von BK-Christian | 01.10.2013 | eingestellt unter: Historisch

Kensei: Neuheiten im Oktober

Zenit Miniatures zeigen uns neue Modelle für Kensei.

Kensei Ishitsubute ashigaru

This is a unit quite infrequent in the battlefield and which some generals use to cause uncertainty among enemy ranks. They also called Mizumata are peasants trained in throwing stones with their slings. With a scarce armor and protection, they move swiftly throughout the battlefield and hinder the movement of the armies.

Kensei Kiba mucha

The samurai of the highest rank are mounted and they are formidable riders. These samurai are fearsome when charging an unready enemy. Their speed and ferocity turn them into a fearsome opponent for the rest of the units. It is not rare to see the Taisho accompanied by these terrific warriors.

Die Ishitsubute ashigaru liegen bei 19,95 Euro, die Kiba mucha kosten 34,95 Euro.

Quelle: Zenit Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Kugelhagel: Generals Kickstarter

15.01.201830
  • Napoleonisch

Black Powder: Neue Franzosen

15.01.20182
  • Pulp
  • Wild West

North Star: weitere Neuheiten für Dracula’s America

14.01.201810

Kommentare

  • Wow, damit fehlen nur noch Yari Samurai (Samurai mit Speeren), Ama Kihei (Nonnenkavallerie) und Ona-Bushi (weibliche Leibgarde mit Naginata) und alle Truppen aus dem Regelbuch sind mit Miniaturen versorgt!

    Darüber hinaus sind auch diese Miniaturen wieder richtig gut geworden, die Kiba Musha werden sich definitiv bei meiner nächsten Bestellung zu ihren Kollegen mit Yari gesellen. Da freu ich mich schon drauf!

  • Wirklich schön, dass diese historische Sphäre endlich mit erstklassigen Minis abgedeckt wird. Das Perry Angebot kommt schon länger in die Jahre und die Wargames Factory Sachen waren nicht sooo hübsch.

    Mit den ganzen Monstern aus dem Kickstarter kann dann ncoh eine schöne Warhammer Fantsay Armee proxen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen