von BK-Carsten | 06.04.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Kickstarter: East Asian Terrain

Laser-Cut-Terrain für ostasiatische Settings.

Mit Hilfe von Kickstarter will Renaissance Miniatures die Produktion von typischen, ostasiatischen Gebäuden finanzieren.
Die Gebäude sind aus Holz gelasert und pre-painted.

Das Ziel von 8000$ ist bereits überschritten.
Für einen Pledge von 5$ bekommt ihr bereits ein Sampan Boat Kit.Die Pagode gibt es für 175$ inkl. 8 Bonus-Figuren von Black Hat Miniatures.

KSSanpanBoat KSThePagoda

KSTheTemple KSTheBoatDock KSVillage

Link: East Asian Village auf Kickstarter

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter

Exklusiv: Bad Squiddo Shieldmaidens!

16.12.201712
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Batman: Deadshot

16.12.20177
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter endet heute!

16.12.20173

Kommentare

  • Wäre genau das richtige für mich als japanophilen Menschen und einer japanischen Sektorarmee bei Infinity ^^ Das Problem ist wie immer, dass die Leute ihre tollen Sachen nicht verschenken 😉

  • Geile Sache, passt zum Kensai KS, die sollten sich zusammen tun^^
    Der Preis ist natürlich nicht von schlechten Eltern, kann ich aber halbwegs nachvollziehen.

  • Der Drache, der sich auf dem letzten Bild links zwischen den Häusern schlängelt, ist ja knuffig. 🙂

    • Den kannst du bei Black Hat Miniatures kaufen- unter der Rubrik ‘Tales of the Dragon Kings’ bei den 28mm Minis zu finden (bei den ‘packs’, nicht den ‘singles’).

  • Wäre schönes Gelände für Bushido. Aber leider habe ich schon zu viel Geld in diverse andere Kickstarter gesteckt!

  • Die Qualität überzeugt mich mal gar nicht.

    Pre Painted nun das richtet sich an die Amerikaner die mögen das ja so. Aber die steht nicht zur Debatte.

    Die Spaltmasse sind viel zu groß. Grade bei den Großen Gebäuden und bei den kleineren an den Ecken sieht man das. Sowas müsste man eigentlich noch nach spachteln und verschleifen. Aber das würde das Prepaint wieder zerstören.

    Aber das ja ein generisches Problem von MDF Gebäuden diese erfordern immer Nacharbeitung.

  • mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist auch bei diesem Kickstarter wieder der enorme Aufpreis für nicht-US Teilnehmer. Wenn ich nicht mit ein paar Leuten zusammenschmeißen würde ist das Porto schlicht und ergreifen ein zu hoher Prozentsatz des eigentlichen pledges

  • Schöner Kickstarter, aber der vor ein paar Tagen hier in den Kommentaren (zur Großen Halle für SAGA) gepostet französischer Hersteller kann das besser und günstiger, nur nicht prepainted aber ebenso happigem Versand.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen