schicken 32mm Helden für heldenhafte Erkundungen einzudecken.

MRM_Type M Pledges  MRM_funded Miniatures

Die Miniaturen sind in Type M (menschengroß, linkes Bild) und Type L (deutlich größer) eingeteilt. Für 70$ darf man sich 15 Typ M Miniaturen aussuchen bzw. eine Anzahl dieser M-Punkte in eine Größere investieren. Die Konzeptzeichnungen rechts wurden über den Kickstarter bereits finanziert und können ebenfalls ausgewählt werden.

Quelle: Midgard RPG Miniatures

Demon Miniatures von Wonderlands Project

Noch nicht ganz eingespielt sind die Kosten für schicke Resin-Dämonen!

WP_Lechiok Demon  WP_ Melfretar demon  WP_Blood Daemon

9 Tage und noch gut und gerne 600 Euro fehlen um diesem Kickstarter zum Erfolg zu verhelfen. Für 40€ ergattert man die oben gezeigten Dämonen und bekommt auch gleich dieses Monster der Hungersnot dazu:

WP_Famine Spawn

Quelle: Wonderlands Project indiegogo

Ichiban Studio Miniatures

Bestehend aus Hugo Matte und Dennis Zarnovski, versucht Ichiban Studio über indiegogo den Start in den TT-Ring wagen.

 ISM_Sockel  ISM_Street  ISM_ Cooper Smith Bust  ISM_Mean one full size

Bislang erst bei 8% aber auch mit einer komfortablen Laufzeit von 44 Tagen ausgestattet, habt ihr hier die Möglichkeit ein illustres Sammelsurium an Dingen zu erwerben: Sockel für Meister des Pinselschwungs, gestaltete Straßenplatten, Panzersperren, Büsten, T-shirts und eine 23cm hohe Figur ihres Bad Boys (siehe oben rechts).

Quelle: Ichiban Studio Miniatures bei indiegogo

Willy Miniatures: Chaos Fantasy Football

Die ballspielenden Tiermenschen suchen noch immer nach Unterstützung!

WiMi_Chaos Größenvergleich  WiMi_Chaos Football2

Noch etwas um die 2.000€ fehlen um die chaotischen Ziegen auf die Arenen der Welt loszulassen. Teams gibt es wie bereits erwähnt ab 90€ für 8 Tiermenschen und 4 Chaoskrieger. Um in den Genuss des Minotauren zu kommen, müssen weitere 15€ draufgelegt werden. Sollten Stretchgoals erreicht werden, ermöglichen diese den Zukauf von Starspielern oder kostenlosen Chaos-Läufern. Es verbleiben noch 15 Tage.

Quelle: Willy Miniatures bei indiegogo

 –

Razor Coast

Frog God Games liefert zu guter letzt noch etwas für die die Rollenspielfreunde unter uns!

FG_Razor Coast 150 Pledge

Razor Coast ist ein RPG mit Piraten Setting bei dem ihr noch 19 Tage einsteigen könnt. 25.000 fehlen noch um dem Projekt zum Erfolg zu verhelfen. Ihr könnt mitmachen ab 40€ aufwärts. Je mehr ihr in den Topf werft desto mehr Materialien könnt ihr erwerben.

Quelle: Razor Coast bei Kickstarter

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

  • Den Drake Kickstarter finde ich mittlerweile ganz interessant (nach großer anfänglicher Skepsis) aber der schafft es wohl leider nicht. Zu einem Ididgogo und zum anderen zu speziell (auch vom Design her) um die Masse anzusprechen. Sshade.

    • Hm, also nicht zu pledgen weil der KS es vermutlich nicht schafft ist doch kontr-produktiv.

      Wenn du das System magst, dann mach eine Pledge und hoff das Beste, wenn es nicht durchgeht hast du bei einer fixed funding campaign doch nichts verloren.

      Oder mal ins Extrem gesprochen: Wenn genug Leute so denken und handeln dann scheitern Projekte, die andernfalls durchgegangen waeren.

  • Hm. Mir zeigt die Zusammenfassung eher, dass da wirklich jeder Blödsinn rausgehauen wird, der mich allerdings nicht interessiert. Ausgereizt.

    • die einstellung verstehe ich nicht. die demon miniaturen sind meines erachtens gut gemacht, ein maulifaux rpg ist vermutlich auch für viele leute ne positive sache, midgards miniaturen sind ebenfalls völlig professionell und hochwertig. wenn deine kritik jetzt in die richtung ging, dass das konzept missbraucht wird… mh. nicht mal dann wird ich dir recht geben, ist halt ne andere form des (frühzeitigen) verkaufs, der bei vielen nicht mal mehr ernst genommen wird, aber in jedem fall ne gute sache.

      was gibt es hier für dich zu bemängeln? 😉

      • Naja, wenn es einfach nur als Absicherung des herstellers funktioniert, dann sollen sie es halt so machen. Nur, um die ganzen TT-Kickstarter etc. noch zu erfassen, könnten wir ja bald eine eigene Seite aufmachen, die sich nur damit befasst – jedenfalls so mein Eindruck.

        ist aber eher ein persönliches Bemängeln. Das x-te BB-Team und die x-te Dämonen-Range interessieren mih jetzt irgendwie genauso wenig, wie irgendwelche Bemal-Utensilien. Noch weniger interessieren mich eigentlich nur tt-fremde Dinge wie Rollenspiele. 😉

    • Seh ich genauso. Ich hoffe, es lässt 2013 allmählich etwas nach. Ich seh das Problem sogar eher in er Zerstückelung der Tabletopwelt. Ich hab den Eindruck, viele Pledger denken nicht über das ‘danach’ nach. Du pledgest, bekommst ein super Spiel, hast es dann zu Hause stehen und dann? Es gibt jetzt schon so viele Tabletops, dass es schwer ist, Spielpartner für manche zu finden und selbst dann halten es die wenigsten durch viele System parallel zu unterhalten.

      Und selbst wenn DAS funktioniert, was ist mit der Zukunft der Systeme? Weiteren waves?

      Ich hoffe, dass das Geld, das zu den Kickstartern fließt, keine bestehenden, kleineren Systeme vertrocknen lässt. 🙁

  • Hätte eine Frage zum Unterschied fixed vs flexible funding: Wenn ich nun bei einem flexible funding mitmache und das goal nicht erreicht wird, bekomme ich mein Geld ja nicht wieder; ist der Starter des Projektes dann vollends dazu verpflichtet, mir trotzdem mein perk + eventueller Bonusleistungen zuzuschicken? Welche Problematiken könnten da entstehen (release Termin, Gewährleistung etc)?

    • Flexible Kampagnen sind in der Regel so aufgebaut, dass die erreichten Stretch Goals das Projekt erweitern. Das “Startangebot” ist in der Regel schon finanziert und wird auf jeden Fall ausgeliefert. Der Kickstarter dient dann eher als Verkaufsplattform, die gleichzeitig Upgrades finanziert. Je mehr Stretch Goals erreicht werden, desto besser für die Backer, das was sie kaufen (ihr Perk) erhalten sie aber auf jeden Fall.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen