von BK-Carsten | 19.01.2013 | eingestellt unter: Science-Fiction, Terrain / Gelände

Kickstarter: Bug Hunt Corridors

Ein Kickstarter für Laser-Cut Sci-Fi Korridore.
Dank unseres Lesers namemein sind wir auf die Crowdfounding Kampagne von Fantas Arc aufmerksam geworden.
Mit Hilfe von Kickstarter will die Firma ihre Laser geschnittenen Korridore auf den Markt bringen. Das detailreiche Gelände kann in vielen verschiedenen Kombinationen aufgebaut werden.
Das erste Set aus Korridor-Teilen gibt es für 100$.

BugHuntCorridorsLevel1 BugHuntCorridorbemalt BugHuntCorridorDeadEnd

BugHuntCorridoralaCarte

Link: Bug Hunt Corridors auf Kickstarter

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Puppets War: Trooper Veterans

19.10.2018
  • Science-Fiction

Kromlech: Neuheiten

19.10.2018
  • Kickstarter
  • Postapokalypse

Crooked Dice: 7TV Apocalypse Kickstarter

19.10.2018

Kommentare

  • Sieht hübsch aus, aber wenn man sich da genug kaufen will, um was von vernünftiger Größe bauen zu können, könnte man vermutlich für den Preis auch ein ausgedientes Shuttle der NASA kaufen.

  • Da muss man echt mal solide durchrechnen… Irgendwie wäre eine entsprechende Platte schon sehr geil, nicht zuletzt um sie mit den Modellen aus Sedition Wars zu bespielen…

    Die hier oder Warmill?…

  • Was mich wundert, dass man mit dem à la Carte günstiger kommt als mit dem Level 1 Set !?

    ansonsten sieht nett aus, dürfte aber ordentlich teuer werden, wenn man sich denn eine komplette PLatte damit zubauen möchte, aber als Teil einer PLatte, zum Beispiel als kleiner Bunkerkomplex mMn brauchbar.

  • Die namentliche Erwähnung treibt mir die Schamesröte ins Gesicht. Das wäre nicht nötig gewesen. 😉

    Ich musste bei dem KS direkt an Infinity und Sedition Wars denken. Allerdings bin ich mir nicht 100%ig sicher, ob es sich für beides gut eignen wird. Die einzelnen Korridorabschnitte sehen auf den Videos jedenfalls super detailiert aus und bestehen, laut dem Bastelvideo, aus jeweils 11(?) Teilen. Das empfinde ich schonmal als Ansage was den Detailgrad angeht. 🙂

  • Oh man, da hab ich gerade beschlossen dass ich mir momentan die Korridore vom GMC nicht leisten kann udn dann wird hier so ein KS aufgefahren. Ihr seid voll gemein und wollt mich arm machen 🙁

  • Also ich bin ja echt in versuchung …. für infinity währ das schon cool denke ich. Aber sehe ich das richtig das man +45 $ porto zahlen muss wen man nich aus den usa kommt ?

      • Für Modellbauartikel liegt Zoll bei 4,7%,oder? Das wäre noch überschaubar!
        Für den Tabletop Insider müßten wir dann mal direkt überlegen, in was für einem Spielbericht man sowas verarbeiten könnte… Wer Vorschläge hat, hier posten oder mailen an redaktion [at] tabletop-insider.de. Und wenn die Sachen ankommen, machen wir bestimmt eine Review auf dem Brückenkopf!

      • Alles Holz und alle Holzprodukte sind in der EU deklarationspflichtig.

        Ich hatte mal da vergnügen und musste bei Miniaturs Scenery Sachen nachweisen das die nicht aus geschützten Arten herstellen. Zoll hab ich damals glaube ich dann 7 und paar zerquetschte bezahlt.

  • Mir ist nach genauen Betrachten aufgefallen das die Sachen sehr klein sind und das Level 1 Set kleiner ist als die Fläche die zwei Zone Mortalis Tiles von FW abdecken.

    Eine Straightsection ist grad mal 3″x3,5″ klein.

  • Hmm ehrlich gesagt find ich das Warmill-Konzept etwas besser. Klar der Preis ist bei den Detailgrad schon gerechtfertigt, aber ich denk das is mir einfach zu teuer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück